Brauche qualitativ gute und kleine 2.0 Boxen für gaming

Homie2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104
Servus,

in meiner neuen Bude habe ich keinen Platz mehr um meine Canton 513 Boxen an meinem Schreibtisch zu betreiben, also muss was neues her.
Bass ist mir egal, bin kein Bassfetischist. Wichtig ist mir ein möglichst klarer und neutraler klang. Da bin ich mit Canton Boxen bisher gut gefahren. Bin aber auch offen für anders wie z.B. Magnat
Aktiv Boxen kommen nicht in Frage, also nur passive.
Preis bis 300€ insgesamt.
Technsiche Daten sollten ca. so sein: Breite: bis 15 cm, Höhe: egal, Tiefe: bis 20 cm

Hat wer einen ordentlichen Tip dazu ? Neu oder gebraucht ist Jacke wie Hose.
Bin dankbar für Erfahrungswerte.
 

whats4

Commodore
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
4.110
https://www.edifier.com/int/en/speakers/e25hd-luna-eclipse-hd
unterschied e25--e25HD = schnittstelle toslink zusätzlich

nicht gesehen, passive
Ergänzung ()

was ist mit JBL Control One?
sind geradezu winzig.
und soweit ich mich erinnere waren die immer gut und extrem pegelfest, was beim spielen sicher ned das schlechteste ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Homie2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104
Hab mir die mal angeschaut.
Edifier kann ich als Hersteller aber nicht ernst nehmen, da sie ja nicht mal die Maße (Höhe, Breite, Tiefe) der Box auf der Homepage angeben.
Trotzdem danke
Ergänzung ()

https://www.edifier.com/int/en/speakers/e25hd-luna-eclipse-hd
unterschied e25--e25HD = schnittstelle toslink zusätzlich

nicht gesehen, passive
Ergänzung ()

was ist mit JBL Control One?
sind geradezu winzig.
und soweit ich mich erinnere waren die immer gut und extrem pegelfest, was beim spielen sicher ned das schlechteste ist.
Könnte passen. 9 von 10 positiven Bewertungen auf Alternate sieht schonmal gut aus.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.591
Minimal größer, würde mir die Dali Zensor 1 anschauen, habe die 5er am TV und Verarbeitung und Klang sind wirklich sehr gut.
 

Homie2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104
Minimal größer, würde mir die Dali Zensor 1 anschauen, habe die 5er am TV und Verarbeitung und Klang sind wirklich sehr gut.
Nicht schlecht, nur die Größe ist Grenzwertig.
Die Dali zensor gibt es auch als Pico Version, also noch etwas kleiner.
Die schauen schon mal gut aus und sind definitv in der engeren Auswahl.
Danke für den Tip
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.533
Dali fällt aber gerade bei den kleineren Modellen extrem früh ab im Bassbereich, selbst in Relation zur Größe!
Wenn Du sie jedoch relativ wandnah plazierst und ohnehin kein Bass-Junkie bist, könnte es passen. Ggf. am PC den EQ bemühen. Klanglich jedenfalls ok.
 

Steve81

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.621
Aktive Lösung:
Tannoy Reveal 402 - 85 EUR je Aktivbox.
Dazu ein gescheites Audiointerface wie z.B. ein Steinberg UR 22 MK2 oder Mackie BigKnob Studio.
 

Homie2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104


weil ich mit den aktiven "Yamaha – Studio Monitor HS5" Boxen immer ein leichtes Grundrauschen hatte, das mich nervte, wenn kein Ton wiedergegeben wurde.
Und es war auch in sehr leisen Szenen beim Gaming zu hören. Klanglich sind die sonst top, aber ein ständiges Grundrauschen geht einfach gar nicht.

Als Soundkarte war eine "Asus Essence STX" oder die "Asus Essence ST" verbaut, weiß ich nicht mehr.
Jetzt benute ich die "Asus Essence STX II" und ich habe keine Zeit um eventuelle Probleme wieder zu beheben.
Daher bin ich vorsichtig was Aktiv Lautsprecher betrifft.

Hat wer noch eine Empfehlung für einen Stereo Reciever, der was taugt ? kann auch gebraucht sein, aber keinen von Denon (bin voll zufrieden mit dem "PMA 510 AE"), da ich da schon einen habe und etwas experimentieren möchte.
Preislich bis ca. 100 €, kann gebraucht sein und sollte sich am besten einfach wieder verkaufen lassen, falls der Sound überhaupt nicht meinen Geschmack trifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

w764

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.165
Ich würde die Dali Pico 1 auch in Erwägung ziehen.

Als rauschfreie aktive Alternative, die allerdings ohne Sub nicht für große Pegel geeignet ist, kann ich die Saxx AS-30 empfehlen (steht bei mir seit ca. 3 Jahren auf dem Schreibtisch). Ich habe aber nach einem Jahr noch einen gebrauchten Sub unter den Schreibtisch für € 100 ergänzt. Damit ist das Paket für mich rund.

Evtl. auch einen der kleinen Podcast Speaker. Direkt dort anrufen und nach einem Paar Aussteller fragen. Habe die Minipod MK4 letztes Jahr auf der Hifi-Messe in Darmstadt gehört und wahr schlicht begeistert, was aus diesen relativ kleinen Boxen sehr pegelfest herausgekommen ist. Klar, sauber, transparent (ohne zu nerven), ausgewogen.
 

Homie2

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104
Ich hab mir nun die "Dali Zensor 1" ( 169€) in weiß geholt.
Im direkten Vergleich mit den "Canton Chrono 513" (350€) dachte ich nach dem ersten Probehören: "Au Backe, die sind echt schmalbrüstig."

Für den PC sind sie allerdings gut, da der Bass nicht gleich bis zu den Nachbarn rüberdonnert.
Die Einspielzeit der "Dali Zensor 1" sind 100 Stunden. Mit einer finalen Bewertung muss ich also noch etwas Geduld haben.
Bis jetzt bin ich auf jeden Fall zufrieden mit dem Preis/Leistungsverhältnis.
 

whats4

Commodore
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
4.110
Edifier Luna Eclipse sind auch immer ein Kandidat.
 
Top