Asus M4A88TD-V EVO/USB3

Ridfargo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
35
Hallo CB Gemeinde.
Nach dem mein altes Mainboard sich kurz nach Garantieablauf verabschiedet hat, war ich gezwungen mir ein neues zu kaufen. Ich habe mich für das Asus M4A88TD-V EVO/USB3 entschieden. Dieses Mainboard hat eine On-Boardgrafikkarte. Meine Frage ist: Wie kann ich die eben genannte Onboardgrafikkarte ab schalten? Dummerweise läßt das Handbuch diese Frage ungeklärt. Der Hintergrund ist der, dass ich mehrmals Neustarten muß damit meine "Normale" Grafikkarte vom System genutzt wird. Meistens wird die Onboard genutzt. Das Problem darin ist, dass ich für Spiele nunmal eine richtige Grafikkarte brauche und nicht jedesmal das Kabel am PC umstecken will um ein Bild zu bekommen.


MfG
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.293
Du kannst im BIOS die IGP deaktivieren, aber ich weiß nicht ob es das ist, was du willst. Alles andere hat wohl mehr mit der Software/dem Treiber zu tun, als mit dem Board selbst.

Warum willst du onboard nutzen ?! wegen dem Strom ? Wenn du was rausgefunden hast kannst ja sagen =) ich hab das gleiche Board drin.
 

Shar

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.173
Servus.

Im BIOS:

Reiter "Chipset" --> "Internal Grafics"
und dort "Primary Video Controller" auf [GFX0-GPP-IGFX-PCI] stellen.

und

Internal Grafics Mode auf "disable".

Grüßle ~Shar~
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.293
achso, ich dachte du willst beide nutzen und die PCIe nur zum zocken, sonst IGP.

ja dann wie gesagt ganz einfach im BIOS, shar hat das ja ganz gut beschrieben...
 

Sub-Zero-Hero

Newbie
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1
Hallo Zusammen,

und was mache ich, wenn das alles nichts hilft?

Danke

Gruß

Graka: POWERCOLOR (Retail) HD6870 1024MB HDMI/DVI
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top