Bild spiegeln auf TV (Nvidia+Intel HD Graphics)

maddiss

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Hallo!

Ich versuche mein Bild vom Monitor auf den Samsung TV zu duplizieren. Den Monitor hab ich per HDMI Kabel an meine MSI GeForce 570GTX angeschlossen. Leider hat diese Grafikkarte nur einen Anschluss für HDMI und 2x DVI.
Daraufhin hab ich meinen Samsung TV per HDMI an den i5 - 2500K angeschlossen und nutze es mit Intel HD Graphics. Beide Displays funktionieren wunderbar, allerdings nur mit erweiterten Screen und nicht mit dem spiegeln des Desktops.

Hab den Nvidia Treiber und den Intel HD Graphics Treiber aktualisiert - keine Änderung. Wenn ich auf Nvidia Systemsteuerung gehe und auf "Mehrere Anzeigen einrichten" klicke, wird nur der Monitor angezeigt, der auch an der Geforce angeschlossen ist. In verschiedenen Videos hab ich gesehen das es möglich ist auch Intel HD Graphics in der Nvidia Systemsteuerung anzuzeigen und das Bild zu duplizieren, allerdings waren das immer Notebooks von Lenovo und hat mich nicht viel weiter gebracht.

Wenn ich mit dem WIN+P Kürzel auf "Doppelt" klicke, kriegt mein TV kein Signal mehr vom PC und bleibt Schwarz.

Danke schonmal im vorraus :pcangry:
 

Nemesis2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
121
kurz und knapp: geht nicht zumindest nicht wenn du 3d Beschleunigung möchtest ^^ und selbst ohne würde es mich bei windows wundern wenn es geht
 

ManOki

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.305
Monitor per DVI an die GTX, TV per HDMI. Duplizieren sollte/muss über eine Grafikkarte laufen, dann muss nur einmal das Bild berechnet und zweimal ausgegeben werden.

Ggf. mit HDMI-DVI Adapter, gibts schon für wenig Geld.
 

Umbel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.571
Meinst du eigentlich das sich die technischen Gegebenheiten 2 Stunden später in einem anderen Forum ändern ;)

Du hast es bisher nur bei Laptops gefunden, weil es nur da geht. Auf den Laptops läuft eine Nvidia-Software names Optimus, die managed das alle Bilder von der Nvidia Karte in die iGPU laufen.
 

maddiss

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Der Samsung TV hat eine Diagonale von 119cm und mein Monitor 24Zoll. Hab auf dem Rechner eine Auflösung von 1920 x 1080.

Das Problem ist das Intel HD Graphics (Screen) nicht in Nvidia Systemsteuerung angezeigt wird. Hab bei verschiedenen Seiten gesehen das es funktioniert. Zwar auf dem Laptop, aber ich denke das ist kein Unterschied oder?

5050.NVIDIA_5F00_Laptop.png
 

Mhalekith

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
274
Spiegeln funktioniert per se nur, wenn beide Monitore (oder TV) die gleiche Auflösung nutzen.
Die Grafikbeschleunigung wird dann aber von der Grafikkarte verwendet an der der Monitor angeschlossen ist, beim TV als o die Intel HD.. Spielen ist dann nicht...
 

maddiss

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Ja, ich wills bis heute Abend unbedingt zum laufen bekommen, deswegen versuch ich gerade überall mein Glück! Nagut, dann mach ichs mit dem DVI und schau ob ich beim zocken Abstriche mache
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.158
Ggf. mit HDMI-DVI Adapter, gibts schon für wenig Geld.
und liegen zu 99 % der Grafikkarte bei . Weil oft nur diese Mitgelieferten Adapter auch HDMI Sound ausgeben können ... über DVI ... dort benutzen die Grafikkartenhersteller eine Lücke da Sound normalerweise nicht über DVI gehen würde.

was willst du für Abstriche machen beides sind Digitale Standards und können per richtigen Adapter sogar Sound ... da ist kein Unterschied bei
 

ManOki

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.305
Abstriche beim Zocken wg. DVI statt HDMI? kurz: nein. lang: google selbst ;)

@xxMuahdibxx: Treffer mit der Sig :) (wiedermal)
 
Top