News BenQ PD2700U: UHD-Monitor mit DisplayPort-Ausgang und Lichtsensor

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.606
#1
BenQ hat einen neuen 27-Zoll-Monitor für professionelle Anwender vorgestellt. Der PD2700U arbeitet mit IPS-Technik, 3.840 × 2.160 Bildpunkten, 10 Bit Farbtiefe und ist ab Werk auf Farbgenauigkeit kalibriert. Zur besonderen Ausstattung gehören ein Lichtsensor, ein KVM-Switch sowie ein DisplayPort-Ausgang.

Zur News: BenQ PD2700U: UHD-Monitor mit DisplayPort-Ausgang und Lichtsensor
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.227
#5
Ist der auch fürn Allrounder geeignet?
Sprich Spiele usw..

Welches Panel is das genau?
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
395
#6
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
21
#8
Den Lichtsensor an meinem BenQ GW2480 möchte ich nicht mehr missen. Dünne Ränder, IPS und 77Hz für nur 125€. Kann man sich eher weniger beschweren...
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.558
#11
Erinnert von der Form her sehr stark an die aktuellen Dell Monitoren aus der Ultrasharp Serie.
Grade von hinten auch......Dell
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.095
#12
Wenn ich mal so grob überschlage, würde ich den eher als Facelift gegenüber meinem BL2711U sehen. Auch der aufgerufene Preis ist angemessen
Sollte meiner aber irgendwann die Biege machen wirds wohl der PD2700U, da ich mit mein BL2711U an sich sehr zufrieden bin. Auch spiele sind absolut kein Problem. Dazu sehen diese Modelle auch noch nach Monitore aus und nicht wie raumschiffe wie die von asus etc.
 

painomatic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
338
#13
Ich dachte, 10Bit können nur Quadro Karten, wie es bei AMD ist weiß ich nicht genau, was ja die Käuferschicht einschränkt.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.095
#14
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.334
#15
Man kann beim Treiber zwar 12 Bit auswählen (zumindest bei AMD ist das z.B. für Film/Video voreingestellt), es werden diese aber nicht dargestellt, wenn der Monitor oder die Grafikkarte das nicht kann ;-)
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.302
#16
"HDR" -Support und dann nur eine Helligkeit von 350 cd/m²... :rolleyes::freak:
 

Scie

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
69
#18
Hat jemand einen vergleichbaren Monitor von BenQ und kann mir sagen, ob der KVM Switch auch über eine Tastenkombination über die Tastatur genutzt werden kann?
Auf der Produktseite ist ein Youtube Video des KVM Switches verlinkt, aber in der Form ist es nicht richtig nutzbar, wenn man den Video und USB Input immer über das Onscreen Menü ändern muss.
,
 
Top