An-Aus-An Bug bei Asus Maximus Formula!

Stiffmaster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
64
Hi Leute,

ich habe seit gestern das Asus Maximus Formula Mobo und musste gleich mal feststellen, dass ich diesen An-Aus-An Bug habe. Mir war zwar geläufig das der P965 und der P35 Chipsatz teilweise davon betroffen waren aber habe nicht damit gerechnet, dass das auch beim X38 Chipsatz vorkommt. Weiß jemand von euch, wie man evtl. den Bug ausmerzen kann? z.B. BIOS Konfiguration bzw. BIOSUpdate. Wäre euch sehr dankbar für eventuelle Tips.

Greetz

MoBo: Asus Maximus Formula (kein SE)
CPU: Q6600 G0 Stepping
RAM: 4gig G.E.I.L Black Dragon
Graka: NV8800GTX
NT: Bequiet Dark Power Pro 750W
OS: Vista Ultimate 64bit
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.445
Zuletzt bearbeitet:

Stiffmaster

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
64
Ich wüsste jetzt nicht was ich da neues schildern kann: Ich gebe Saft auf den Rechner, schalte ihn ein und die Kiste geht An-Aus-An, läuft dann aber stabil und ohne probleme, so wie bei den meißten auch die das problem haben.
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.894
Hast du übertaktet? Ja dann ist es halt so.
Wenn nicht stell den Strap auf 266 dann dürftest du kein AN-AUS mehr haben.
Das ist kein Bug, sondern Strap wird umgeschaltetn.
Kann aber auch sein das es ASUS Crash Free ist.
 

Jonas_13

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
613
HI
Mein Asus P5W DH Deluxe hat auch dieses Problem!
Man konnte es bei meinem Board allerdings mal dadurch beheben indem man bei den USB Geräten manche tausch! Ich weis aber leider auch nicht mehr genau auf welchen man z.b. keine Tastatur anschließen soll oder an welchen nur der Empfänger von der Fernbedienung eingesteckt werden sollte. Früher konnte ich den Fehler dadurch umgehen...momentan startet meiner aber auch immer ca 5sec geht dann aus und startet neu! Danach läuft auch alles richtig und er fährt stabiel hoch. Kannste ja mal austesten ob das bei dir was bring mit den USB Geräten.
Mfg Jony
 

Stiffmaster

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
64
OC habe ich bisher noch nicht betrieben. Naja wat solls, werde einfach mal ein bisschen rum testen.
 
C

CBase64

Gast
An-Aus-An Bugs bei Intel Systemen ist normal zumindestens bei Mainboards mit Intel-Chipsätzen (X975,P965,P35,X38,X48) , wie es bei Nvidia Chipsätzen (650/680/780 SLI) aussieht weiß ich nicht .... leider kann man in den meisten Fällen nicht viel tun wen es selbst beim Standardtakt zu diesem An-Aus-An Dilemma kommt. (Hatte das Problem auch bei meinem Asus P5B Deluxe).

Also entweder mit diesem Bug leben oder auf ein AMD X2 /Sockel AM2/AM2+ System umsteigen dort ist mir nicht bekannt das es dieses An-Aus-An Rotz existiert. ;)
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.894
CBase64 wann begreifst du das es kein Bug ist?
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
ich hatte mal ne link zum gigabyte forum ... da wurde genau erklärt bei welchen einstellungen man diesen "manche nennen es bug" verhindern kann.

möcky hats schon angesprochen, das ist eben diese strap umstellung ...

geht einfach mal zu gigabyte und dann forum ... und werdet fündig :D
 
C

CBase64

Gast
Ja klar sowas ist heutzutage normal bei Intelsystemen , It's not a bug, it's a feature ...... :rolleyes:

Seltsam nur das diverse Foren voll sind mit diesem An-Aus-An Problem , und seltsam früher bei dem alten Sockel 478 und älter gab es dieses An-Aus-An nicht , genausowenig wie beim AMD Sockel 754,939,AM2,AM2+ usw.
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.445
ist es ja auch, das problem sitzt vorm rechner. das hat ausserdem nix mit den sockeln zu tun, das bios steuert alles, ohne das läuft nix. bei älteren mainboards blieb der rechner einfach aus, wenn was falsch eingestellt wurde und man musste umständlich das cmos löschen. heute gehts so.

es liegt bei dir (stiffmaster) 100%ig irgendeine fehlerquelle vor, das sagt dir das "an-aus-an". dein board kann die richtigen einstellungen finden und so deine komponenten möglicherweise auch vor defekten schützen.

(bitte verbessert mich wenn ich quatsch rede, aber das is meine theorie)
 
Zuletzt bearbeitet:

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.894
CBase64 der Strap ist die "Latenz" des Chipsatzes.
Aber was rede ich noch, kommen ja eh nur dumme antworten von dir.
Wenn du die technik nicht verstehst, pech.

Genau wie damals ah mein Board hat drop, aber das es die Intel Loadline ist, daran denkt keiner...

mfg
 
C

CBase64

Gast
@ekin06 leider kommt dieses An-Aus-An Fehler auch bei Nichtübertakteten Systemen , ich hatte dieses Problem auch bei meinem Asus P5B Deluxe im Nichtübertakteten Zustand mit eingestelltem Biosgrund Setup , hatte jeweils die neueste Biosversion eingespielt , Netzteil ausgetauscht , RAM Riegel ausgetauscht hat alles nichts gebracht der Fehler blieb. :(
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.894
CBase64 das ist ASUS Crash Free...
 

Kivi 123

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.487
Ich dachte den "Bug" gibt es nur bei Gigabyte Mainboards. Tja da hab ich wohl falsch gedacht.

@ Möcky

Ich habe ein Gigabyte P35 DS4 kann man das auch irgendwie mit einem Trick wegmachen?
Es stört zwar nicht wirklich ist aber doch nervig.

Mfg Kivi
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.894
Nein weil das Gigabyte nix kann.
Aber lob du es nur weiter. :evillol:
 

Kivi 123

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.487
@ Möcky

Ich habe halt nur gute Erfahrungen gemacht mit Gigabyte was soll ich den sagen das es der totale Scheißdreck ist oder was wenn du gute erfahrungen mit deinem Asus Maximus Formula gemacht hast sagst du doch auch nicht es ist scheiße oder?.
Früher war Gigabyte halt nunmal gut das hat sich aber geändert da kann ich nichts machen aber wenn jetzt morgen jeder sagt: Ohh mein Asus Mainboard macht Probleme dann ist halt von heut auf morgen Asus schlecht. Ich kann ja auch nichts dafür dass du mit deinem Gigabyte Mainboard solche Probleme hattest. Ich habe ja auch eingesehen dass Gigabyte nunmal nicht mehr so gut ist deshalb heißt es ja nicht dass mein Mainboard nichts kann.

Mfg kivi

Edit:

Wenn er den "Bug" jetzt nicht mehr wegbekommt heißt es dann auch das Asus kann nichts oder wie?
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.445
ich habe das selbe board (rev 2.0), komisch das bei mir dieser fehler nicht auftritt oder??
wäre nett wenn du die revision dazuschreiben könntest.

und die aussage: "es stört zwar nich, ist aber doch nervig" ist ja wohl ein widerspruch in sich oder? :lol:

@möcky läster doch nich so über gigabyte! ^^
ps: was meinst du mit es kann nix?
 

Kivi 123

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.487
@ ekin06


Ja ab und zu mal stört es mich wenn ich schnell was schauen will aber sonst eigentlich nicht.

Mfg kivi
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.445
auf welchem takt läuft dein ram kivi? haste alle spannungen überprüft/korrigiert? vcore, vdimm evtl.?

edit: probier mal nur 2 slots mit deinem ram zu belegen. (1+3)
 
Top