Bild friert ohne plausieblen Grund ein?Was ist der Grund?

whisper-X-

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
Hi,
ich hab ein Problem.Bei meinem pc friert einfach das Bild ein ohne das es einen plausieblen Grund gibt.Die Hardware ist komplett neu was soll ich machen? Die Ram sind es nicht da der memtest86 ewig ohne Fehler oder so arbeitet.Könnte es sein das das Netzteil zu schwach ist?System steht ja in der Signatur, Netzteil ist ein Enermax 350watt
plz help
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283

whisper-X-

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
also die cpu läuft mit 222mhz bustakt,genau wie die ram.aber das bild freirt auch ein wenn er mit normal getaktet ist. die cpu läuft mit 1.550v, ram sind auf auto eingestellt. memtest is
etwa 2stunden gelaufen, noch länger?
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
1,550 bei nem Winchester ist ganz schön kräftig. Wenn die RAM stabil sind, würd ich mal die Soundkarte entfernen, ich hatte bei einem ASUS Board ewig Probleme wegen der IRQ Verteilung der einzelnen Steckkarten. Als ich die Soundkarte entfernt habe lief alles ohne Probleme.
 

Kaenny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
343
Für dein System ist ein 350W Netzteil zu schwach.Meine Empfehlung, kauf dir das Netzteil Tagan TG480-U01 PFC.

Gruss
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.545
Zitat von whisper-X-:
memtest is etwa 2stunden gelaufen, noch länger?
Lass einfach mal über Nacht laufen, das reicht auf jeden Fall.


Meine Vermutung aber eher in Richtung Netzteil als RAM.

Wann schmiert er denn ab? Bei Belastung (Spielen) oder auch einfach mal so beim Surfen?
 

whisper-X-

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
is immer unterschiedlich.manchmal nach ner minute manchmal nach ner stunde...was mich aber noch wundert: beim power connector am board sind noch 4pole frei ander Seite
 
Zuletzt bearbeitet:

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
@Kaenny: Sorry, aber was soll der quatsch? Ein 350W-Marken-NT mit entsprechndem Wirkungsgrad ist (wenn es korrekt funzt/angeschlossen ist) sehr wohl ausreichend für das System. Und nach einer Kaufberatung hat auch keiner gefragt! :rolleyes:

@Topic: Der Rechner stürzt auch bei Default Settings ab?
Und nochmal: Wie hoch sind die Temperaturen?
 

whisper-X-

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
temperaturen sind alle im grünen bereich
mainboard:30°C CPU 35°C(vollast) HDD: 33°C GRAKA: 66°C Unter Vollast
Aber was haben die 4freien pole am ATX einstecker zu bedeuten?
 

r7-Jens

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
108
das Netzteil ist imho ok, vielleicht mal mehr Spannung am Speicher probieren, wenn du das noch nicht hast (auch wenn memtest stabil läuft)

Gruß
Jens
 

whisper-X-

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
217
Die spannung auf er 12V leitung geht manchal bis auf 11.48v runter ist das nicht zu viel?
Jetzt hab ich ein tagan 420watt NT aber es funzt immernoch nicht.
 
Top