Boot Camp Problem

Axel90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Tut mir leid aber ich habe schon wieder Probleme mit meinem Mac Pro.
Der bringt mich echt noch ins Grab.
Ich habe MAC OS X Leopard neu installiert und will jetzt über boot camp windows installieren.
Das ging vorher immer einwandfrei, nur wenn ich den BC Assistenten starte und gleich auf der
ersten Seite auf Fortfahren klicke, kommt die Meldung: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden. Für die Installation von Windows muss das Startvolume entweder ein als MAC OS-Extended (journaled) formatiertes Einzelvolume oder bereits durch den BC-Assistenten partitioniert sein."
Bitte um Hilfe
 

kleinjose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Hallo,

ist die Festplatte schon partitioniert?
BootCamp kann nur eine Partition verwalten.

MfG
kleinjose
 

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Weiß ich jetzt nicht genau wie du das meinst.
Bei der Leopard Installation wurde die Festplatte komplett gelöscht.
wenn ich auf das Festplatten Dienstprogramm gehe, ist
die ganze Festplatte in MAC OS X und in Macintosh HD geteilt.
Beide sind MAC OS Extended (journaled)
 

kleinjose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
ok, BootCamp kann nur eine Partition verwalten, da du aber zwei Partitionen auf deiner Festplatte hast, kommt diese Fehlermeldung. Lösch einfach die nicht benötigte Partition und schon müsste die Windows Installation funktionieren.

MfG
kleinjose
 

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Du hast recht, Macintosh HD kann man löschen, MAC OS X aber nicht, es ist ja das Startvolume.
Auf jeden fall will ich mit dem Festplatten Dienstprogramm die Macintosh HD löschen, es geht aber nicht.
Ich gehe auf den Reiter löschen, wähle die macintosh hd aus, gehe auf löschen, sie ist aber immernoch da..
 

kleinjose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Schau dir das mal an.

MfG
Josef
 

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Danke für eure Hilfe, habs hinbekommen ;)
Das Löschen der einen Partition ist gegangen, aber nicht im laufenden Betrieb.
Ich musste wieder ins Leopard-Installationsporgramm und konnte sie dann dort mit Hilfe
des Festplatten Dienstprogramms löschen.
 
Top