Asus ROG Strix X570-E Gaming --> BIOS Update --> M.2 Not Present

CBaseGuy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
67
Hallo zusammen.

Ich habe gerade ein BIOS-Update bei meinem Asus ROG Strix X570-E Gaming-Mainboard durchführen wollen, um die Resizable BAR-Funktionsweise nutzen zu können.
Das Update von v3001 auf v3603 habe ich mittels FAT32-USB-Stick durchgeführt und eigentlich scheint auch alles funktioniert zu haben.

Leider wird nach dem Update mein M.2-Speicherriegel (Gigabyte AORUS NVMe Gen4 SSD), mit meinem funktionstüchtigen Betriebssystem darauf, nicht mehr erkannt. Unter dem BIOS-Reiter "Erweitert" steht unten bei "M.2_1" nun "Not Present".:o Was kann denn da nun passiert sein?:confused_alt: Weiß jemand von euch Rat zur Beseitigung dieses Fehlers?

Vielen lieben Dank schon mal für eure Beiträge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Epix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
474
Asus schaltet bei Resizable BAR den CSM mode ab.. schalte den mal wieder ein. allerdings geht dann BAR nicht mehr
 

CBaseGuy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
67
Danke schon mal für deinen Tipp.
Die CSM-Einstellung habe unter "Booten" gefunden und sie war deaktiviert... Aktiviert --> Neustart --> Findet kein Bootmedium. Wieder zurück im BIOS habe ich wieder "... die optimierten Standardwerte" geladen.

Was mich aber so sehr irritiert ist der Umstand, nach dem unter "Erweitert"-->"Erweitert\NVMe-Controller- und Laufwerksinformation" halt auch (u.a.) "No NVME Device Found" steht. Das Mainboard findet die M.2 nach dem BIOS-Update einfach nicht mehr.:heul: Den Flashvorgang habe ich im Übrigen mit einem neuen Download+Format+etc. wiederholt, um da einen Fehler auszuschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.989
Ein Bios Update sollte natürlich nicht so ein Streß verursachen.
Vielleicht hilft ein simpler Aus- und Einbau besagter SSD damit sie wieder im BIOS auftaucht.
 
Top