ati radeon hd 4800 lüfter klemmt

kalle89

Newbie
Registriert
Feb. 2013
Beiträge
4
Hallo

vor etwa 3 Tagen hat mein Grafikkartenlüfter angefang komische Geräusche zu machen.
Ich dachte das wären ganz normale Gebrauchserscheinung und hab nichts weiter unternommen, aber jetzt dreht er garnicht mehr und steckt fest, denn wenn ich ihn hoch drücke merk ich das er sich drehen will.
Meine Frage ist daher kann ich das Gehäuse um den Lüfter abnehm damit ich gucken kann was da los ist und wenn ja wie?
Oder kann man schon von vorne rein sagen das der kaputt ist?

mfg kalle
 
Hi,

Meine Frage ist daher kann ich das Gehäuse um den Lüfter abnehm damit ich gucken kann was da los ist und wenn ja wie?

Wissen wir doch nicht ob du das kannst - technisch machbar sollte es auf jeden Fall sein. Im Normalfall sollten da Schrauben zu lösen sein. Welche Karte ist es denn genau? Viel Hoffnung würde ich mir allerdings nicht mehr machen, dass da mit Basteln noch was gerettet werden kann...

VG,
Mad
 
Zur Not kannste ja einen Alternativ Lüfter + Kühler kaufen und drauf machen -> WLP nicht vergessen zu erneuern ! Viel GLÜCK !
 
Das ist die ati radeon hd 4800 series ( microsoft corporation wddm 1.1)
 
Ja, aber welcher Hersteller + Modell !

Edit: Hier zum schauen -> GPU-Z
 
Zuletzt bearbeitet:
Suxxess schrieb:
Schau einfach mal welcher Kühler passt:
http://geizhals.at/de/?cat=coolvga&xf=1723_ATI#xf_top

Ist denn die Karte älter als 2 Jahre und aus der Gewährleistung raus?


Ich hab mir den Rechner damals zusamm bauen lassen und das ist locker schon 5-6 Jahre her :p
Ergänzung ()

Hexxxer76 schrieb:
Ja, aber welcher Hersteller + Modell !


Auf der Grafikkarte steht MSI drauf mehr kann ich leider nicht sagen den ich hab mir den vor paar Jahren von einem Kumpel zusamm baun lassen weil ich selber keine ahnung von Pcs hab.
 
Hi,

weil ich selber keine ahnung von Pcs hab

Ok, dann vergiss das Gebastel und kauf dir einfach eine neue Karte. Nicht böse gemeint, aber am Ende ist noch mehr kaputt wie jetzt schon, davon hat auch keiner was.

VG,
Mad
 
Hexxxer76 schrieb:
Zur Not kannste ja einen Alternativ Lüfter + Kühler kaufen und drauf machen -> WLP nicht vergessen zu erneuern ! Viel GLÜCK !

Na ob das noch wirklich Sinn macht, bei eine 48xx karte einen neuen Lüfter + Kühler zu kaufen? :/
kannst ja versuchen das Gehäuse der Karte abzunehmen, den orginal Lüfter zu entfernen, und einen normalen Gehäuse/CPU Lüfter direkt auf den Kühlkörper zu schrauben.
weiß zwar nicht, wie der Kühlkörper der 48xx Serie aussieht, aber bei meiner alten 3870 hat es prima geklappt.

MfG

Okay, wenn du keine Ahnung davon hast dann Vergiss lieber, was ich geschrieben hab :D
 
NitroRunner95 schrieb:
Na ob das noch wirklich Sinn macht, bei eine 48xx karte einen neuen Lüfter + Kühler zu kaufen? :/
kannst ja versuchen das Gehäuse der Karte abzunehmen, den orginal Lüfter zu entfernen, und einen normalen Gehäuse/CPU Lüfter direkt auf den Kühlkörper zu schrauben.
weiß zwar nicht, wie der Kühlkörper der 48xx Serie aussieht, aber bei meiner alten 3870 hat es prima geklappt.

MfG

Okay, wenn du keine Ahnung davon hast dann Vergiss lieber, was ich geschrieben hab :D

Lacht^^

Wenn er Ahnung gehabt hätte ...jaaa -> warum nicht ! Aber so hast du schon Recht ! :D
 
Entweder sowas Link als Alternativkühler verbauen lassen,
oder ein paar Euro mehr ausgeben und eine neue Grafikkarte kaufen.

Wenn Du Glück hast, kann der Lüfter auch einfach nur verdreckt sein und deswegen klemmen.
Ausbauen, Abdeckung entfernen und mit etwas Druckluft reinigen.
 
Vermutlich hab ihr recht und ich sollte mir einfach eine neue kaufen :D trotzdem danke
 
Zurück
Oben