Notiz Black Week: HTC Vive mit Hard- und Software im Bundle

Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
531
#2
Neben Skyrim VR, das seit 17. Dezember für PSVR verfügbar ist, ist Fallout 4 VR Bethesdas zweiter großer Titel mit Umsetzung für die virtuelle Realität.

November
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.854
#3
Ob sowas noch gekauft wird? Besonders jetzt wo die MS AR brillen so viel günstiger sind und praktisch ebenso gut.

Ich persönlich kenne auch niemanden der überhaupt ein VR System hat, irgendwie ist das wohl schon wieder Tod das Thema.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
968
#4
Wird gekauft! Werde dann meine Rift verkaufen. Weniger Kabel für die Sensoren, kompatibles Tracking für meine gebackte Pimax8k und volle Steam Kompatibiliät. Echtes Lighthouse Tracking statt Windows MR Tracking. Kompatibles System zu Valve Knuckles Controllern. Weniger USB Trouble.
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
929
#5
Ob sowas noch gekauft wird? Besonders jetzt wo die MS AR brillen so viel günstiger sind und praktisch ebenso gut.

Ich persönlich kenne auch niemanden der überhaupt ein VR System hat, irgendwie ist das wohl schon wieder Tod das Thema.
Warum musst du sowas posten, wenn es dich nicht wirklich interessiert?
Es wirkt schon genauso lächerlich wie die Meldungen der letzten Jahre "Der PC stirbt, ist schon tot"..

Zumal Vive mit seinem Tracking und Eingabegerät in einer höheren Liga spielt.
Das Sichtfeld wäre mir bei den möglichen MS AR Brillen auch zu klein. Die Auflösung ist schon nett.
Aber solange das Samsung AR Teil nicht kaufbar ist, bringt es keinen Mehrwert zur Vive oder Oculus.
Das ist die einzig vernünftige neue Brille.

Das Paket ist gut und fair.
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.510
#6
aaaaah Menno.. 700€... bei <500€ würde ich wohl schwach werden.. sollen die doch die Spiele aus dem Bundle weglassen.. aber so !? mannn.. die vive lockt mich schon seit Monaten..
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.854
#7
Naja, man sieht ja an der Flut von Reaktionen auf diesen Beitrag, wie groß da noch der hype ist. Wenn das 0.5% Marktanteil hat, ist es viel. Man liest auch nix mehr von Spielen für VR, der PC lebt auch nur noch dank der Gamer, nenne mir mal einen plausiblen Grund warum ein normaler Verbraucher einen neuen PC braucht, wenn er ich sage mal einen i5 der sandy era hat. Gibt es nicht, maximal ne radeon oder Geforce für 30€ wegen 4k Decoder. Also ist der klassische Markt auch Tod, es lebt nun eben der Gamer Markt, mit RGB Tempered Glas Mecha-Key 165Hz Gsync 16000Dpi ultra deluxe Joystick...

VR und AR sehe ich vorallem in der Industrie, ich kenne einige Firmen wo das aktuell getestet wird. Für Gamer ist das mangels der oben genannten Features nicht mehr interessant.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
968
#8
Ja genau. Handys hatten damals auch keine Zukunft. Zu schwer. Wahnsinnig teuer und überflüssig...

Mein Vater hatte noch so einen alten C-Netz Klotz. Dann kam nen Typ aus Singapur zum Abendessen mit nem D-Netz Handy. Ein kleines handliches Gerät ohne Akkukoffer und riesiger Sendeeinheit. Teuer war es immernoch. Jetzt hat jeder eins.

Wer einmal VR mit richtiger Anleitung und guter Software (ja, es gibt sie) probiert hat, hat die Zukunft gesehen.

Alles andere deutet auf mangelnde Erfahrung oder schlecht angepasstes Headset. Aber muss ja auch nicht jeder gleich auf den Zug aufspringen. Ist nur schade, denn für Multiplayer ist VR einfach der Hammer.

Ich kann mit nem Kumpel aus Österreich quasi Rücken an Rücken Zombies killen oder ihm physisch nen Magazin zu werfen, dass er in der Luft fängt.

Ich sehe sogar, ob sein Magazin leer ist. Kann über die eigene Schilter schiessen usw.

Wer das nicht erlebt hat, kann sich kein Urteil bilden und verpasst was absolut abgefahren Besonderes.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.782
#9
VR und AR sehe ich vorallem in der Industrie, ich kenne einige Firmen wo das aktuell getestet wird. Für Gamer ist das mangels der oben genannten Features nicht mehr interessant.
Wir haben keine Zeit und Lust mehr mit Leuten zu argumentieren, die offensichtlich Scheuklappen tragen und sich weigern diese abzulegen. ;) Stattdessen genießen wir einfach das täglich wachsende und zunehmend hochwertigere Angebot an Software für VR-HMD.

Und jetzt entschuldigt mich, Payday 2 VR ist wieder Online und ich muss sofort die neu hinzugefügten Heists ausprobieren! :D
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
968
#10
Payday 2 VR? Auch das noch. Man weiss ja gar nicht mehr was man zocken soll. „Hearts of the emberstone“, „Arktika1“, „Dead Effect 2“habe ich auch noch nicht fertig...Pile of shame:)
 

Pulverdings

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
262
#11
@n8mahr: Zwar keine Vive, aber von der Erfahrung praktisch gleich: Ne Oculus Rift + Touch Controller bekommst du zur Zeit für 399 Euro, da sind (allerdings) auch Spiele bei. ;)
https://www.oculus.com/

Mein VR Pile of Shame wird aber auch immer größer... Payday 2 VR hab ich auch noch nicht ausprobiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
968
#13
Wenn die Vive läuft, kommt die Clownsmaske druff;-)
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
968
#14
Na ganz toll. Freitag um 00:05 bestellt und bis jetzt Mittwoch mittag nichtmal abgeschickt. Stattdessen aber das Audio-Deluxe-Headset. Toll! Soll ich damit jetzt durch die Wohnung laufen, oder was? Tssss....Hoffe, das Ding kommt deutlich vor der Pimax. Grrr
 
Top