Cat 7 Verlegekabel

Dome51grambs

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
140
Hallo,

das Thema passt jetzt nicht direkt zur Gruppe Heimnetzwerke, aber eine bessere Kategorie habe ich jetzt hier nicht finden können.

In einem kleinen Unternehmen mit 3 - 4 Räumen und insgesamt 6 Netzwerkdosen wurde Cat 7 Kabel verlegt und jetzt gibt es das Problem, das der eine Tower PC mit 1 GB- Netzwerkkarte einfach nicht mit einer schnelleren Verbindung als 10 Mbit arbeitet bzw. das Netzwerk dann nicht findet usw. . Das Kabel von Netzwerkdose zum PC ist Cat5 oder Cat 5e, was ja zu mindestens 100 Mbit schafft.

Kennt jemand ein dieses Problem, denn Cat 7 Kabel sollten ja schon eine schnellere Verbindung gewährleisten können?!
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.781
Den Rechner schonmal an eine andere Dose oder direkt an einen 100/1000MBit Switch gehängt um evtl. Fehler der Verkabelung auszuschließen, evtl. ist auch der PC/Treiber defekt.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.940
Was sind da für Dosen montiert worden? Wurde mal geprüft ob ein anderer Rechner an derselben Dose wie vom problematischen Rechner ebenfalls Probleme hat bzw. umgekehrt?
 

Amr0d

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.027
Cat7 Kabel mal durchgemessen ob auch wirklich 1Gbit gewährleistet ist?
 

nkler

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
673
Schon einmal mit einem anderem PC bzw Laptop versucht?
Ansonsten eventuell das Verbindungskabel tauschen.

Wenn das Problem wirklich in der Cat 7 Leitung liegt, diese Durchmessen lassen und dem Elektriker eins auf die Finger geben ;)
 

j0lP

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
38
Tausch das Kabel zwischen Dose und PC aus. Mindestens Cat5e für 1GBit. Am Patchpanel solltest du auch prüfen, ob da nicht noch Cat5 zum Switch gepatcht ist.
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
@j0IP: An dem Kabel zwischen Dose und PC wirds garantiert nicht liegen. Er sagt doch das max. 10Mbit/s gehen. Das sollte auch jedes billige Kabel schaffen ;-)
Mit Glück schafft ja sogar nen popliges Cat 5 1Gbit/s.
Ich würde auch auf ein Treiberproblem tippen. Die Netzwerkkarte wird womöglich nur im 10Mbit Modus laufen.
 

Amr0d

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.027
Vielleicht auch einfach falsch eingestellt worden? Ausversehen runtergestellt oder so?
 

firexs

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
10.223
Es gibt auch situationen, wo ein billiges Cat5 Kabel Probleme mit Gigabit macht. Schon vergekommen mit ThinClients. Anderes Kabel mit Cat5e ging ohne Probleme.

Wie sind denn die Kabel verlegt worden? Im Kabelkanal? Ist die Schirmung auch richtig aufgelegt worden und verursachen durch einen Draht keinen Kurzschluss? Ist der Client richtig konfiguriert? (Zahlendreher im GW/DNS). Besondere Firewall oder alte einträge in der Hosts datei?

lg
fire
 

Sty!a

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.644
Schau mal bitte im Gerätemanager bei den Eigenschaften der Netzwerkkarte ob dort eventuell die 10mbit/s festgelegt wurden.
 

Dome51grambs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
140
Hallo,

also erst mal einen Dank für die vielen Antworten.
Das System ist ein neueres System mit Core i3 erste Generation und das Board kann Gigabit usw. .
Der Fehler stellt sich so dar, dass der PC bei automatischer Verhandlung der Netzwerkgeschwindigkeit einfach keine Verbindung bekommt und erst wenn man 10 Mbit einstellt, funktioniert netzwerktechnisch alles.
 

firexs

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
10.223
Dann Prüfung des Kabels am PC, Prüfung der Dose, Prüfung des 2. Kabels im Kanal, Prüfung des PAtchfeldes, Prüfung des 3. Kabels zum Switch.
 

Boza.A

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
109
Manchmal, wenn die Switche auf "Auto" stehen, laufen sie nicht mit
Vollduplex. Wenn du einen managebaren Switch hast, stell den Port
mal von Hand auf Gigabit / Vollduplex. Wir hatten das Problem mit den
älteren HP Procurve. Da ging an einigen PC auch nur 10 MBit.


Viel Glück noch
 
Top