News Apple verklagt – iPod zu laut!

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.919
Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist oft auch als „Land der unbegrenzten Klagemöglichkeiten“ bekannt. Diesem Namen macht man derzeit im Bundesstaat Kalifornien wieder alle Ehre und reicht eine Sammelklage gegen Apple ein, da ihnen der iPod schlichtweg zu laut sei.

Zur News: Apple verklagt – iPod zu laut!
 

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Mal wieder dermaßen lächerlich. Blos selber keine Verantwortung übernehmen, man kann ja so schön Geld damit machen. :rolleyes:
Demnächst werden dann die Hersteller von Boxen und Musik-Anlagen verklagt, weil irgend ein Vollpfosten direkt neben voll aufgedrehten Boxen Musik hören muss.
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Tja, sowas gibts halt bloß im Ami-Land....
Nee, aber ich sag mal so: Die Leute, die wirklich mit max. Lautstärke ihre Musik "genießen", sind dann auch selbst schuld, wenn sie Hörschäden davon tragen. Und wenn Apple und Konsorten auch noch in der Bedienungsanleitung eindringlich darauf hinweißen, dass zu laute Musik zu Gehörschäden führen kann, dann liegt das dann eigentlich nicht mehr in der Hand von den Herstellern!
 

Shagger

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
371
Naja. Die meisten Klagen sind echt lächerlich, aber diese Klage finde ich eigentlich ganz korrekt. Nur sollten die Menschen keine Entschädigung dafür kriegen, sondern bloss der iPod leiser gemacht werden.

Denn eigentlich sind sie selbst schuld.
 

freake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
325
ich finds aber auch immer wieder erschreckend wie laut manche leute musik hören. ich kann oft vorne im bus die musik von anderen leuten von ganz hinten hören... wenn ich mal die kopfhörer ausm ohr nehme und die 1 meter von mir weg halte kann ich sie kaum noch hören.
 

N3Ro

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.010
ach.. wieder voll unsinnig was die klagen.
ich kann doch auch nicht wenn ich geblitzt werde mit dem auto,den hersteller dafür verantwortlich machen,da das auto zu schnell ist.
 

fischi^

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
475
Also das ist einfach nür lächerlich, wie wäre es mit leiser machen...ist doch jeder selber dafür verantwortlich wie laut er seine Musik hört. In der Anleitung steht mit sicherheit wie laut das ding geht! Alles nur abzocke...dumme ammis!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Paar überflüssige ! entfernt)

Kavalier

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
158
Kann #4 eigentlich nur zustimmen

Bei so ziemlich jedem elektronischem Gerät womit man Musik hören kann, wird darauf hingewiesen das das zulaute Musikhören gesundheitsschädigend ist.
 

the@anubis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
408
Der iPOD ist GARANTIERT der einzige MP3-Player, den man so laut machen kann, und verdammt, das ist ja so kompliziert ihn leiser zu stellen...
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
ich frage mich immer wieder, wann die Amis endlich merken, dass ihr rechtssystem nichts taugt...
 

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.830
Ich frage mich ob die Benutzer dieses gerätes wissen wo man dran drehen muss, damit er leiser wird? :rolleyes: Ich persönlich habe meinen Nano per Software auf die US Lautstärke gebracht, da ich ihn oft an meine Musikanlage anschließe...
 

toxelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.084
omg...ich glaubs ja nicht. sind die wirklich sowas von doof....

ist ja echt schwer, den ipod leiser zuamchen.
 

Sascha L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
291
@all: Erst denken, dann posten.

Die Klage ist zum einen sinnvoll und zum anderen kann nicht wirklich jeder dafür die Verantwortung übernehmen. Man hat nicht selber schuld, wenn nachher die Ohren geschädigt sind. Das einzige, was man dagegen tun könnte, wäre gar nicht über Ohrstöpsel zu hören. Wenn man das aber macht, geht das ganz automatisch, das man die Musik immer lauter macht, weil die einem mit der Zeit immer leiser vorkommt, weil das Ohr nach und nach geschädigt wird. Keiner kann und würde sofort von Anfang total laut hören.
 

EvilMoe

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.757
Und? das muss jeder selberwissen? Ich habe Bügelkopfhöhrer (Sennheiser PMX 60), die dreh ich auch nicht laut auf, weil ich es so laut garnicht brauche. Eigentlich gehört es doch zum gesunden Menschenverstand, dass man seine Musik nicht voll aufdreht.
 

<LORD>

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.377
Ich höre relativ oft mit Kopfhörer, mir reicht aber komischerweise immer die gleiche Lautstärke....

das Phänomen dass du, Sascha, beschreibst tritt nur auf wenn man schon vorher zu laut gehört hat. Ein Bio-Lehrer konnte mir zwar nicht sagen warum es so ist, aber ich denke dass die Härchen im Ohr bei etwas zu lautem Hören umknicken, wenn man sie dann in Ruhe lässt wieder aufstehen, wer nun aber weiter seine überlaute Musik hören will stellt noch lauter, und so geht das immer weiter. Am Ende ist also doch die Person selbst schuld.

Oder man will wenns um einen herum laut ist noch Musik hören, muss man auch so weit aufdrehen, wer das dann macht ist meiner Meinung nach selber schuld.

Würde ich meine Anlage voll aufdrehen und mich neben eine Box hocken wäre wahrscheinlich auch relativ bald taub.....und hätte mir die Seele aus dem Leib gekotzt, aber dafür jmd zu verklagen, für die eigene Dummheit^^Gott lass Hirn regnen.

Wer normal Musik hört schädigt damit auch seine Ohren nicht.


2 Sachen sind unendlich, das Universum und die mennschliche Dummheit, nur beim Universum bin ich mir noch nicht sicher[Albert Einstein]
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
291
@19: ähm...was hab ich gerade geschrieben?

Dass man es nicht laut hört, ist ja auch normal.... aber wenn du z.B. jeden morgen auf'm Weg zur Arbeit Musik darüber hörst, wirst du AUTOMATISCH und UNBEWUSST mit der Zeit die Lautstärke erhöhen, weil dein Gehör nach und nach geschädigt wird. Weil selbst auf leiser Stufe das schon ungesund ist. Sollte das bei dir nciht der Fall sein, dann bist du ein Wunder der Natur und damit der erste Mensch, bei dem das nicht passiert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (paar überflüssige ? entfernt)

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
@Sascha L
Deinen Spruch solltest du dir mal selber zu Herzen nehmen. Absoluter Blödsinn was du da von dir gibst. :rolleyes:
 

$t0Rm

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.971
1. Je lauter, desto besser (meine persönliche Meinung)
2. Jeder soll mal schön selber auf seine Lautstärke achten, steht immerhin auf jedem Gerät drauf dass man sich die Ohren kaputt machen kann.
3. Ich hasse iPod (hat nix damit zu tun aber egal)

Von daher finde ich die Klage total lächerlich.
 
Top