booten (von extern hdd)

baracus22

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2012
Beiträge
93
hatte meine normale hdd manchmal per esata port extern (windows 7 ) gebootet (alle internen hdds abgesteckt , da es manchmal zu konflikten kam auch mit reinen datenplatten noch)
nun passiert aber nix mehr , boot screen bleibt schwarz, hdd wird auch im bios nicht aufgeführt, hab schon neu formatiert, als mbr > dann aktiv gesetzt , usw alles versucht
wie kann man von der platte booten ?
 
Ich würde zuerst die Kartoffel abstecken und dann mit Starkstrom nachhelfen...

Liste deine Komponenten auf, immer dieses rumraten.
 
Alles in einem Satz - gut - richtig unverständlich geschrieben.

Soll von der externen HDD mit Win7 gebootet werden ?
Und von welcher Hardware ?
 
eSATA wird als stinknormales SATA behandelt, ergo ist die Platte, Kabel oder das Gehäuse hin.
Manche eSATA müssen von einem SATA-Port am Mainboard an einen eSATA-SATA-Port am Mainboard dran, klingt blöd, aber vielleicht hast du ja so einen Knochen?^^
 
Hast du denn schon einem versucht im Bios auf ein CD-Rom-Laufwerk zu stellen und mit einer Knoppix-CD zu booten wahlweise geht sicher auch ein USB Stick sollte kein CD-Rom-Laufwerk mehr vorhanden sein denn früher habe ich auch immer ein CD-Rom-Laufwerk benutzt doch seit ich das mal mit einem USB-Stick gemacht habe ist mir die Variante mit dem USB-Stick auch lieber da du aber eher externe Geräte anschließt könnte es ja mal nicht schaden auch mal ein internes Gerät zu benutzen so ist das auch eine gute Übung den passenden Anschluss wieder in den SATA-Port einzustecken oder du kannst wenn der PC schon einmal geöffnet ist und du sowieso schon nach den passenden Schnittstellen sucht auch schauen ob oder wie der eSATA nach außen geführt wurde sollte es kein Mainboard sein welches dieses schon gleich mitbringt und ehe ich es vergesse da ich scheinbar auf alle Satzzeichen verzichtet habe wünsche ich dir natürlich das wir gemeinsam die Ursache finde und du auch in Zukunft von einer externen HDD booten kannst und dabei die internen HDD alle wieder abstecken kannst wobei du im Bios evtl auch eine Funktion finden wirst dieses nicht zwingend zu müssen und so hoffe ich das wir dir weiterhelfen können?
PS: Wie ist die eSATA-Schnittstelle eingebunden, evtl. ist das Kabel locker oder abgezogen?
 
hab das jetzt so gelöst das ich windows komplett neu installiert hab, habe dabei allerdings MasterBootRecord (mbr) verwendet, meine frage, von den 3 werden jetzt nur 2TB genutzt, 700gb sind noch ungenutzer platz sichtbar in der verwatlung.... ist die 2TB grenze (mbr) bezogen auf die gesamte festplatte oder auf eine partition, dh kann man zb mehrere 2tb grosse partitionen halten, da ich nun diese 700gb nicht mal mehr anwählen kann....
 
Eigentlich sollten die 2TB auf die Bootpartition beschränkt sein.
Könntest du grob sagen welches System du da hast? Du könntest evtl. auch noch Nachträglich auf GPT wechseln und deine Partition erweitern.
 
Zurück
Oben