Asus P8P67 Rev. 3 Spulenfiepen

qhil

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119
Hallo,

ich habe seit kurzem einige neue Hardwarekomponenten, darunter ein Asus P8P67 (Standard). Im Idle gibt es ein extrem nerviges Spulenfiepen von sich und ich wüsste gern, was ich dagegen tun kann. Wenn ich bspw. Prime95 laufen lasse, ist das Fiepen weg. Folgende Dinge habe ich bereits ausprobiert:

  • E.I.S.T deaktiviert
  • C1E deaktiviert
  • Energiesparmodus deaktiviert (bzw. Stufe geändert)
  • Turbo-Mode deaktiviert
  • C3 / C6 deaktiviert
  • VRM manuell auf 350-380 KHz gesetzt
  • DIGI+ VRM Profil auf Extreme gesetzt
  • RAM-Takt auf 1600 gesetzt
  • Windows Energiesparplan - Minimaler Prozessorleistungszustand - 100%
  • andere Grafikkarte (9800 GTX) eingebaut

Leider alles ohne Erfolg. Das System sieht momentan folgendermaßen aus:

  • Asus P8P67 Rev. 3
  • i5 2500K
  • 2x4 GB Corsair RAM
  • Radeon HD 5870
  • 750 Watt Netzteil
  • Windows 7 Ultimate (64 Bit)

Gibt es neben dem Umtausch noch andere Dinge, welche ich versuchen könnte?

Viele Grüße,
qHiL
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.116
umtauschen ist das Einzige das hilft. Andere Lösungen würden auch die Garantie beeinträchtigen
 

kallii

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.416
Hi, es kann auch sein, dass dies deine 5870 macht meine macht dies auch =) Aber mein Mainboard macht bei ganz schnellen Schreibvorgängen auf meine SSD auch geräusche zwar ganz leise aber wenn man das Case offen hat und reinhört, nimmt man diese wahr. Aber wenn das nicht mehr im Rahmen des Erträglichen liegt würde ich ein RMA bevorzugen. Denn ich z.b. habe diese ganzen Stromsparfeatures der CPU an und es ist wirklich nur ganz leise.
 

domian

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.314
Glaube kaum, dass das Spulenfiepen vom MB kommt.

Denke das hat die Ursache bei der Grafikkarte.
 

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119
Zuletzt bearbeitet:

domian

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.314
Weil Spulenfiepen nur ohn Last und nicht unter Last auftritt!
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.815
Morgen , gLuabe auch das die Grafikarte der überltäter is,...

hast du eine andere zum testen?
 

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119
Ja, ich habe noch eine da, auch wenn sie schon etwas älter ist. Aber ich werde es gern mal testen. Kann ja nichts schaden - allerdings wird das erst heute nachmittag was, wenn ich zu hause bin.
Nur was, wenn es an der Grafikkarte liegt? :)
 

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119
Ok, habe testweise meine alte 9800 GTX verbaut, leider ist das Fiepen immernoch vorhanden. Auch habe die VRM Frequenz manuell auf 380 gestellt, genauso erfolglos.

Noch irgendwelche Vorschläge? :confused_alt:
 

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.646
Zuletzt bearbeitet:

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119
Board geht zurück. MSI P67A-GD55 B3 bestellt. Ich hoffe damit hat sich das nervtötende Fiepen erledigt... wünscht mir Glück :)
 

TrabT

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
905
stell mal die VRM Frequenz manuell auf 350khz (mit digi vram+) das sollte helfen, ansonsten würde ich auch auf die graka tippen (c3/c6 states sind es auch oft aber das hast du ja schon getestet).

Ich hab z.b. auch ein Spulenfiepen aber komischerweise nur unter last wenn ich mit meiner 6950 folding@home auf der gpu mache (also unter 100% last) bekomm ich leider auch nicht weg =\


übrigens hier noch ein thread dazu: https://www.computerbase.de/forum/threads/vcore-minimum-gegen-spulenfiepen.880531/
 

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119

IronAge

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.818
Habe ich beim P8P67 Deluxe Rev 3 übrigens auch. Allerdings nur unter starker Prime95 last bei Übertaktung.

C3/C6/C1E/EIST/SPEEDSTEP disabled.

Das Gigabyte GA-P67A-UD4 fiept nicht. Dafür mein Seasonic X-560 wenn ich beim Gigabyte C3/C6 enabled habe. :freak:

Irrtum btw ausgeschlossen.

Komponenten im offenen Testaufbau und Ursache der Geräusche eindeutig lokalisierbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119
Zitat von IronAge:
Dafür mein Seasonic X-560 wenn ich beim Gigabyte C3/C6 enabled habe.

Mein Netzteil würde ich auch nicht unbedingt ausschließen, leider habe ich kein zweites da, um es zu testen. Nur vorm hören her würde ich jedoch sagen, dass es vom MoBo kommt, weniger vom NT.
 

qhil

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.119

IronAge

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.818
Kommt IMHO definitv vom Board. Hab die Löffel direkt dran gehalten. Spread Spectrum ist immer aus bei mir.

Auch VRM Spread Spectrum enabled/disabled versucht. Und VRM Frequenz von 350-380 variiert.
 
Werbebanner
Top