• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Chernobylite im Early Access: Mischung aus Stalker und Fear veröffentlicht

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Registriert
März 2009
Beiträge
11.110
  • Gefällt mir
Reaktionen: USB-Kabeljau, Mcr-King, -Stealth- und 2 andere
Interessant mal weiter beabachten, aber leider kein Koop...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sithys, DonS, DannyA4 und eine weitere Person
Hab mich nun schon einige Zeit mit dem Spiel beschäftigt. Der aktuelle Inhalt bietet nur eine „Story“ von ~ 8 Stunden.

Die Idee dahinter ist aber super, bin gespannt wie das weiter geht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King und jabberwalky
Hmm, mal sehen. Zu dem Preis gibts ja fast schon Vollpreistitel in die ich hunderte Stunden versenkt habe. Wo sind all die 12-15 Euro EA´s hin? Für ARK glaub ich 18 oder so bezahlt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tranceport und Sithys
Story Game im Early Access kaufen ist aber auch irgendwie komisch. Da müssen ja schon gravierende Änderungen stattfinden, um die Leute immer wieder zu motivieren. Und mit World War 3 geben die jetzt auch nicht das beste Bild ab.
Da bin ich ja erstmal skeptisch. Und 25€ ohne anfänglichen Rabatt ist auch so eine Sache.

Da schwingt bei vielen natürlich das "Stalker war das beste Game aller Zeiten" Feeling mit ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stoppersocke, kelt_, ReignInBlo0d und 4 andere
Phear schrieb:
Da müssen ja schon gravierende Änderungen stattfinden, um die Leute immer wieder zu motivieren.
Einfach anfangs genügend Gamebreaker einbauen. Dann stürzen sich die Kunden auf jedes neue Update.

Einfach wie bei jedem Spiel reagieren: abwarten bis erste seriöse Reviews, Let’s Plays und Patches draußen sind und dann entscheiden ob man es kauft oder nicht. EA ist da keine so große Ausnahme mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReignInBlo0d, LronMcBong und fox40phil
würde mich freuen wenn das ein erfolg wird!
gekauft von mir wird aber mit sicherheit erst wenn das spiel in der finalen fertigen version verfügbar ist und dann auch hält was hier versprochen wird.
early access ganz sicher nicht!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FeelsGoodManJPG, paulemannsen, Laphonso und eine weitere Person
Wen man mal die Keys bekommen täte...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sithys
Die entwickler sollten lieber mal WW3 auf ein vernünftiges Niveau heben, hatte mir so viel vom dem Game erhofft, mittlerweile spielen noch 100-200 Spieler weltweit regelmäßig... :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spanier27 und Magl
d3nso schrieb:
Die entwickler sollten lieber mal WW3 auf ein vernünftiges Niveau heben
Was haben die damit zu tun? Ist ein anderes Entwickler Team. Musst mal die Steam Diskussionen lesen, die antworten dort öfter.

Edit:
https://steamcommunity.com/app/1016800/discussions/0/3166519278501409447/

The Chernobylite team is a Get Even team reduced by people who have been moved to help create WW3. We are doing Chernobylite from the premiere of Get Even. We have nothing to do with WW3. It's a completely separate team with a completely different skillset, many times bigger than us. We do not know how to write netcode, design multiplayer maps or balance player vs player experience. But we do know how to build narration, direct player or create engaging single player mechanic .... And we love Chernobyl.

Despite the fact that we are the same company, the claim that we are the creators of WW3 is almost as incorrect as the claim that the creators of WW3 did Get Even.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sithys
d3nso schrieb:
Die entwickler sollten lieber mal WW3 auf ein vernünftiges Niveau heben, hatte mir so viel vom dem Game erhofft, mittlerweile spielen noch 100-200 Spieler weltweit regelmäßig...
ich denke das spiel stirbt bevor es übehaupt richtig da ist. die mühe machen sie sich sicher nicht mehr da noch das ruder rumreissen zu wollen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sithys
Muss ja early Access sein, das gehört doch zum Stalker Feeling dazu. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xxlrider, CrAzYLuKe, XHotSniperX und 3 andere
Ww3 Entwickler? Ne danke. Wird ja immer besser. Die multiplen Millionen von Ww3 direkt in ein neues Spiel ballern, Day z lässt grüßen.
 
Selbst wenn es nicht das selbe Entwicklerteam ist, gehören sie dennoh zur gleichen Entwicklerschmiede Farm51 und von denen werde ich fürs erste nichts mehr im EA kaufen, egal wie toll es aussieht.
 
@AbstaubBaer
Sind denn die Systemanforderungen tatsächlich für 30 FPS oder hat sich das der Fehlerteufel eingeschlichen?
 
@d3nso Klar, ist ja auch verständlich, ich werd auch erstmal ein paar Wochen/Monate warten und schauen was daraus wird. Trotzdem fand ichs wichtig zu erwähnen.
 
WabakiNo1 schrieb:
@AbstaubBaer
Sind denn die Systemanforderungen tatsächlich für 30 FPS oder hat sich das der Fehlerteufel eingeschlichen?

Die Angabe ist so korrekt, auch wenn die Entwickler von "mindestens 30 FPS" sprechen. Mit Medium-Preset soll die empfohlene Konfiguration auch 60 FPS schaffen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WabakiNo1
Zurück
Oben