News Artikel-13-Demonstrationen: Zehntausende bundesweit auf der Straße

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.100

Yoshi_87

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.259
Laut CDU/CSU haben die bezahlten Demonstranten 450€ bekommen. Bei 150k Leuten hat Google da weit über eine halbe Milliarde Euro springen lassen.

Ich hoffe wirklich das inzwischen JEDER der Schuss gehört hat und seinen Arsch bei den Wahlen hochbekommt um IRGENDWAS anderes als diese Verräter zu wählen.
 

Taxxor

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.887
"Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht. "

Wenn ein Herr Voss es völlig normal und in Ordnung findet, dass Gesetzgebung als Wettbewerb angesehen wird und diejenige Lobby, die am lautesten schreit, das Gesetz bestimmt, ist unsere Demokratie bedroht.
Nein, heißt jetzt 17
 

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.344
Laut CDU/CSU haben die bezahlten Demonstranten 450€ bekommen
Steht da drin. Den Tweet haben die natürlich integriert. Im Forum gab es den ja auch schon und @Steffen hat ja sogar die NGOs verlinkt, die das Geld verteilen.

Edit:
Nope, 17 steht im Dokument. 13 hat jetzt einen neuen Text bzw. anderen Titel
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.812
Artikel 13 wurde in 17 umbenannt.
Also alles korrekt.

Und nein, es geht dabei nicht darum jemanden zu ärgern sondern, dass hat Formatierungsgruende. Dadurch sind Sachen wie Artikel 9a verschwunden, diese haben einen eigene bekommen.
 

fraqman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
331
Wenn ich mir das Interview von Herrn Voss in der Vice durchlese, schüttelt es mich. Der Kerl hat weniger Ahnung vom Internet, als meine Oma (83 Jahre). Es ist erschreckend, dass so eine geballte Inkompetenz über Solche Reformen (mit-) entscheidet.
 

Chopchop

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
120
ja nice entwickelung alle protestieren gegen Artikel 13, dann tauscht man Artikel 13 mit was anderem aus und entfernt später artikel 13? ich mag das :p sorry, ich gehe langsam über spiele offline zu zocken und mein leben offline zu genießen, solche "neuerungen" gehen manchmal einfach an einem vorbei
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.812
Nein das stimmt so nicht.
Der hat sich nur nach oben verschoben, weil Zusätze einen eigenen Artikel bekommen haben z. B. Beispiel 9a.

Somit ist artikel 13 Nummer 17 mit gleichem Text.
Auf den abstimmzetteln der Politiker steht nachwievor 13 und daneben die 17 damit die wissen was was ist.
 

Recharging

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.081
Was hier mittlerweile seitens mancher Volksvertreter abgesondert wird, ist untragbar ... bzw. war es mal vor gar nicht all zu langer Zeit. Für mich ein Testballon, wie weit man Dinge verbiegen kann und das schon viel zu weit. Leider schläft weiterhin die große Masse, deren Alltag davon nur tröpfchenweise etwas mitbekommt.

In Wien etwa waren verhältnismäßig "nur" knapp 4.000 - 5.000 Menschen unterwegs und das bei knapp 2 Mio. Einwohnern. Danke an alle Teilnehmer, in Deutschland, Österreich und vielen anderen EU-Ländern, dass euch nicht nur das Internet sondern freie Meinungsäußerung, Demokratie, Miteinander und Respekt wichtig in unserer Gesellschaft sind.:)

Wenn schon für solche Äußerungen wie von Herrn Caspary keine disziplinären Maßnahmen vorgesehen sind, dann hoffe ich, dass bei der EU-Wahl spätestens der Denkzettel für die EP ausgestellt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knaecketoast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
382
Bezeichnet die eigene Bevölkerung als gekaufte Lügner und regiert unser Land. Finde nur ich das seltsam?
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.812
Viel schlimmer ist doch, dass die Politiker sich beschweren das junge Leute sich nicht für Politik interessiert.
Kaum interessiert sich die junge Generation dafür, wird man als bot, mop, instrumentalisiert und bezahlt bezeichnet.

Respekt? Haben die nicht.
 

Ryan89

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.579
Ich kann dazu nur sagen: es macht mich traurig wie sehr die Demokratie hier versagt. Warum nehmen die Politiker diesen Aufschrei nicht ernst? Warum wird das alles verharmlost und gefaked dargestellt? Warum beschäftigen sich die Politiker nicht mit dem Thema? Wahrscheinlich aus dem selben Grund warum ein Innenminister demnächst Verteidigungsminister wird. Es hat einfach keinen Sinn!

Danke an alle die auf der Straße waren.
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
35.894
Auch heute sorgten Aussagen des CDU-Abgeordneten Daniel Caspary für Aufsehen. In der Bild erklärte er, Demonstranten wären gekauft und amerikanische Konzerne hätten einen „massiven Einsatz von Desinformation“ betrieben. Eine Aussage, die die CDU/CSU-Gruppe im EU-Parlament auch über ihren eigenen Twitter-Account verbreitet.
immer wenn man denkt "noch lächerlicher geht es nicht"...:freak:

hab die partei bisher nie gewählt und in zukunft werde ich mir eher die hände abhacken als das zu machen.
 
Top