Digitale Sender mit Kabel

walkingtoaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
411
Hi,

vorweg im Bereich TV bin ich nicht so bewandert seht mir das ein oer andere bitte nach ;)

Meine Mutter hat sich heute einen neuen TV gekauft (Samsung LE46C750). Wir wohnen in einer Mietswohnung und haben Kabel als Signalquelle. Eine Sat-Schüssel kommt derzeit deswegen nicht in Frage.

Unser Kabelanschluss ist definitiv digital, da ich ARD,ZDF und die restlichen öffentlichen Sender empfange.

Meine Mutter möchte unbedingt aufnehmen können, weswegen ich den C750 rausgesucht habe (PVR auf externe HDD) allerdings war mir im Vorfeld nciht bewusst, dass das Aufnehmen nur bei digitalen Sendern möglich ist. Diese bekommen wir zwar rein aber ja verschlüsselt. Meine Frage wäre nun was ich jetzt brauche um RTL Pro7 etc. zu entschlüsseln.

Ich möchte diese Sender nicht in HD sondern nur digital empfangen, damit die EPG funktioniert und man so Fernsesendungen aufnemen kann.

Wie bekommt man raus welchen Kabelanbieter man hat? Kabel Deutschland ist es definitiv nicht,da KD hier im Ort nicht verfügbar ist.
Ich meine zu wissen, dass man bei seinem Kabelanbieter so eine Karte zum entschlüsseln anfordern muss stimmt das?
Kann ich dann diese Karte, die mir der Betreiber schickt in den CI/CI+ Slot unseres Fernsehers stecken? (Wichtig wäre keine weitere Box/Receiver zu benötigen, war auch ein Grund der Neuanschaffung dies zu vermeiden)

Tut mir leid wegen dem vielen Text ich hoffe ich versteht was ich meine :)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Edit: Bitte letzten Post ansehen

Grundsätzlich frage ich mich ob es sich lohnt das CI+-Modul von KD mitzubestellen oder eben eins von einem anderen Anbieter (wobei dann die Zukunftssicherheit gewährleistet sein sollte -> siehe die Deaktivierung von CI in Ci+ -Slot) eine weitere Frage zum CI+ von KD: wären dann die Einschränkungen wie nicht spulen etc. auch bei "normalem" digitalen Signal möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Graf_Flatula

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
363
hi, ich verwende den gleichen fernseher und bin kunde bei kabel deutschland. um die digitalen programme zu schauen, habe ich in dem fernseher ein ci+ modul.

dieses ci+ modul kannst du entweder im freien handel erwerben, oder bei deinem kabelanbieter. zum betrieb benötigst du dann noch eine smartcard, diese ist über den kabelanbieter zu beziehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199

Lightning58

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
975
Wegen Kabelanbieter einfach Vermieter Fragen. Könnte z.B. Unity Media sein (Hessen + NRW) die haben auch Grundverschlüsselung der Privaten.

Ja der Kabelanbieter schickt dir dafür eine Smartcard zu. Um diese aber in deinem TV nutzen zu können brauchst du ein CAM-Modul in welches die Smartcard gesteckt wird und diese wiederum in den CI-Slot.

Ich benutze bei mir ein Alphacrypt Classic Modul in meinem Toshiba. Funktioniert bestens.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Denken... die Smartcard im Optionalen CI modul des Tv bringt ihm was wenn er aufnehmen will? :freak:
 

Graf_Flatula

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
363
Zitat von Wattebaellchen:
Denken... die Smartcard im Optionalen CI modul des Tv bringt ihm was wenn er aufnehmen will? :freak:

zum aufnehmen benutzt er ja am usb anschluss des tv eine externe festplatte, das ci+ und smartkarte dient ihm, bzw. der mutter, ja zum empfang der digitalen programme.....das ist ja die grundvorausstzung für das ganze... ;)

nehme selber so auf und es geht problemlos....
 
Zuletzt bearbeitet:

DJND

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.002
Zitat von walkingtoaster:
Wir wohnen in einer Mietswohnung und haben Kabel als Signalquelle.

[...]

Wie bekommt man raus welchen Kabelanbieter man hat? Kabel Deutschland ist es definitiv nicht,da KD hier im Ort nicht verfügbar ist.

Und aus welchem Grund genau meinst du, wir hier müssten mehr wissen wie du? Wäre der erste Ansprechpartner nicht der, an dem ihr monatlich die Kabelgebühren bezahlt? Das wäre vermutlich euer Vermieter - oder alternativ euer Kabelanbieter.

Unser Kabelanschluss ist definitiv digital, da ich ARD,ZDF und die restlichen öffentlichen Sender empfange.

Und... analog wird das ganze nicht mehr über den Kabelanschluß gesendet? Oder woraus schließt du, daß du sonst nichts empfangen würdest?
 

crieger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
99
nun pups doch nich gleich rum, er hat doch geschrieben, das er keine ahnung hat...

zum thema kabelanbieter, frag deinen vermieter oder geh in den keller und such mal einen kasten, der ungefähr 40x60 cm groß ist, da sollte der kabelanbieter mit rufnummer oben stehen

öffentlich-rechtliche sender sagen nichts über die empfangsart aus, bei neueren fernsehern auch schwer feststellbar, da sie meist schon multi-tuner drin haben

verschlüsselte sender hingegen sind definitiv ein indiz für digitalfernsehen, zum entschlüsseln brauchst du eine smartcard und ein cam-modul, beides über deinen kabelanbieter erhältlich

und ja, du kannst alles in den fernseher stecken, sofern er über den entsprechenden schacht verfügt (ci oder ci+), bedienungsanleitung fragen

gruß crieger
 
Zuletzt bearbeitet:

walkingtoaster

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
411
Zitat von DJND:
Und aus welchem Grund genau meinst du, wir hier müssten mehr wissen wie du? Wäre der erste Ansprechpartner nicht der, an dem ihr monatlich die Kabelgebühren bezahlt? Das wäre vermutlich euer Vermieter - oder alternativ euer Kabelanbieter.

Ja das ist mir auch klar, dass ihr das nicht wissen könnt und ich den Vermieter einfach fragen muss :)


Und... analog wird das ganze nicht mehr über den Kabelanschluß gesendet? Oder woraus schließt du, daß du sonst nichts empfangen würdest?

Nein ich empfange ja beides. Allerdings über den digitalen Empfang nur die ÖR da diese nur über digital in HD gesendet werden und eben dort(digital) die privaten verschlüsselt sind.

Ich rekapituliere also nochmal:

Kabelanbieter ausfindig machen und dort die Smartcard ordern. Die ist ja vond er Art wie eine Kraditkarte. Dann brauch ich noch ein entsprechendes CAM-Modul in dass die Smartcard rein kommt und das alles dann in den CI-Slot des TV's?

Zitat von Wattebaellchen:
Denken... die Smartcard im Optionalen CI modul des Tv bringt ihm was wenn er aufnehmen will?

Den digitalen Empfang brauch ich ja um über die PVR-Funktion des Fernsehers aufnehmen zu können, die entsprechende externe HDD habe ich schon und bei ZDF geht auch alles so wie ich mir das vorgestellt habe.

Könnt ihr mir da noch weitere CAM-Module empfehlen außer dem AlphaCrypt. Oder liegen diese Module alle in dem Preisbereich?
 

Lightning58

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
975
Ich kann dir erst mal nicht weiterhelfen solange du uns nicht sagen kannst wer dein Kabelanbieter ist. Manche Anbieter bieten dir auch schon gleich CAM-Module an, die du mieten kannst und bei Kabel Deutschland kann es sein, dass das Alphacrypt nicht funktioniert weil diese CAM-Module ein bestimmtes Verschlüsselungssystem unterstützen müssen.

Also bekomme raus wer euch versorgt, dann reden wir weiter. Ansonsten ist deine "Rekapitulation" richtig.

Edit: Falls ihr bei Unity Media (UM) seid kannste dir das mal anschauen : --> LINK <--
 
Zuletzt bearbeitet:

crieger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
99
du brauchst eine smartcard und das ci-modul deines kabelanbieters, wird normalerweise auch nur noch zusammen angeboten (bei uns jedenfalls. dies zusammen in den fernseher und spass haben.
willst du jetzt oder später auch die hd-sender aufnehmen, empfiehlt sich ein fremd-cam der firmen giga blue oder zur not auch alphacrypt + entsprechendem schreibgerät. damit lassen sich die restriktionen der sender umgehen, welche (je nach kabelanbieter und davon abhängiger verschlüsselung) die aufnahme aber z.b. auch das timeshift untersagen.

gebräuchliche verschlüsselungssysteme sind nagravision oder nds

da alles weitere hier glaub ich nicht so gut kommt und onkel google eh alles weiss, frag den weiter für genauere details ;)

hoffe, dass hilft dir....

gruß crieger
 

hantelfix

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.141
wichtig ist welchen kabelanbieter du hast

Unity Media und kabel bw sind auch nicht uberall
 

walkingtoaster

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
411
Also mein Vermieter hat mir heute mitgeteilt, dass unser Kabelanbieter Primacom ist. Daraufhin habe ich dort angerufen und nach digitalem TV gefragt. Die nette Dame hat mir dann gesagt, dass digital TV über Kabel Deutschland bei uns laufen würde. So weit so gut. Bei KD kann man das ja dann für 2,9€/Monat buchen.

Ich hab mich dann noch etwas belesen wegen dem CA-Modul. Bei KD kann man ja ein CI+ Modul für 79€ mitkaufen bei der Bestellung. Außerdem habe ich gesehen, dass das Alphacryptlight auch mit KD funktionieren soll, das würde auf ~50€ kommen.

In dem inoffiziellen KD-Forum steht, dass KD die unterstützung für CI-Module in CI+-Slots deaktivieren wird d.h. das Alphacrypt würde bei mir nicht mehr gehen und ich muss doppelt kaufen. Ist da was dran?

Desweiteren scheint es bei KD mehrere Smartcards zu geben K01/K02/D01/D02/K09 etc. und damit auch unterschiedliche Kompatibilität zu dem Alphacryptmodul. Woher weiß ich denn welche Smartcard ich bekomme?

Grundsätzlich frage ich mich ob es sich lohnt das CI+-Modul von KD mitzubestellen oder eben eins von einem anderen Anbieter (wobei dann die Zukunftssicherheit gewährleistet sein sollte -> siehe die Deaktivierung von CI in Ci+ -Slot) eine weitere Frage zum CI+ von KD: wären dann die Einschränkungen wie nicht spulen etc. auch bei "normalem" digitalen Signal möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top