News Download-Markt wächst in diesem Jahr deutlich

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.124
Der Umsatz mit Downloads auf stationäre und mobile PCs hat in diesem Jahr deutlich angezogen. Der Branchenverband Bitkom verkündet, dass die Deutschen in diesem Jahr rund 390 Millionen Euro für Downloads ausgeben werden – ein Wachstum um mehr als 49 Prozent gegenüber 2009.

Zur News: Download-Markt wächst in diesem Jahr deutlich
 

mp4-18

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
257
Ich würde es begrüßen, wenn man bei Spielen als Download weniger zahlen müsste als wenn man die CD im Handel kauft.
Immerhin bekommt man dort auch eine physische Ware, oft ein Handbuch etc.
Klar müssen Serverkosten bezahlt werden, aber auch im Handel kommen die Lagerkosten, Transport etc. dazu. Und MM und Co wollen auch noch etwas daran verdienen.
 

termi666

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
572
Ich werde glaub ich niemals etwas für einen Download bezahlen !
 

zupipo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
37
49% Wachstum gegenüber dem Vorjahr, das dürfte wohl kaum eine andere Branche vorweisen können! Anscheinend ist der Einfluss der bösen Raubmordkopierer doch nicht so groß, wie immer behauptet.
 

IchmagToast

Captain
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.921
Ich würde es begrüßen, wenn man bei Spielen als Download weniger zahlen müsste als wenn man die CD im Handel kauft.
Immerhin bekommt man dort auch eine physische Ware, oft ein Handbuch etc.
Und grade diese physische Ware ist mir persönlich als Käufer wichtig.
Wenn ich schon für ein Spiel 50 Euro bezahlt habe, will ich doch auch gerne eine schöne Verpackung samt DVD haben.
 

Adler-Wolf

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
982
Also ich kaufe mir meine Spiele nur noch über Steam.
Aber nie zu den normalen Preisen.
Nur wenn es Deals gibt greife ich zu !
Und das ist wirklich Gut

Letztens erst z.B. Just Cause 2 für 6,25 € gekauft. :D
Jetzt sagt mir wo ich das Spiel für den Preis Neu bekomme?

Da ist mir die Hülle und die DVD auch egal.
Ich mag auch nicht immer die DVD beim Spielen einlegen.
Das Sparte ich mir somit.
Einziger Nachteil ist wenn man 11 GB Runterladen muss keine
>16Mbit Leitung hat.
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.731
Vor allem Steam mit seinen tollen Angeboten lockt mich, da man viele Software mittlerweile ja so und so aktivieren muss und warum dann nicht gleich in Steam inkl. Archivments und Patch Support?

Spart Platz und ich kann es downloaden wann ich will.

Nur die Zensur plagt mich ab und an, aber ich habe die Österreicher mit Ihren extra Fassungen mittlerweile richtig lieb gewonnen :D Viele ausländische uncut Retail-Fassungen (zuletzt Fallout New Vegas) lassen sich problemlos verschmelzen man muss sich nur vorher informieren.

MP3 hatte ich zuerst viele bei Amazon gekauft, nur mittlerweile verlangt man hier auch freche 8 - 16 Uhr obwohl man "nichts in der Hand hat". Aber bei Musik ist mir die Verpackung generell nichts wert, weil ich was zum hören will nicht zum sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Ich finde das ganze auch ungemein praktisch und kaufe, wenn der Preis stimmt, auch gerne als Download.

Egal ob Spiel, Film oder Musik landet bei mir eh auf der Festplatte und die Verpackung verschwindet irgendwo im Regal. Von daher ist mir der Preis auch wichtiger als etwaige Verpackungen, Handbuch etc....
 

gsx-r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
480
Besonders wenn man das "neue" Monkey Island 2 für 2,50€ bekommt :).
 

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.477
ich hatte einige Donloads...

Aber ich habe lieber das Game mit der Verpackung schön im Glaschrank stehn.

Was ich gut fand, wahr damals bei Battelfield, Verpackung gekauft und Key eingelöst.
Vorteil die CD kann nicht verkratzen z.b. warum, ganz einfach ist ja keine Drinne.
 

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.664
Bald kommt der Mac App-Store, Microsoft wird nachziehen und ähnliches implemetieren....
Klar, dass man da von Wachstum sprechen kann^^.
 

Jok3er

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.598

BIESNAKER

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
532
bis jetzt hab ich noch keinen €cent für irgendwelche downloads ausgegeben. Okay ausser fürn MMO aber das wars schon, games und filme/serien kaufe ich weiterhin in normalen kaufversionen/ im laden/onlinekaufhaus da ist wengistens der gepresste rohling und eine hülle mit cover dabei, von kauf-download-games-mp3-filme-serien halte ich so gut wie nichts.
 

Sawubi

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.912
Ich habe den Artikel jetzt nicht ganz gelesen aber zählen bei dieser Studie auch Downloads aus dem Appstore? Dann ist die Entwicklung sicher nicht verwunderlich
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.074
wenn games günstiger im download wären und es endlich mal "ordentliche" online videotheken gäbe die auch ne gutes Archiv haben, wäre ich auch zufrieden. bisher abe rnur im musikbereich
 

--MaXiMaL--

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
28
kein wunder dass es so gewachsen ist, denn man bekommt im internet wirklich teilweise viel günstiger die spiele und jeder der sich nicht wirklich so viel leisten kann, kauft eben im internet und wie schon gesagt wurde über steam mit dem 6€ für just cause 2 xD das ist wirklich billig :D
 

Justuz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.343
@Dragst3er Das kannst du so nicht vergleichen ein Vergewaltiger tut einem Lebewesen etwas böses sonst "nichts".

Ein Raubkopierer tut vielen portmonees was böses. Und da Geld in unserer Geselschaft mehr wert ist wie Leben wird es auch noch lange so bleiben.

Angenommen es gibt Person X die sich überlegt durch kriminelle Taten an viel Geld zu kommen, was tut er ? verkauft er drogen und macht so seine 100.000 Euro extra im jahr, riskiert aber das er mal wenn er mit ein paar KG erwischt wird 5-7 jahre in den knast geht oder dreht er Kinderpornos die er über eine Homepage aus dem ausland verkauft und macht so seine 100.000 euro im jahr... wenn er dabei erwischt wird riskiert er 3-5 jahre knast...
Bestes beispiel, meine schwester wurde früher von dem Besten freund meines vater vergewaltigt, der typ hat meine schwester und seine tochter 2 jahre lang im alter von 4-6 jahren regelmäßig vergewaltigt, als das dann rausgekommen ist das er sich an den kindern vergangen hat, haben wir auch erfahren das er 1991 und 1992 schonmal vor gericht stand da er an einem Ferienhof sich an kindern vergangen hat. der typ ist also vorbestraft und hat dafür das er sich 2 jahre lang an 2 kleinen kindern vergangen hat 3,5 jahre knast bekommen, er ist aber nach 2 jahren aufgrund guter führung wieder rausgekommen.

Ein Kollege von mir hat 21 Zigaretten automaten in einer Nacht aufgeknackt und ist dafür 2,5 jahre abgegangen...
 
Zuletzt bearbeitet:

hübie

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.821
Der Grund ist wohl eher in den angebotenen Bezahlmöglichkeiten zu suchen als im Angebotsspektrum. Man konnte auch vor 5 Jahren schon eine Menge Spiele, Musik und Software herunterladen (nicht nur per Plattform sondern auch über diverse Seiten). Bezahlen konnte man aber fast immer nur per Kreditkarte.
Mittlerweile kann man selbst bei Steam per Sofortüberweisung, PayPal o.ä. einkaufen. Immer hin haben lt. topkrditkarten.com nur 35% der Bundesbürger Kreditkarten.

bye Hübie
 
Top