News Bundestagswahl 2017: CCC liefert selbst Update für löchrige Wahl-Software

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.039
#1
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
33
#3
Schwache Leistung vom IT-Dienstleister. Mein freies Betriebssystem prüft selbstverständlich die Signaturen jeglicher Softwarepakete und jeglicher Updates vor der Installation. Das ist auch wirklich kein Hexenwerk, insofern gehe ich mal davon aus, dass hier primär das Desinteresse der des Dienstleisters im Weg steht.

Aber wenn der Client auf Windows läuft, kann ich es verstehen. Was ist der Sinne eines vertrauenswürdigen Clients, wenn er auf einem unüberprüfbaren Betriebssystem ausgeführt wird?
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.727
#4
Ich bin dafür unsere Regierung um ein Ministerium zu erweitern, worin der komplette CCC kommentarlos übernommen wird. Die bekommen dann einfach das Gehalt überwiesen und arbeiten so weiter wie bisher.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
763
#5
Die Regierung sollte die Leute mit Kusshand aufnehmen und diese das Ruder übernehmen lassen, mit anständiger Bezahlung ist es für die Bundeswehr dann nicht mehr nötig "Rekruten für den digitalen Krieg" zu organisieren. Vor allem weil nicht der jeder Interesse daran hat der Bundeswehr zu dienen aber einer zivilen Karriere nicht abgeneigt ist
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.980
#6
Danke Andy, hab schon auf nen Artikel dazu gewartet.
Mal wieder ein Armutszeugnis der Regierung und zeugt von ihrer IT-Kompetenz.
Erinnert so ein wenig an den Bundestojaner der ja in der CCC Analyse das Prädikat nicht gesetzeskonform erhalten hat.
Hier hat der Hersteller einfach mal wie beim Bundestrojaner darauf gehofft, dass so etwas nie nachverfolgt werden kann, weil das hoffentlich keiner in die Hände kriegt der Ahnung hat. Dumm gelaufen wenn Google solche Ergebnisse zu Tage bringt...

Ich bin eh dafür, dass der CCC staatliche Zuschüsse erhält und dafür deren Software testen kann und beide profitieren nur davon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
3.618
#9
Es ist zwar sehr löblich was der CCC liefert und nur begrüßenswert, aber leider kommt nicht nur diese eine Wahl-Software zum Einsatz, sondern unterschiedliche mit dementsprechend eigenen Sicherheitslücken.

Aus meiner Sicht sollte man zu mistest bei der Bundestagswahl sich auf eine Software festlegen was es einfacher macht sie zu pflegen und hat keinen Flickenteppich wie aktuell. Was bei den Landtagswahlen zum Einsatz kommt lass ich mal dahingestellt, weil da ja nicht ganz Deutschland wählen gehen darf.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
5.456
#10
und wenn nur die Club Mate auf dem Kongress dann Kostenlos ist :evillol:
Nur? Es gab Zeiten da wurde auf dem Congress 1-2Monate Produktionsvolumen gesoffen :).
Ergänzung ()

Die Regierung sollte die Leute mit Kusshand aufnehmen und diese das Ruder übernehmen lassen, mit anständiger Bezahlung [...]
Ich glaube ja, dass dieser kleine Verein so beliebt ist, weil er vom Bund unabhänig ist.
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.701
#11
Ich hoffe doch einmal stark, dass niemand ernsthaft in Erwegung zieht hier fremden Code einzusetzen, der nicht vom Hersteller stammt bzw. von diesem freigegeben wurde ohne zu prüfen, ob vielleicht der Code vom CCC Hintertüren hat.

Ich denke das Hauptproblem ist, dass es im öffentlichen Bereich keine ordentlichen Abteilungen für Softwareentwicklung gibt, nur die interne IT, die sich damit nicht beschäftigen will bzw. nicht zuständig ist und dann immer auf externe Firmen zurückgegriffen werden muss. Gewisse Dinge muss man einfach intern lösen und kann man nicht einfach ausschreiben und den billigsten Anbieter nehmen.
 

Atent123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
429
#13
Ich hoffe doch einmal stark, dass niemand ernsthaft in Erwegung zieht hier fremden Code einzusetzen, der nicht vom Hersteller stammt bzw. von diesem freigegeben wurde ohne zu prüfen, ob vielleicht der Code vom CCC Hintertüren hat.

Ich denke das Hauptproblem ist, dass es im öffentlichen Bereich keine ordentlichen Abteilungen für Softwareentwicklung gibt, nur die interne IT, die sich damit nicht beschäftigen will bzw. nicht zuständig ist und dann immer auf externe Firmen zurückgegriffen werden muss. Gewisse Dinge muss man einfach intern lösen und kann man nicht einfach ausschreiben und den billigsten Anbieter nehmen.
Besser eine Mauer die Möglicherweise Hintertüren hat als eine aus Papmasche.
 

usb2_2

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.498
#14
Sowas sollte nicht passieren. Entweder die Regierung bekommt es selbst hin oder bezahlt für bessere Software.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.083
#15
:watt:
Des darf doch wohl net wahr sein, oder?!? Da muss ein CCC her um solche Probleme schnell in den Griff zu bekommen.
In was für einer Bananenrepublik leben wir eigentlich?
Kopf-Tisch- Kopf- Tisch...

Obwohl, ist eigentlich nicht anders zu erwarten und zeigt die volle Kompetenz des Staatsapparates in dieser Hinsicht (leider aber auch stellvertretend für so viele andere Themen).
 

Ned Stark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
505
#16
Ich hoffe doch einmal stark, dass niemand ernsthaft in Erwegung zieht hier fremden Code einzusetzen, der nicht vom Hersteller stammt bzw. von diesem freigegeben wurde ohne zu prüfen, ob vielleicht der Code vom CCC Hintertüren hat.
Der Code besteht aus wenigen Dutzend Zeilen und ist eher als Anleitung, als als Update zu verstehen. Der CB-Bericht in diesem Zusammenhang ist also nicht richtig. Letztlich ist der Code nur PR und das sollte jedem klar sein.

Wer den CCC (und seine Sache) unterstützen möchte, kann dem Verein jederzeit beitreten. Je mehr, desto mehr Gewicht haben die Aussagen des Clubs. Von meinem Finanzamt wird der CCC übrigens als gemeinnütziger Verein anerkannt.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.325
#17
und zack erreicht die Piratenpartei 15% ^^
 

AndroidBoy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
296
#18
Allein die GUI dieses Programms ist durchweg furchtbar. Wie kann man sowas produktiv als Wahlsoftware einsetzen? :freak:
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.253
#20
Das kommt dabei raus wenn der Auftraggeber überhaupt keine Ahnung hat was er eigentlich möchte...

Das Problem sind die Leute in der Regierung, die über 50 sind und meinen die Software muss so aussehen wie vor 20 Jahren weil das ja bedeutet das es läuft. Wenn etwas modern aussieht ist es automatisch schlecht und läuft nicht gut.

Na ja "nur noch" 30-40 Jahren und die ganzen Dinos sind tot und man kommt endlich mal in der Zukunft an.
 
Top