Asus GTX 670 non TOP kaputt? power target nicht über 31%

Joe Shmoe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
25
Hey Leute,

ich bin neu hier, also im Forum ;)

Nach bereits existierenden Threads hab ich schon gesucht, aber nichts wirklich passendes gefunden.
Ich hab seit Ende Dezember nen neuen PC mit folgenden Teilen gekauft und zusammengebaut:

- Asus P8Z77-V Pro
- Intel i7 3770K
- Asus GTX 670 non TOP DCU2
- 16GB Corsair Vengeance Low Profile

der Rest sollte für mein Problem unwichtig sein, aber dem Netzteil muss ich besondere Beachtung schenken.
Dies habe ich von meinem alten System übernommen, weils mir noch potent genung erschien...

- Enermax Pro82+ II 425W (EPR425AWT II): 3 12V Schienen mit Jeweils 22A => 396W (33A)
- Zwei 12V Leitungen hab ich ganz normal an der GPU angeschlossen

Nach meiner vorhergehenden Recherche sollte die Graka max 170W ziehen und der Protzi nicht übertaktet ja nicht viel mehr als 70W => 240W + Ram, SSD, HDD, Lüfter und Co. sollte man nicht über 350W liegen.
Klärt mich ruhig auf, wenn ich mich hier gewaltig vertue.

Nun zu meinem Problem:
Ich habe keine Abstürtze oder Systeminstabilitäten und das System läuft super Stabil auch beim Rendern und Spielen.
Habe zwar bis jetzt nur Diablo3, SplinterCell Conviction und Test Drive Unlimited gespielt, aber auch da hab ich ne ordentliche Framerate. Rendering mit GPU-Accelerated Rendering klappt auch ohne Probleme.
Wenn ich mir jedoch die Werte mit dem Asus GPU Tweak, oder dem MSI Afterburner wärend, oder nach dem Spielen/Arbeiten anschaue wundert mich, dass der Power Limit/Target Wert, egal was für belastungen auftreten, nie über 31% klettert.
Die Auslatung kommt auch mal auf 100% und sie taktet von 324 Mhz im Idle laut den Tools auf 1058 Mhz.
Ich habe mein System bis auf minimales Untervolten der CPU nicht angefasst, die GPU schon garnicht.
Probeweise hab ich den Slider vom Power Target/Limit verstellt, aber es hat Null Auswirkungen, positiv noch negativ.
Sehr merkwürdig, dass ich bei 110% z.B. keine Änderung der Werte erhalte, es ist wirklich sch**ß egal auf welchen Wert der Slider steht.
Die Voltage der Grafikkarte pendelt je nach Leistung zwichen 987mV und 1175mV, keine Ahnung ob das in der Tolleranz liegt.

Ich mach mir jetzt irgendwie Gedanken.
Ist es ein Defekt der Karte, und ich sollte sie einschicken, oder rühren diese Werte daher, dass mein NT zu wenig Leistung zur Verfügung stellt?
Komisch finde ich, dass sie angeblich, laut der Tools ganz normal hochtaktet und ich keine Indizien für eine schwache Leistung habe. Die CPU taktet auch sauber in den Turbo.

Ich hoffe hier bin ich bei euch richtig und ihr könnt mir weiterhelfen.

Euer Joe

*EDIT: Hab den WHLQ 310.90 Nvidia Treiber und das VBIOS: 80.04.31.00AS04
 
Zuletzt bearbeitet: (Treiber- und BIOS-Version hinzugefügt)
T

Trial_ex

Gast
Wenn du keine Probleme hast (so ich deinen Thread richtig interpretiere) ... warum dann einschicken? Power Target kann glaube ich nur den Boost-Takt deiner Karte beeinflussen.

Hier mehr Infos zum Powertarget.
 
Zuletzt bearbeitet:

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.729
Lass doch mal Furmark (gute Kühlung vorrausgesetzt) für kurze Zeit laufen laufen und schau was das Powertarget sagt. (das erste mal, dass ich höre, dass diese tool-Messung objektiv aussagekräftig ist)
Sofern du gute FPS werte beim spielen erzielst, wird wohl eher das das Tool einen Messfehler haben.
Grafikkarten werden übrigens oft nicht zu 100% beim Spielen ausgereizt.
 

Joe Shmoe

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
25
Vielleicht habe ich etwas zu viel geschrieben, dachte halt mehr Informationen sind besser.
Aber ja, ich hab keine wirklichen Probleme bis jetzt.
Bin nur unsicher, ob die Karte normal Läuft, bzw. Ihre Soll-Leistung erfüllt, oder ob ein Defekt vorliegt.
Denn wieso zeigt die Karte bei anderen höhere Werte bis und jenseits der 100% Powert Target an? Handelt es sich um einen Auslesefehler, oder habe ich tatsächlich Leistungseinbußen, die ich aber so nicht bemerke?

*EDIT: Hab Furmark mal für 10 min laufen lassen. Ergebnis: 39 FPS (AVG), 79°C, 29,1% TDP, 99% Auslastung, 1058 Mhz.
GPU Shark zeigt mir noch an:
GPU Power:
- Current Power (Idle): 6.7% TDP
- Min Power: 71.0% TDP
- Max Power: 122.4% TDP
- Default Power: 100.0% TDP
- Power Limit: 100.0% TDP
Wie kann ich dort 6.7% respektive 29.1% TDP erreichen, wenn doch die untere Grenze bei 71.0% liegt?
Das finde ich total merkwürdig.
 
Zuletzt bearbeitet:

CyrionX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.729
Wieso, passt doch.
6,7% im idle, also leerlauf
Unter Last min 71.0%, logisch, dass es eben hier nicht viel weiter abfällt.
122,4% TDP ist unter Furmark auch nichts ungewöhnliches, da dieses um einiges mehr ...Hitze erzeugt als Spiele oder andere Anwendungen.

Dass dein Tool trotzdem 29,1% TDP ausgibt ist in Hinsicht der 99% Auslastung unter 1058mhz wohl schlichtweg ein Fehler.


Das einzige was mir dazu noch einfältt ist eigentlich das naheliegenste.

Benchmark ausführen, mit anderen GTX670 vergleichen. Liegt es im selben Bereich ist alles ok.
(z.B. hier http://www.ozone3d.net/benchmarks/furmark_all_scores_190.php )
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
Deine karte,hat keinen Defekt.! Das ist normal, und soll so sein. (Boost- Technik)
 

Joe Shmoe

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
25
Vielen Dank erstmal für eure Hilfe,

Würdest du mir das mit der Boost-Technik bitte etwas genauer erklären Captain_Awesome?
Ich verstehe nicht so ganz wieso die karte mit 1058 Mhz, was ja laut datenblatt schon weit über den 980 MHz Boost Clock Werten der 670 liegt noch immer nur 30% TDP erreicht.
Wieso taktet sie dann nicht höher, wenn angeblich noch 70% Reserve vorhanden sind, was ja übertrieben viel wäre.
Meint ihr nicht, das Netzteil liefert evtl. nicht genug Saft und sie taktet nicht sauber hoch?
Noch etwas, wieso hat eine Änderung des Power Target keine Auswirkungen?
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
Vielen Dank erstmal für eure Hilfe,

Würdest du mir das mit der Boost-Technik bitte etwas genauer erklären Captain_Awesome?
Ich verstehe nicht so ganz wieso die karte mit 1058 Mhz, was ja laut datenblatt schon weit über den 980 MHz Boost Clock Werten der 670 liegt noch immer nur 30% TDP erreicht.
Wieso taktet sie dann nicht höher, wenn angeblich noch 70% Reserve vorhanden sind, was ja übertrieben viel wäre.
Meint ihr nicht, das Netzteil liefert evtl. nicht genug Saft und sie taktet nicht sauber hoch?
Noch etwas, wieso hat eine Änderung des Power Target keine Auswirkungen?

NVIDIAs GPU-Boost-Technik.
Der GeForce wurde ein Power Target spendiert, welches die gesetzte, höchste Grenze darstellt.
Die bestimmt wie hoch dir Leistungsaufnahme sein darf. bei der 670, im Referenzdesign liegt die-
denke ich bei 122%.Dabei hat sich der Hersteller sogenannte TDP- und Non-TDP-Anwendungen betrachtet. Unter den TDP-Anwendungen versteht der Hersteller jene Applikationen, welche dieses Power Target erreichen bzw. überbieten.laut NVIDIA jene Applikationen, welche eine durchschnittliche Auslastung auf die GPU bringen. Gerade diese Applikationen sollen dann vom GPU-Boost profitieren und die Grafikkarte arbeitet dann mit einem höheren GPU-Takt.

Schau mal ob du Vsync, an hast.! und schau nach wie die Temperaturen auf der GPU" sind.
Den ein software-basierter Algorithmus (vermutlich umgesetzt im Treiber) kann danach Einfluss auf GPU-Takt, GPU-Spannung, Speichertakt und Speicherspannung nehmen, um das Power Target (gesetztes Ziel der Leistungsaufnahme) einzuhalten.

P,s liegt nicht am Netzteil.! lade dir mal Evga Precision, runter.!

und, setz mal das Power Target auf das Maximum.!
Schau,so muss das dann aussehen:
Desktop_2013_02_06_00_45_20_909.jpg

Setz,nur dein Power Target auf max. lass die takt-raten wie sie sind.!!!
Danach,setzt du den FPS Limiter auf MAX.! speicherst es dann unten im der Profil leiste ab.
Schau,so meine ich das :
Desktop_2013_02_06_00_50_15_106.jpg

Schau, dir noch die Nvidia Systemsteuerung an.
Und achte drauf das die Vertikale Synchronisation, ausgestellt ist.
schaust du hier:
Desktop_2013_02_06_00_56_16_219.jpg

Wenn, du das alles so gemacht hast wie ich dir es erklärt habe, dann sollte es wieder Funktionieren.!
und wenn nicht, dann gib bescheid... wir bekommen das schon gebacken.;)


MFG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe Shmoe

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
25
Hab alles genau so gemacht wie du sagst... hier siehste mal die Screens. Kann mir da trozdem keinen Reim drauf machen :confused_alt:



 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
Dass dein Tool trotzdem 29,1% TDP ausgibt ist in Hinsicht der 99% Auslastung unter 1058mhz wohl schlichtweg ein Fehler.
Ich denke, nicht das es ein Lesefehler ist...sondern eher das Vsync, der Übeltäter hier ist.!
Ergänzung ()

Hab alles genau so gemacht wie du sagst... hier siehste mal die Screens. Kann mir da trozdem keinen Reim drauf machen :confused_alt:



Hast du auch Vsync,ausgeschaltet.?
P,s mach die 120 Fps weg, da muss MAX, stehen.und test dann nochmal.!

Was hast du an spielen da.?
geh, mal in eins das die Grafik Limitiert. wie zb:Crysis, Battelfield 3.!

So, ich denke ich habe dein Problem gefunden.!
habe was bei mir versucht. Hau mal den Lüfter der karte auf 100%.
Setz die mV, der GPU auf:1150.! Jetzt, schau nach,ob der Fehler noch vorhanden ist.!

nach den Daten zuurteilen, ist deine GPU",von haus aus Übertaktet.!
Ich denke, das sie mit zu niedriger Spannung läuft. und, ohne das du es mit bekommst.. den Treiber- resetet.!

Noch was,sehr wichtig! hau Afterbruner von deine Platte... lass nur das tool von Evga" drauf.!
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe Shmoe

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
25
Vsync is aus, FPS auf max. Egal welcher Benchmark (Furmark, Afterburner etc.) keine verbesserung. Power Target bleibt bei 29%




Nach Games schau ich morgen, muss echt ins Bett. Danke erstmal für deine Hilfe :)

Bis dann

*EDIT: Ok, mom den einen Versuch noch ;)
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
Vsync is aus, FPS auf max. Egal welcher Benchmark (Furmark, Afterburner etc.) keine verbesserung. Power Target bleibt bei 29%




Nach Games schau ich morgen, muss echt ins Bett. Danke erstmal für deine Hilfe :)

Bis dann

*EDIT: Ok, mom den einen Versuch noch ;)
mit was, oder wie, liest du den Power Target der GPU aus.?

P,s lade, dir mal den Aktuellen Grafik Treiber, runter.!
 

Joe Shmoe

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
25
Leider keinerlei Änderung :(
Lese aus mit: MSI Afterburner, ASUS GPU Tweak, GPU Shark, GPU-Z, FurMark. Alle liefern max 29% bei 99% Auslastung bei allen Einstellungen.
Also ich muss jetzt echt, aber echt super, dass du mir versuchst zu helfen.

Bis dann...
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
801
kein ding,dafür ist ja das Forum hier da.!
Gute Nach.! aber bevor du die karte einschickst. hau diese Sachen mal alle von der Platte!, lass nur das tool von Evga drauf,und lese damit aus.!
 

t1m86

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
18
Log mal mit GPU-Z beim zocken mit und poste hier mal einen Auszug davon. Aber ehrlich gesagt glaube ich, dass du kein Problem hast.
 

Schafmuhkuh

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
94
Ich nehme auch einfach mal an das es ein Auslesefehler ist. Meine tdp steigt auch nie über 35% bei meiner GTX 670 DCII
 

SwissBullet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
497
Habe heute auch noch mal nachgeschaut während dem Zocken mit GPU-Z und bei meiner ist die TDP je nach last angestiegen,weit über 35%.
 

Schafmuhkuh

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
94
Ich behaupte jetzt einfach mal der Auslesefehler ist bedingt durch die geänderte Stromversorgung der ASUS.
 

jules99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
115
Hat das BIOS lt. GPU-Z die Version 80.04.31.00.40? Dieser Bug sollte bei allen Karten mit dieser Version auftreten, liest man immer wieder in internationalen Foren und ist bei mir nicht anders.
In einem englischsprachigen Forum hatte einer seine Karte deswegen zu ASUS geschickt und eine neue bekommen mit einem älteren BIOS und der Bug trat nicht mehr auf.
Btw, mit dieser Version ist der stabile max. Boosttakt 1215 Mhz, egal welche ASIC man hat. Bei der älteren Version sind auch Werte um die 1300 +/- möglich.

Viele Grüße
jules
 

SwissBullet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
497
Bei meiner ist die BIOS Version 80.04.19.00.17. und läuft alles gut soweit.
Wenn das mit dem BIOS zusammen hängen sollte,dann müsste der TE eigentlich nur meine BIOS Version auf seine Flashen und gut ist,denke ich zumindest.
@ Jules99 hast denn jetzt eine neue bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top