BahnCard - eure Erfahrungen...?

pizza4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.552
Hallo,

ich hatte eine BC25 undhabe nun eine BC 50 und dachte das wäre alles super damit bis ich festgestellt habe dass ich teils teurer fahre als mit der BC25... die lohnt sich ja imho echt nur wenn man viel spontan fährt was wohl auf die wenigsten zutrifft.

Fühle mich irgendwo verarscht, klar steht es so in den Bedingungen, dass sie auf Frühbucherrabatte nicht anwendbar ist, aber ich rechne mit sowas normal nicht. Ich denke mir wenn ich das doppelte zahle spare ich auch das doppelte, aber dass ich damit teils teurer fahre erwartet man ja eigentlich nicht??
 

Laus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
804
Hallo,

warum sollte man mit der BC 50 teurer fahren wie mit der BC 25?
Ich selber nutze seit über einem Jahr die BC 50 und zahle 18€ statt 36€ für eine Strecke
mit dem IC oder EC.
Bei mir lohnt die sich allemal, zumal ich alle zwei bis drei Wochen die oben genannte Strecke hin und zurück Fahre. Außerdem bekomme ich sie als Student für 122€ fast geschenkt.
 

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.715
Mit der BC25 kann man noch den Frühbucherrabatt bis zu 50% bekommen, so dass man insgesamt 62,5% spart.

Die BC50 macht nur sinn, wenn man kurzfristig Tikets kauft, da dann die Sparpreise schon weg sind. Ich hatte die BC50 gehabt, da ich nicht genau wusste, wann ich von Arbeit wegkomme und somit nicht vorher ein Tiket lösen konnte (die Sparpreise haben ja eine Zugbindung)
 

pizza4ever

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.552
Ich finde es Kundenverarsche; damit hätte man mich echt dazu gebracht viel aufs Auto / Flugzeug zu verzichten...

Oder bin ich mit der Meinung alleine?
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.125
Wer nur die Prozente sieht und sich nicht vorher informiert, der ist halt selbst schuld.
Es ist doch bei jeder hochprozentigen Rabattaktion das gleiche, irgendwo gibts immer Nachteile.
 
Top