Aufrüstung Spiele-PC

grinsit

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
Liebe computerbase Community,
bei mir steht eine Runderneuerung meines PC´s an, nachdem der jetzige schon 5 Jahre auf dem Buckel hat. Behalten möchte ich gerne:
  • „Festplattensammelung“ aus 4 Festplatten und 1 SSD (M4 128GB)
  • Lancool K62 (http://geizhals.at/de/lancool_pc-k62_a409952.html ) mit genügend Belüftung
  • Corsair VX 550W was eigentlich ausreichend Leistung bieten sollte.
  • Alpenföhn Brocken, wenn ich eine Halterung für den Sockel 1155 bekomme

Nun kommt der spannende Teil. Das Budget liegt bei 500€-550€, Betriebssystem wird Windows 8 und ist vorhanden. Wichtig wäre mir das sich die Lautstärke im Rahmen hält und trotzdem fürs Spielen genug Leistung vorhanden ist.
Nach lesen des FAQ und mehrerer Threads komme ich deshalb zu folgendem Ergebnis:
I5 3470, 8 GB Ram & HD7950 Boost
Zusammenstellung auf Mindfactory

Bleibt die obligatorische Frage ob die Zusammenstellung Hand und Fuß hat, bzw. wo und was noch verändert werden sollte.

Vielen Dank schon einmal im Voraus
 

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.746
Statt der HD 7950 Boost würde ich eine HD 7870 XT Boost empfehlen: http://geizhals.at/de/sapphire_radeon_hd_7870_xt_boost_11199-20-20g_a884430.html

Fast so schnell wie eine HD 7950, mit Übertaktung (Potenzial wohl ziemlich viel vorhanden) sogar schneller. Verbraucht allerdings etwas mehr Strom (hochgerechnet vllt 10€ im Jahr mehr)

RAM: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p794504_8GB-Crucial-Ballistix-Sport-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit.html
Board: Asrock Z77 Pro4 (OC des 3470 auf 3,8-4GHz durchaus möglich)

Bzw. Gesamt:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/c42f9f220310f0aff5bca5cb8f561b312640b681496f67c2ca4

Und der Brocken sollte von Haus aus LGA1155 / LGA1156 -kompatibel sein...oder gab es dort auch 2 Revisionen?
 
Zuletzt bearbeitet:

injemato

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.104
was soll man da sagen, schaut doch gut aus deine zusammenstellung.

grüße
 

IncaCola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
400
@Excavated
Warum empfiehlst du ein Board mit Z-Chipsatz zusammen mit einer CPU, die man nicht übertakten kann??

@Grinsit
Nimm einfach das günstigste Board, das deinen speziellen Anforderungen entspricht: Anzahl der SATA-Ports, evtl. USB 3.0 an der Front, Anzahl der Lüfter usw.
Aber ein Board mit Z-Chipsatz ergibt mit dieser CPU keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

kozzmozz

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.281
Willkommen im Forum.

Ich finde die Zusammenstellung gut.

RAM könnte man noch ein wenig sparen -> Vorschlag 1 | Vorschlag 2

Grafikkarte würde ich bei der HD7950 bleiben und eine Gigabyte oder eine Sapphire (diese mit Duallüfter) wählen.

Check zur Sicherheit noch dein Gehäuse ob die gewählte Grafikkarte in der Länge platz findet.

Ansonsten viel Spaß damit ;)
 

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.746
@Excavated
Warum empfiehlst du ein Board mit Z-Chipsatz zusammen mit einer CPU, die man nicht übertakten kann??
Weil man Sie bei Nutzung eines Z-Boards eben doch übertakten kann...natürlich nicht so hoch wie eine K-CPU, aber über den Turbo-Multi und ein paar MHz BLCK sind 3,8-4,0 GHz eben drin...

@kozzmozz
Grüße in die Nachbarschaft ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

kozzmozz

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.281
@Excavated
Ja die Möglichkeit zum übertakten besteht, aber ich finde es ist eine heikle Sache wenn man sich nicht auskennt und bei dieser Art des übertaktens schneller etwas kaputt machen kann.

Ich vermute der TE macht mir den Eindruck, das er weiß was er möchte und OC hat er nicht genannt, was für ihn also (erstmal) nicht in Frage kommt.

Und natürlich Gruß zurück :)
 

grinsit

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
Vielen Dank für die ganzen schnellen Antworten und die Tipps.
Wie von kozzmozz richtig erkannt spielt OC erstmal keine Rolle, vor allem nicht bei der Grafikkarte.

@Excavated Unterstützt wird der Sockel 1155 auch offiziell vom Brocken, nur kannte man die Plattform Anno 2009 noch nicht. Und den Haltebügel der benötigt wird habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, bzw. die Antwort von EKL/Alpenföhn steht noch aus.

Welcher Chipsatz ist denn zu empfehlen?
 

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.746
Bei Non-OC: Dann tatsächlich H77. Das meistverkaufteste Board dürfte hier das ASRock H77 Pro4/MVP sein.
 
Top