ASUS UND RAM

Rofola

Newbie
Registriert
Apr. 2022
Beiträge
6
Hallo
Ich hab ein Problem
Ich hab ASUS H97 Plus Mainboard mit 2 x 4 GB Ram jetzt wollte ich auf 16GB gehenund hab mir genau die gleiche RAM besorgt
(GEIL 4 GB PC3-10660 GVP38GB1333c9DC) sobald die alle 4 drin sind startet der PC ohne probleme ,ABER wenn ich den runter fahre und wieder starte läuft er kurz an und wieder aus usw.
OK dachte ich hole dann andre RAM , hab dann CORSAIR CMZ8GX3M2A1600C9 und wieder das gleiche.
Jetzt Kommts aber wenn ich 2 von Geil und 2 von Corsair mache läuft der ohne probleme ?
was mache ich falsch ?
BIOS UPDATE ist auf neusem stand
HELP ME !!!!!!!!!

 
Ich hab alle Slots verwendet nur 2 Geil und 2 Corsair

Wenn ich 4 corsair oder 4 geil nehme geht es nicht? Komisch
 
gleich ungleich gleich ..

mach mal screenshots von CPU-Z Reiter memory und SPD von jedem Slot
 
Hatte mal bei einem älteren Asus-Board das Problem, dass es relativ häufig Bluescreens bei Win7_x64 mit Speicherfehler gab, wenn alle vier Slots belegt waren. Hab dann manuell die Spannung leicht angehoben und die Bluescreens wurden zumindest gefühlt seltener.
 
er startet doch nicht egal ob ich geil oder corsair nehme ,
wenn ich den netzteil ausmache und den powerknopf drücke um restlichen strom aus der platine zu holen und dann wieder netzteil anmache startet der und ist alles ok bis ich wieder herunterfahre und wieder anmache geht der direkt aus und wieder an ca 1 sec an aus an aus usw.
Ergänzung ()

Foto
 

Anhänge

  • 88325952-3517-4DE7-840F-7BF04B69C5CA.jpeg
    88325952-3517-4DE7-840F-7BF04B69C5CA.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 144
  • 48E28313-261D-40A4-A66D-9B5A9E8D64BE.jpeg
    48E28313-261D-40A4-A66D-9B5A9E8D64BE.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 127
  • FC1AA20A-18D8-4550-AC6B-57F684370AFD.jpeg
    FC1AA20A-18D8-4550-AC6B-57F684370AFD.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 133
  • 14EDCEA4-B849-4CD5-B76D-DC02694EA974.jpeg
    14EDCEA4-B849-4CD5-B76D-DC02694EA974.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 137
Zuletzt bearbeitet:
RAM ausbauen, Slot genau prüfen, ggf. durchpusten mit Druckluft. Es reicht ein Staubkorn auf einem Anschluß aus, so daß das RAM nicht funktioniert.

Wie firm bist Du im BIOS? Wichtige BIOS Einstellungen am Besten vorher sichern per Screenshot oder Foto.
Dann mach mal bitte ein komplettes Bios Reset. Wenn Du ganz sicher gehen willst, PC ausschalten, CMOS Batterie raus, Netzstecker raus. Dann Einschaltknopf am Gehäuse betätigen, so daß Restspannung abgebaut wird. Ca. 30-40 min stehen lassen. Dann CMOS Batterie wieder rein, Gerät neu starten und im BIOS entsprechend einstellen, und schauen, ob das Verhalten nun anders ist.
 
Screenshot sehen besser aus... Sniping Tool ..

Bild 1 kann man die einzelnen Slots durchschalten und erhält für jeden Slot die Info zum RAM Baustein.
 
Der pc startet bei ersten Mal , nur wenn ich herunterfahre und wieder starten will geht nicht .
Erst wenn ich entweder zwei RAM Riegel rausnehme oder Netzstecker ziehe und ein auf power Knopf drucke um Rest Strom und wieder Netzstecker rein und starten .?
 
Zurück
Oben