bester Gehäuselüfter

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Also, welcher Gehäuselüfter ist eigentlich der beste (Kühlleistung und Lautstärke);)?
Hab mich hier im Forum schon umgekuckt aber noch nichts direktes gefunden.
Hab aber gehört das Enermax gut sein soll.
Ich suche 120mm Lüfter
 

tom.6041

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
550
Nicht böse gemeint, aber wenn es diesen einen einzigen geben würde, hätten ihn wohl alle ;-)
 

GrandTheft

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.238
Hallo,

ich glaube um eine gute Antwort zu erhalten musst Du noch etwas genauer spezifizieren, was Dir an dem Lüfter wichtig ist.

Es gibt ziemlich viel leise Lüfter, die wenig oder so gut wie gar keine Luft fördern.
und
es gibt ziemlich viele starke Lüfter, die dafür auch relativ laut sind.

Für den Kompromiss ist es am besten, einen regelbaren Lüfter zu haben, d.h. einen der im Dauerbetrieb leise ist und wenig fördert, bei Bedarf (Temperatur hoch) aber die Wärme zuverlässig aus dem Gehäuse befördert. Während dieser Zeit musst Du dann halt die erhöhte Lautstärke hinnehmen.

Willst Du also einen starken Lüfter, einen regelbaren, einen sehr leisen oder viele leise oder einen einzigen starken, der halt noch relativ leise sein soll, 3pin- 4pin- oder Molex ?

Gruß
GT
Ergänzung ()

und nochwas: Wenn Deine Anforderungen nicht sehr speziell sind helfen Dir auch die 1000 anderen Beiträge zum Thema -> Suchfunktion.
 

selberbauer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
ja hab schon etwas durchgesucht.
und google hat auch nichts direkt gesagt.
also ich suche ein lüfter der total viel luft bewegt und trotzdem noch leise ist oder einen vergleichstest.
sollte ja min. einen geben
Ergänzung ()

3 oder 4pin ist egal das netzteil bzw. die adapter haben beide.
also lüfter steuerung hab ich nicht.
also einen mit guter gesamtleistung oder einfach eine empfehlung
 

MSchelle

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
239
Hallo!

Schließe mich mal dem Thema an. Suche 2 Gehäuselüfter mit sehr gutem Luftumsatz. Lautstärke ist mir relativ egal, da die beide in einen Computer kommen der nur für Computerspiele ist.
 

GrandTheft

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.238
Die Lüfter von Papst aus der 4412er Reihe gehen bis 170m^3/h hoch und sind über 3 oder 4pin-Anschlüsse regelbar. Bis 800rpm sind sie genauso liese wie die "silent" Lüfter von anderen Herstellern, die dort ihre max. Drehzahl erreichen.

Sehr zu empfehlen. Der etwas höhere Preis ist gerechtfertigt.

Gruß
GT

PS Es gibt aber aus dieser Reihe auch Lüfter, die nur 18dB laut (leise) sind. Diese haben dann natürlich eine geringere Förderleistung.
 

GrandTheft

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.238
Denkt daran, auch die Förderleistungen zu vergleichen. Bei vielen geposteten Links (also nicht nur hier, sondern generell) steht allein die Lautstärke im Vordergrund, dabei ist das erste Charakteristikum ja immer die geförderte Luft bei einem Lüfter, insg. ist für die meisten wahrscheinlich

Luftstrom pro Lautheit

das wichtigste, was aber abseits der Lüfterkennlinie / Schalldruckangaben so gut wie nicht zu messen ist.
Wie sehr man den schwer nachzuprüfenden Herstellerangaben glauben mag, ist jedem selbst überlassen, worauf ich hinaus will ist aber z.B.
dass es keine Kunst ist, einen extrem leisen Lüfter herzustellen, der dann nur 1/10 des Luftstroms eines anderen Lüfters erreicht.

Gruß
GT
 
K

kaigue

Gast
Ich klinke mich mal kurz ein...

worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen
Noctua NF-S12-1200 (800), NF-S12B ULN-Series und NF-S12B FLX-Series?

Welcher eignet sich wohl am besten als CPU Kühler?

Cheers
K
 

Livven

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
Der NF-S12 ist etwas älter, während die NF-S12B ein etwas verändertes Rotordesign haben, was sie leiser machen soll. Die ULN-Varaiante ist schlicht leiser, weil sie mit weniger Umdrehungen pro Minute als die FLX dreht.

ALs CPU-Lüfter wäre der N-P12 aber besser, da dieser einen höheren statischen Durck erzeugt. Hier wäre es aber interessant zu wissen, welchen Kühler du überhaupt haben willst.
 
K

kaigue

Gast
Als Kühler habe ich den Noctua NH-U12P. Es soll nicht allzu warm werden - aber Lautstärke bzw. Silence wäre mir wichtiger
 

BRUTALIKLES

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
225
Will jetzt auch nicht extra ein Theme erstellen:

Suche extrem leisen 120mm Gehäuselüfter der blau ´leuchtet.
Und bitte nicht den Enermax Everest erwähnen.- Ich hab den Lüfter und bin nicht sehr zufrieden. Der Temperatursensor treibt mich noch in den Wahnsinn und manuell regeln kann man den auch nicht:mad:.
 

royal_flush

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
283
Nehm den NB XL1, hatte selber Noctua P12 1300 und Slip Stream 800 die waren im vergleich zum XL1 schei$$e.
 

Freynhofer

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.503
Ich würde dir zu dem hier raten. Ist aber aufgrund der Drehzahl doch eher als laut einzustufen, gelinde ausgedrückt. Aber du hast ja geschrieben, daß das eher eine untergeordnete Rolle spielt.

Ansonsten würde ich an deiner stelle einen mit gerigerer Drehzahl aus der Multiframserie auswählen.
Hier mal die Übersicht des Herstellers.
 
F

fighterchris

Gast
die besten gehäuselüfter meiner meinung nach und auch nach den tests sind immer noch die enermax cluster und ennermax everest !!! haben zwar nen guten preis !!! wer aufs budget schaun muss kann sich die scythe slipstreams (500er oder 800er) ,wer nicht schaun muss, enermax kaufen !!
 
Top