Bluescreen Auswertung

aliriza

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.133
Hallo liebe Community,

seit dem ich mein Gehäuse gewechselt habe bekomme ich ständig Bluescreens. Hoffe ihr könnt mir dabei helfen den grund dafür heraus zu finden.

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 3b
BCP1: 00000000C0000005
BCP2: FFFFF800049FC247
BCP3: FFFFF8800E57EBB0
BCP4: 0000000000000000
OS Version: 6_1_7601
Service Pack: 1_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\022113-48968-01.dmp
C:\Users\Ali Riza\AppData\Local\Temp\WER-132039-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
Windows 7-Datenschutzbestimmungen - Microsoft Windows

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

Zippyshare.com - 022113-48968-01.rar

Vielen Dank
 

aliriza

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.133
Als ich die CPU Backplate fest geschrabt habe hat was laut geknackts. Kann das Mainboard PCB gebrochen sein?

Ereignlos log sag mir leider nichts...
 

aliriza

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.133
Das Progamm habe ich bereits, aber ich kann daraus keine schlüße ziehen wieso ich Bluescrens kriege.
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Als ich die CPU Backplate fest geschrabt habe hat was laut geknackts. Kann das Mainboard PCB gebrochen sein?
Das könnte durchaus möglich sein, dass ein H-Riss aufgetreten ist und z.B. eine Leiterbahn dadurch beschädigt wurde.
Der Stopfehlercodes zeigt eine Speicherzugriffsverletzung, was durchaus mit einem H-Riss in Verbindung stehen könnte.

Hast du die Backplate nach dem lauten Knacks wieder etwas gelockert? Hast du nachgesehen, ob sich das Mainboard durchbiegt?
 
Top