Anschluss von drei Monitoren an amd radeon hd 7800

Atohm

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
7
Hallo zusamnen,

ggf. eine ganz einfache Geschichte aber ich weiß nicht, warum es nicht funktioniert.
Ich habe an meine Graka amd radeon hd 7800 drei Monitore angeschlossen. 2x HDMI und 1x mit einem HDMI - Displayport Adapter.
3x HDMI gleichzeitig funktionierte nicht da dann immer nur zwei Monitore gleichzeitig genutzt werden können.
Jetzt ist der Adapter kaputt gegangen. Ich hatte mir anstatt extra wieder einen Adapter zu nehmen ein HDMI - DP Kabel bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B00DTTELQS/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
Das Kabel funktioniert, jedoch kann ich immer nur zwei Monitore gleichzeitig ansteuern.
Was ist der Grund und was muss ich tun damit wieder alle drei Monitore funktionieren?

Wenn ich in den Anzeigeeinstellungen den Monitor auswähle und auf "Desktop auf diese Anzeige erweitern" gehe wird die Einstellung zurückgesetzt und es kommt die Meldung "Die Anzeigeeinstellungen konnten nicht gespeichert werden. Versuchen Sie es mit einer anderen Kombination von Anzeigeeinstellungen. :-(

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Ergänzung ()

Oh ich glaube ich bin im Thema verrutscht. Bitte den Beitrag unter AMD-Grafikkarten verschieben. Danke. :-)
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
blubbs du hast dich verblubbst ;) Das ist auch nen HDMI - Displayport Adapter, er braucht aber nen Displayport - HDMI Adapter ;)

Das Kabel was er hat war schon fast richtig (also die Richtung zumindest), aber er braucht nen aktiven Adapter
 

Atohm

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
7
Vielen Dank für die Antwort.
Wenn ich das richtig sehe ist dein Artikel-Vorschlag für Monitore mit DP-Port vorgesehen.
Ich habe mich in meinem ursprünglichen Post etwas missverständlich ausgedrückt.
Alle drei Monitore haben HDMI und/oder DVI. Keiner von denen hat DP. Der DP Port ist lediglich an der Graka.
Nun möchte ich den 3. Monitor von DP (Graka) nach HDMI (Monitor) anschließen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.640
Siehe Beitrag #4. Ja, das war sehr missverständlich ausgedrückt.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.668
du brauchst einen aktiven konverter von DP auf HDMI.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.640
Nein, braucht man nicht. Aus DP kann man ein HDMI Signal angreifen. Anders herum aber nicht. Aktiv muss er sein, wenn man ein HDMI 2.x Signal haben will.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.668
die grafikkarte hat nur 2 taktgeber.
bei benutzung von mehr als 2 monitoren und dp auf hdmi braucht man einen aktiven konverter.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.640

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
ja Blubbs, hat er doof ausgedrückt. Dennoch braucht bei der alten ATI Karte (ich weiß ehrlich gesagt nicht ob sich das jemals geändert hat bei AMD) einen aktiven Adapter um drei Monitore nutzen zu können, nen billiges DP-HDMI Kabel hat er doch fälschlicher Weise gekauft. Und ja einer muss zwangsweise DP sein, aber DP auf HDMI Kabel funktioniert nicht sondern es braucht wie erwähnt einen aktiven Adapter

@Atohm ja das Ding für 11 Euro ist was du brauchst
 
Top