News Die FritzCard!DSL bekommt Zuwachs

Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.117
#1
Als kleine Schwester der beliebten FritzCard!DSL stellt AVM nun die FritzCard!DSL SL vor. Einziger Unterschied zur bisherigen FritzCard!DSL ist die alleinige DSL-Funktionalität. Man hat also den ISDN-Teil komplett eingespart.

Zur News: Die FritzCard!DSL bekommt Zuwachs
 
A

Anonymous

Gast
#3
egal welche variante ... beide sehr gut und wesentlich besser als jedes dsl modem ( vor allem einen weitaus geringeren stromverbrauch )
 
A

Anonymous

Gast
#4
Würde mir kein internes DSL-Modem kaufen habe das Teledat 300 LAN und bin sehr zufrieden,
diese lösung hat sich bei mir seid Sommer 2000 bewährt !
 
A

Anonymous

Gast
#5
Also ich habe seit kurzem die Große Fritz!Card DSL (hab nix dafür bezahlt :-) ). Tja im gegensatz zu meinem externen Modem eine echte verbesserung! Der Internet-Speed ist besser und meine Pings sind es auch. Kann diese Karte nur jedem empfehlen.
 
A

Anonymous

Gast
#6
@4

so ein Deppengeschwätz ...

hatte beide Fritz und Teledat 300LAN.
die haben sich nichts genommen.

hab trotzdem das Teledat 300 behalten.
Kommt besser im Netzwerk.

C ya
 
A

Anonymous

Gast
#7
Habe auch die Fritz!Card DSL und bin sehr zufrieden.
Ich finde 99,-? etwas viel, wenn man bedenkt, dass man die große für
 
A

Anonymous

Gast
#10
Wie können bitte leute behaupten das die Karte gut sei ?
Bei mir verursacht die Karte und bei weiteren 3 Bekannten(!) massive abstürze der Inetverbindung, wenn man zum Beispiel einen Spielebrowser nimmt (bestes Bespiel Battlefield).

Zum Surfen und auf einen Server zu Joinen wo man schon die IP hat ist alles Wunderbar, doch sobald man z.B. AllSeeyingEye oder einen anderen Spielebrwoser nimmt ist es vorbei mit dem Inet.

Habe die Karte schon überall ausprobiert, Server mit Routing, Workstation direkt etc, nichts hat eine verbesserung gebracht.
Ich nehme wieder vorlieb mit meinem "alten" Telekommodem.

Achja, Emule und konsorten verursachen auch das gleiche bild - Inetabsturz. PC muss auch neu gestartet werden weil sie keine Verbindung mehr herstellt.

Soviel zu den Tests in CT, Gamestar, PCGames Hardware, PCWELT, CHip und so weiter die referenz ausgeschrieben haben, wie man sieht wird nicht alles getestet *daumen nach unten zeig*

PS: Bin mir sicher das wir (ich und meine Kumpels) nicht die einzigen sind die mit solch einem Problem zu Käpfen haben.

An AVM: Wieso baut ihr einen 200MHZ Prozi drauf der so heiss wird das man darauf locker Eier braten könnte. Passivkühler wäre hier angebracht gewesen, nie wieder kaufe ich eine AVM Karte !!!
 
A

Anonymous

Gast
#11
LOL
na sorry, aber dein kommentar bezeugt höchstens deine unfähigkeit.
evtl. war deine karte ja auch einfach nur defekt ?

ich hab 5-6 von den karten im bekanntenkreis verbaut, und keiner hat probleme.
 
A

Anonymous

Gast
#12
@tronx, ich behaupte nicht das du unfähig bist - aber die karte funktioniert sowohl im netz 1a , als auch mit router , spielbrowsern , messengern usw...

benutzt man den ppp treiber ( web dsl ) von avm kann es mit einigen speziellen diensten probleme geben aber keinen absturz ! die treiber haben eine "billiger-firewall" eingebaut d.h. ein simpler portblocker - es gibt jedoch eine betaversion von dem treiber ( der sehr gut funktioniert ) bei dem man port nach bedarf öffen kann ( z.b. home ftp-/webserver usw... ) ; man kann es sich natürlich auch einfach machen und stellt selbst eine dialup verbindung her ( wie normal üblich bei jedem dsl modem ) - selbst andere ppp treiber laufen ohne probleme ... universeller und vor allem stromsparen ( gegenüber den externen heizspiralen a la 20-30w ! ) geht es kaum .....
 
A

Anonymous

Gast
#13
@tronx , noch ein letztes - wenn man so liest was du alles machst - könnte man annehmen das du weißt was ein network-sniffer ist ?? damit kann man ganz einfach festellen ob es irgendwo port probleme gibt ..... nebenbei der prozi ist eine risc cpu die frei programmiert wird im gegensatz zu starren dsl chipsätzen ; auch nach ca. 4h ( hatte den rechner wegen einem anderen problem offen ) konnte man den chip berühren ohne schmerz :) ....
 
A

Anonymous

Gast
#14
hier die beta-treiber ( damit klappt auch das böse filesharing :) und alle anderen serverdienste... ) :

>>>FRITZ!web DSL mit Volumen- und Zeitbudgets
Die neue Version der FRITZ!web DSL Software verfügt über Volumen- und Zeit-Zähler. Dadurch können Sie die von Ihnen bezahlte Online-Zeit oder das Transfervolumen perfekt nutzen. Auf Wunsch erscheint beim Überschreiten der Grenze eine Meldung.
Die Sicherheitsfunktionen IP-Masquerading und Paketfilter wurden nun um die Möglichkeit erweitert, eingehende Verbindungen gezielt zuzulassen. Damit können Sie auf Ihrem PC Serverdienste anbieten und bleiben doch vor unberechtigten Zugriffen von außen geschützt.
 
A

Anonymous

Gast
#16
Danke Cabal, werde es mal testen sobald ich mehr Zeit habe dafür.
Und zu dem "Gleichgesinnten" der meinen Namen als Antwort nehmen muss@
HAbe doch gesagt das es auch bei anderen 3 Kumpels, die auch die Karte haben, zu Problemen kommt, scheint also ein allgemeines Problem zu sein, es kann aber auch daran liegen, dass es einer der 1. Karten war die wir gekauft haben.

Cabal@ hattest du auch mit diesen Problemen zu Kämpfen ?
 
Top