Brauche neuen CPU Kühler für AMD FX8370E

niko_belic

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
62
Hi Leute,

Ich hab einen AMD FX 8370E Prozessor, der mit einem Scythe Katana 3 gekühlt wird. Soweit alles gut, aber wenn Games spiele und die RX580 auch anspringt, dann fängt der Prozessor nach einer Weile an zu trotteln, weil er zu warm wird. Jetzt wollte ich mir einen neue CPU Kühler kaufen. Meine frage wäre nun, welchen nehme ich da? Er sollte auf jeden Fall über die zwei Noppen fixiert werden. Bloß keine Geschraube am Mainboard.
 

Nico1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
400
guck doch lieber erst mal ob die wärmleitpaste net zu alt ist sozu schon vertrocknet ist, auch paar genauere werte wären ideal
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.582
Ich würde eher darauf tippen das dein Mainboard eine zu schwache Spannungsversorgung hat. Deshalb überhitzen die Spannungswandler und takten die CPU herunter. Dein Kühler sollte für eine normale Kühlung der CPU locker reichen.
 

niko_belic

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
62
normaler Betrieb (kein OC)
2 Gehäuselüfter
Wärmeleitpaste: Arctic MX-2 noch gut
71°C trottlen
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.830
Deshalb überhitzen die Spannungswandler und takten die CPU herunter.
+1

Hört sich verdächtig nach VRMs an.

Wenn die Spannungsversorgung zu schwach ausgelegt ist und die Spannungswandler zu heiß werden, hilft dir auch kein neuer CPU-Kühler.

Zudem sollte der Scythe Katana 3 absolut ausreichend sein für einen FX 8370E.

Wenn’s tatsächlich von der CPU ausgehen sollte, dann Wärmeleitpaste mit Thermal Grizzly Kryonaut erneuern.

Liebe Grüße
Sven
 

niko_belic

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
62
Mainboard Asrock Extreme 4

CPU - Automatic Mode - 45°C - Target 2
Chassis - Automatic Mode - 45°C - Target 2
 

SiTcaC

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
589

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.785
Wie sieht der Luftstrom aus? Hatte da auch schon Probleme mit meinen alten Tower von Lian Li. Damals eine RX480 mit FX8350.
Zwei Lüfter hatte ich auch, hat erstmal nicht viel zu sagen.
 

niko_belic

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
62
Mainboard Asrock 970 Extreme 4

und ja, hab ich mir auch gedacht, dass der Katana 3 eigentlich passen müsste.
Im Desktop betrieb, hab ich so zwischen 20°C und 30°C.
 

so_oder_so

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.565
Erstmal müssen wir wissen, was für ein Mainboard verbaut ist. Vorher braucht man nicht rätseln.
 

niko_belic

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
62
Der Lüfter bläst nach hinten raus, direkt gegen den Gehäuselüfter.
 

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.184
Das ASRock ist leider ziemlicher Schrott, damit wäre die Beweisführung abgeschlossen ;)

Selbst ASRock empfiehlt für dieses einen Top Blow Kühler, wenn die CPU 125W TDP besitzt, deine CPU allerdings könnte gerade so damit noch harmonieren, da sie nur 95W TDP hat, dann ist wohl eher der Schuldige bei der Gehäusebelüftung zu suchen oder aber der Kühler ist nicht richtig montiert oder defekt.
 

so_oder_so

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1.565
Macht einfach mal nen Test mit nem Lüfter vor / über den VRM.

Die mickrigen Dinger auf dem Brett werden eh zu heiß. Du brauchst nicht wegen der CPU Temperatur nen neuen Kühler, maximal wie schon gesagt nen Topblower, der die VRM kühlt.
 

MX04HD

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
514
+1


Zudem sollte der Scythe Katana 3 absolut ausreichend sein für einen FX 8370E.
Das stimmt so pauschal schon mal nicht.

Der Katana 3 ist ein bekannt schwacher Kühler mit nur einem 92mm Lüfter, der hat selbst Probleme mit den 8300-FXern mit dem E, den sog. Luftpumpen. Auch wenn AMD die CPUs bei 95W einsortiert sind alle 8300er immer noch Hitzköpfe.

Mein FX8350 war selbst bei Standardtaktung (4,0Ghz) durchgehend in allen Lebenslagen nur mit dem Thermalright Macho Rev.B zu meiner Zufriedenheit kühlbar.
Für den 8370E sollte es auch etwas mehr, wie nur der schwache Katana 3 sein.
 

Volus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
258
Kein billiges Vergnügen und schrauben muss man auch:

https://geizhals.de/be-quiet-dark-rock-tf-bk020-a1268906.html?hloc=at&hloc=de

Ein Bekannter von mir ist verrückt genug eine FX-9590 CPU immer noch zu nutzen.
Dieses "Heizkraftwerk" läuft seinen Angaben zufolge auch stabil (ohne OC) mit dem Kühler.

Eine Alternative wäre noch der hier, da man für ein späteres Upgrade die Montage für den
Sockel AM4 gleich kostenlos mit ordern kann:

https://geizhals.de/noctua-nh-c14s-a1271077.html?hloc=at&hloc=de

Ob es einem den Versuch mittels Top-Blower dieser Preisklasse wert ist, mh...
Zumindest kann man den Noctua später noch für Sockel AM4 CPU's nutzen.

(Noctua Kühler sind leicht zu montieren, beim Dark Rock könnte es kniffliger werden.)
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.744
Da ich nicht viel Zeit habe, nur kurz Stichwortartig. Gibt im Forum genug Threads dazu.
-Vermutlich Throttelung durch zu heiße VRMs, wie andere ja sagten
Zur Bestätigung:
-Gehäuse öffnen, Ventilator davor stellen oder Lüfter drauf ausrichten
Zur Beseitungung:
a) kleine Kühlkörper auf die VRMs kleben und mittels einem weiteren Lüfter für Luftstrom sorgen oder einen TOP-Blower verbauen
b) den FX8370e als "FX8350" auf 4Ghz ohne Turbo laufen lassen und die Spannung auf 1,35V fest setzten. Ggfs, geht auch mehr AllCore, langsam rantasten wenn es auf 4Ghz stabil läuft.
 

niko_belic

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
62
Vielen Dank für Eure zahlreiche Hilfe, ich werde das mal mit dem Turbo aus probieren und der fixen Spannung.
Wenn alles nix hilft versuche ich es mit einem schwereren Topblower.
Wie auch immer vielen vielen Dank!
 

MX04HD

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
514
Ich finde nicht, sind halt jede Menge Teile die beim puren Ansehen noch kein logisches Bild ergeben, man muss echt nach der gut bebilderten Anleitung arbeiten.
Ergänzung ()

b) den FX8370e als "FX8350" auf 4Ghz ohne Turbo laufen lassen und die Spannung auf 1,35V fest setzten. Ggfs, geht auch mehr AllCore, langsam rantasten wenn es auf 4Ghz stabil läuft.
4Ghz? und dann mit dem Katana 3 kühlen. Na alles Gute ...
 
Top