Corsair H80i laut und zu warm?

HAse_ONE

Commander
Registriert
Sep. 2008
Beiträge
2.377
Hi

Ich hab meinen i5 2500k vor kurzem auf 4,2 ghz übertaktet und hab mir dann den H80i gekauft.

Vorgestern hab ich ihn eingebaut und naja, ich bin etwas enttäuscht. Im quiet-Modus (Corsair Link) komm ich mit dem IntelBurnTest Standard schon auf 75° und was anderes als den quiet Modus kann man ja nicht benutzen, wenn man keinen Düsenjet im Zimmer stehen haben will.

Hab dann heute die standard Wärmeleitpaste gegen eine Arctic Silver getauscht, bringt aber auch nichts.



Ich hab die Lüfter so an der hinteren Gehäusewand angebaut, dass sie raus pusten.


Ich hab ein Fractal Design R3 Gehäuse. Vorne 2 und am Boden noch einen Lüfter die reinblasen.

Im Idle hab ich so um die 40°, die Corsair lüfter laufen da mit ca. 1090 und die Pumpe mit 2180.

Wenn ich mir die Testergebnisse hier und im internet anschau, dann sollte die H80i doch wesentlich mehr können.

Was kann ich noch machen?

Danke
 
"Was kann ich noch machen? "

Nen guten Luftkühler kaufen oder ne anständige Wasserkühlung und nicht so ein Krüppelkiste welche sich fälschlicherweise Wasserkühlung schimpft
 
wieso wusste ich das so ein Kommentar kommt? :o
 
naja im grunde hat er recht... diese pseudo-"wasserkühlungen" sind nunmal der letzte mist... mit nem mugen4 oda nem macho2 wärste wesentlich besser dran
 
Benutzt du die mitgelieferten 120mm- Lüfter von Corsair??? Du kannst eigentlich nur zwei Dinge machen, die Lüfter gegen zum Bleistift Noiseblocker BlackSilentFan Pro PLPS austauschen, die einen höheren statischen Druck haben, was ich bei meiner H80 und H80i sofort gemacht habe und dann auf Standard oder Extreme stellen oder du schickst sie zurück und besorgst dir ne andere Wasserkühlung! N anderer Platz für den Radiator und die Lüfter einblasend wäre die zweite Möglichkeit!
Ich hab meine H80i wegen LED- Ausfalls und plötzlich nach 2- 3 Monaten 10°C mehr ausgetauscht und dann verkauft! hab jetzt ne Antec H2O-1220 und bin zufriedener als mit der Corsair- AllinOne- Wasserkühlung!
Ne "echte" Wasserkühlung wäre auch ne Alternative, wenn du dir den Zusammenbau zutraust! Zum Bleistift Alphacool NexXxos

http://www.alternate.de/AlphaCool/N...DDC-XT,_Wasserkuehlung/html/product/1069303/?
 
ich habe die H80i bei meinem bruder mit einem E3-1230v3 verbaut und war erstaunt wie hammermäßig gut das ding kühlt.

auch nach längeren runden battlefield 4 kam die CPU nie über 50°C.

radiator habe ich hinten am gehäuse angebracht mit 2 lüftern die raus pusten. ansonsten gibt es ja nicht viel mehr zu beachten. hast du den kühler sicher richtig montiert? evtl. nicht fest genug angezogen oder so?
 
Ich habe den antec H2o 620 und der kühlt meinen 3570k auf 4.4 ghz auf vollast auf max. 55°C.

Sicher das der Anpressdruck stimmt und die Lüfter richt montiert sind?
 
ich hab die h60 mit 2 lahmen nb lüftern das ding hört man nicht und selbst im sommer kam ich nie über 50 grad

bei bf4 pendelt es sich bei 47 ein

man solte diese dinger an ne lüftersteuerung stecken und dann eine feste spannugn einstellen pumpe 12 v lüfter wie mans persönlich mag ( meine laufen auf max drehzahl was bei nb ja nicht viel ist ) und ich höre nix

( 1090t @ 3.6 ghz 2.6 nb also leichtes oc )
 
Kann ironmad nur zustimmen. Mit den originalen Lüftern wird schwierig, die können nichts. 75° ist allerdings schon heftig, eigentlich sollten die Temps so um die 60° liegen, bei mir liegen sie ohne OC bei 49° unter Last bei 800 Umdrehungen. Allerdings mit Noiseblockern anstatt den originalen Lüftern. Ich hatte allerdings im Gegensatz zu iron nie Probleme mit meiner, die läuft seit Einbau rund.

MfG
 
Das mit dem Anpressdruck ist so ne Sache... ich find die befestigung bissi "komisch". Ich zieh die 4 Befestigungsschrauben halt an bis sie fest sind. Aber da fand ich die befestigung von meinem alten Noctua irgendwie besser. Ich denk mal schon, dass ich ihn richtig festgeschraubt hab. Habs ja jetzt auch schon zum 2. mal gemacht und mir ist nichts aufgefallen, was man anders machen könnte


Einblasend wollt ich eigentlich nich, weil ich dann nicht wüsste wo ich dann rausblasen sollte
 
die h80 hatt 2 lüfter ?! kann es sein das du beide lüfter so eingebaut hast das sie in den radi pusten ? dann kann solche temps schon normal sein weil die warme luft ja nicht wegkommt
 
Ne hab die schon richtig eingebaut.
 
gut wärste aber nicht der erste und der letzte gewesen :D

wenn du den pumpe vom cpu nimst wie sieht die wlp aus ? klept sie gleichmäßig auf cpu und pumpe ? also das es auch richtig auflag
 
sr-ha schrieb:
Ne hab die schon richtig eingebaut.

Bist du dir da GANZ sicher? ;)

Die Corsair Dinger montiert man eigentlich - für optimale Kühlleistung - einblasend. Richtig gehört. Kalte Luft von außerhalb auf den Radiator. Und dann z.B. oben noch raus. Probier das mal.
 
Ja ist mir klar, dass es einblasend besser ist. Aber ich hab schon von vielen gehört, dass sie sie ausblasend einbauen.

Wenn ich die einblasend einbaue, passt der ganze Luftstrom nicht mehr. Dann hab ich vorne einblasend und hinten einblasend.


Aber neue Lüfter brauch ich auf jedenfall, die Corsair dinger sind viel zu laut. Also die Eloop oder die Blacksilent?
 
Ich hab die Black Silent PL-PS auf meiner H50 drauf und die machen ihren Job gut.
Ab ca. 1300 Umdrehungen hört man dann aber das Rauschen der Luft, aber kein Vergleich zu dem Originallüfter.
 
Ich hab mir jetzt 2 Eloop bestellt.

Ja die Originallüfter sind mir bei 1100 schon zu laut eigentlich.
 
Zurück
Oben