Bluescreens unter Windows 7 & SSD

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
Hallo CB Forum,

Hab seit geraumer zeit nur noch Probleme =( Also Ich hab meistens einen Bluescreen. Der kommt aber leider willkürlich und könnte nicht sagen, wann und bei was. Also meistens tritt er beim spielen auf... Wenn ich z.B.: Dead Space 3 spiele, oder Tera Online. Aber im normalen Windows Betrieb wenn ich im Netz surfe oder auf dem Desktop bin kommt er auch vor. Komischerweise kann ich aber Runes Of Magic oder Resident Evil 4 Stundenlang ohne Probleme spielen. Die Minidumps die ich bis jetzt so gesammelt habe sind als Anhang mit dabei. Mein System sieht wie folgt aus:

Motherboard: Asus M4A89GTD PRO (kein USB3!)
Bios Version läuft aktuell mit der 3030
CPU: AMD FX-6100
Arbeitsspeicher: 3x Kingston HyperX KHX1600C9D3/4GX also 12GB insgesamt
@ 800 MHz 9-9-9-27 (CL-RCD-RP-RAS) / 36-128-0-5-12-6-6 (RC-RFC-CR-RRD-WR-WTR-RTP)
Spannung: 1.65 V (Speichercontroller: 1.40 V)
Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC Also von Haus aus schon Overclocked
Festplatte : M4-CT128 M4SSD1 SATA Disk Device 128GB
Festplatte 2: Seagate 1TB Barracuda ST1000DM 003-9YN162 SATA Disk Device

So, sollte ich noch was vergessen haben, dann einfach ne Meldung machen... Ich trag es dann nach...
 

Anhänge

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
FW der SSD mal aktualisiert und den SMART Status der HDD ausgelesen?
 

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
Also Firmaware bei der SSD ist aktuell... Den Smart Status kann man mit DiskInfo auslesen oder?
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
CrystalDiskInfo, Portable Edition ohne Installation und Werbung: http://crystalmark.info/download/index-e.html#CrystalDiskInfo

-022113-10545: Bug Check 0xFE: BUGCODE_USB_DRIVER
Parameter1: 0x5 = A hardware failure has occurred because of a bad physical address found in a hardware data structure.
Parameter2: PCI Vendor = 10024397: ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI Controller

-022013-10623: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-022013-10701: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-021713-11076: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-021713-10795: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Parameter1: NT STATUS CODE = 0x0 STATUS_WAIT nach:
usbohci.sys, 0xC0000005: STATUS_ACCESS_VIOLATION

-022013-10670: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Parameter1: NT STATUS CODE = 0xC0000005: STATUS_ACCESS_VIOLATION
usbohci.sys

-021913-10576: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
nach einer allgemeinen Schutzverletzung durch nvlddmkm.sys
 
Zuletzt bearbeitet:

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
ja das hab ich und alles ok keine Fehler oder sonstiges. Alles wird blau angezeigt....
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
Da hier bei den 4 gleichartigen Dumps immer sptd.sys unmittelbar vor usbohci auftaucht, sollte einmal Daemon Tools deinstalliert werden, dannach bei Duplex Secure den Installer für sptd.sys herunterladen, installieren wählen, beim folgenden Schirm auf deinstallieren klicken.

http://www.duplexsecure.com/faq

Stack:
: nt!KeBugCheck
: nt!KiKernelCalloutExceptionHandler+0xe
: nt!RtlpExecuteHandlerForException+0xd
: nt!RtlDispatchException+0x415
: nt!KiDispatchException+0x135
: nt!KiExceptionDispatch+0xc2
: nt!KiGeneralProtectionFault+0x10a
: usbohci!OHCI_ProcessDoneAsyncTd+0x24
: usbohci!OHCI_PollAsyncEndpoint+0x3ec
: usbohci!OHCI_PollEndpoint+0x3f
: USBPORT!MPf_PollEndpoint+0x9b
: USBPORT!USBPORT_iSetGlobalEndpointStateTx+0x7c1
: USBPORT!USBPORT_Core_UsbHcIntDpc_Worker+0x1c3
: USBPORT!USBPORT_Xdpc_Worker+0x1d9
: sptd+0x4b5fc
: 0xfffffa80`0a4b4000
 

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
aber erstmal pc neustart machen oder^^
Ergänzung ()

Naja alles soweit gemacht... nur gerade eben mal paar minuten vom Pc weg und auf Desktop tada, wieder nen Bluescreen :(
1x ntoskrnl.exe ntoskrnl.exe+751e9
1x nvlddmkm.sys nvlddmkm.sys+1da73e

bin echt am verzweifeln hier... weil dieses problem besteht ja schon eine ganze weile... minidump ist im anhang... Gruß Marcel
 

Anhänge

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
022113-10062: Bug Check 0x7F: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
Parameter1: 0x00000008, Double Fault, ein Fehler während des Verarbeitens eines vorhergegangenen Fehlers.
Der Verursacher der Ersten Ausnahme läßt sich nicht ermitteln, auch ein Hardwarefehler ist möglich.

Auffällig ist, das neben Avira auch Emsisoft und mbam installiert und geladen sind.
Hier könnten einmal testweise die beiden Letztgenannten deinstalliert werden.

Hier noch eine Zusammenfaßung:

-022113-10062: Bug Check 0x7F: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
-020113-10249: Bug Check 0x7F: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
Parameter1: 0x00000008, Double Fault
-022113-10545: Bug Check 0xFE: BUGCODE_USB_DRIVER
Parameter1: 0x5 = A hardware failure has occurred because of a bad physical address found in a hardware data structure.
Parameter2: PCI Vendor = 10024397: ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI Controller
-022013-10623: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-022013-10701: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-021713-11076: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-021713-10795: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-020713-11232: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-020513-10514: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-011413-10904: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-122812-9750: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Parameter1: NT STATUS CODE = 0x0 STATUS_WAIT nach:
usbohci.sys, 0xC0000005: STATUS_ACCESS_VIOLATION
-022013-10670: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Parameter1: NT STATUS CODE = 0xC0000005: STATUS_ACCESS_VIOLATION
usbohci.sys
-021913-10576: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
-020113-10654: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
nach einer allgemeinen Schutzverletzung durch nvlddmkm.sys
-020513-11356: Bug Check 0x19: BAD_POOL_HEADER
-020113-10920: Bug Check 0x1A: MEMORY_MANAGEMENT ein schwerer Speicherverwaltungsfehler
-020113-10467: Bug Check 0x24: NTFS_FILE_SYSTEM, eine Speicherzugriffsverletzung
-011513-10530: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
memory corruption
-010713-9547: Bug Check 0x3B: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
-010213-9422: Bug Check 0x3B: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
jeweils eine Speicherzugriffsverletzung
010613-8985: Bug Check 0x1000007E: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M
Speicherzugriffsverletzung
121812-9765: Bug Check 0x1E: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Speicherzugriffsverletzung

Hier sollte der RAM als Verursacher ins Auge gefasst werden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
so und der Bluescreen ist ganz frisch von heute früh... ne stunde Far Cry 3 gezockt... Dann ausgemacht und nen paar sekunden später beim sufen im netz Bluescreen. Naja Emsisoft war mir klar, das wollte ich sowieso mal wieder runter schmeißen... Aber Malwarebytes nutze ich als alternative zu Antivir, weil Antivier das nicht geschissen bekommt als Freeware mit Malware...
Ergänzung ()

weiß noch nicht wann ich heut dazu komme das nächste zu testen... bin heut erstmal arbeiten... spätestens 21 uhr kann ich es testen...
 

Anhänge

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
so also ich hab jetzt erstmal den Grafiktreiber komplett deinstalliert. Gestern hab ich Festplatte getauscht... Von M4 auf V4 also Crucial ist geblieben... Aber gestern nacht kam wieder nen Bluescrren rein... Deswegen hab ich erstmal den NVIDIA Treiber komplett Deinstalliert im Abgesicherten Modus... werde dann gleich den neusten treiber drauf machen... Beim Arbeitsspeicher war nur auf T1 anstatt auf T2 gestellt... hab ich auch mal umgestellt...
Ergänzung ()

Also bis jetzt funzt alles soweit ohne Probleme. Ich kann eigentlich echt nicht glauben, das es an dem NVIDIA Treiber bzw. der Datei nvlddmkm.sys von NVIDIA lag. Naja erstmal schauen... Wenn irgendwas noch kommen sollte, schreib ich hier wieder was =) Danke erstmal an ComputerBase ;)
 

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
So also ich melde mich heute mal wieder und solangsam ist es nicht mehr schön. Mein Windows ist neu... Und wieder Bluescreen´s aber diesmal keine SSD mehr drinne... So die ersten 4 BSOD Mit der alten Grafikkarten GeForce GTX 560 TI OC & der letzte mit einer GeForce 9800 GT. Um ehrlich zu sein, ich weiß langsam nicht mehr weiter... Habe ihn mir im Mai 2012 gekauft und die ersten BSO kamen nach 6 Monaten... Jetzt Windows neu... keine SSD mehr drin... alte Grafikkarte... Und immer noch BSOD -.- echt zum heulen... könnt kotzen... Hoffe jetzt wird endlich mal Nägel mit Köpfen gemacht und sagt einer, woran das endlich liegt... Ich schmeiß die Sche**e aus´m Fenster -.- nein scherz beseite, Also ich weiß nicht woran es liegt, Ich hab keine Ahnung, ob soweit alles ok ist mit Spannung etc. beim PC notgedrungenerweiße kann ich auch sowas mit hochladen, wenn es gebraucht wird... Das letzte was ich zur zeit spielte mit BSOD war Tomb Raider 2013 vorher lief alles... und bei dem Spiel wollte er DirectX installieren... Dachte ich ja werden nur die dateien installiert, die das Spiel braucht... Seitdem Blau -.- man man man... bitte um Antwort... Danke gruß Marcel
 

Anhänge

Melvorx

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
708
Teste den Speicher mal mit Memtest86+ zu finden hier auf Computerbase.
Lasse das Programm ruhig ein paar Stunden laufen und teile dann die Ergebnisse mit.
 

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
das habe ich schon gemacht und habe das auch mehr als 12 stunden machen lassen... das kann nicht am speicher liegen
 

Melvorx

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
708
Ok!
Bei den geposteten Fehlerlogs taucht unter anderem ein USB Fehler auf - hast du irgendeine exotische Hardware angestöpselt?
 

Melvorx

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
708
Dieser Auszug aus deinem Fehlerlog macht mich leicht stutzig:

-022113-10545: Bug Check 0xFE: BUGCODE_USB_DRIVER
Parameter1: 0x5 = A hardware failure has occurred because of a bad physical address found in a hardware data structure.
Parameter2: PCI Vendor = 10024397: ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI Controller


Treiber, BIOS aktuell?

Speicher hast du ja schon getestet mit dem Ergebnis das keine Fehler aufgetreten sind, HDD hast du ja auch schon getauscht ebenso die Grafikkarte.

Vorsicht Spekulation!
Blöde Frage hast du das Board montiert und unmittelbar dannach traten die Fehler auf?
Vielleicht ist ein Abstandshalter falsch bzw. gar nicht montiert und es kommt zu Kontakten mit dem Gehäuse so das das System instabil wird

Ansonsten kann ich mir nur noch das Board als Fehlerquelle vorstellen. :/
 

Feindflug1986

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
23
Vorsicht Spekulation!
Blöde Frage hast du das Board montiert und unmittelbar dannach traten die Fehler auf?
Vielleicht ist ein Abstandshalter falsch bzw. gar nicht montiert und es kommt zu Kontakten mit dem Gehäuse so das das System instabil wird

Ansonsten kann ich mir nur noch das Board als Fehlerquelle vorstellen. :/
Also dazu muss ich sagen, ich habe mir den PC von meinen Chef im Computerladen zusammen bauen lassen. So Jetzt mal gefragt... Kann das auch sein, das es an AHCI liegt? das ist im Bios eingestellt... Bios ist up to Date... Treiber auch Alles... Also vorieges Jahr im Mai geholt... 3 wochen danach CPU kaputt... neue CPU... 6 Monate später nur noch Bluescreens... So nun könnt ihr nochmal überlegen, was es sein könnte... Achso und Netzteil ist ein 560 Watt von LC Power (LC6560GP3 V2.5)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top