DSL Router?

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
Moin,

seit kurzem hab ich nen NB und somit 2 Rechner die beide an Netz sollen. momentan gehe ich mit nem DSL modem ins netz und nun frage ich mich ob ich mir nen DSL Router kaufen soll.

Meine Fragen: lohnt sich das? | kann man das auch mit nen Switch lösen? | ist es machbar über einen der Rechner ins Netz zu gehen oder ist das nicht so angenehm? | Was empfehlt ihr mir?


schon mal vielen Dank für die Antworten.


Gruß Charmin
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.654
Du kannst die zwei Rechner per Switch ins Netz bringen, aber nur mit erheblich höherem Aufwand als mit einem Router. Die Lösung mit einem Router ist immer die einfachste und zuverlässigste, weil der Router die Einwahl übernimmt. Du bekommst keine Abhängigkeiten der Rechner voneinander, beide können immer unabhängig voneinander ins Netz und die Netzwerkfunktion bekommst du einfach so dazu.

Gruss Nox
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
Danke schonmal. Welche DSL Router sind empfehlenswert (nicht unbedingt die ganz teuren ;) ) und was muss ich beachten?


gruß Charmin
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.654
Zu beachten bei einem Router gibt es heute eigentlich nicht mehr viel. Die meisten Geräte für den SoHo Bereich sind mittlerweile mit allem ausgerüstet was man zuhause braucht. Schau dir mal die Geräte von Netgear an, damit machst du meiner Meinung nach nichts falsch.

Gruss Nox
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
Ok danke. So einen hab ich auch schon im Visir. :D

auch wenn ich net weiß was mit SoHo gemeint ist :watt:



gruß Charmin
 

charmin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
und wieder was gelernt. :D
 

|Krypto|

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
273
Ich kann nur den Zyxel Prestige 660HW empfehlen. Der läuft bei mir ohne Probleme.


Neupreis ist laut geizhals ca. 125€, aber da Arcor und Aol diese Dinger zur Zeit zu subventionierten Preisen an ihre Neukunden verteilen gibts die bei ebay schon erheblich billiger.

Zu beachten ist nur, dass sich die Arcor Version (Wlan Modem 100) nicht ohne weiteres mit der Orignal Firmware flashen lässt. Der einzigste Nachteil ist aber im Großen und Ganzen das Fehlen der Traffic Shapping Funktion. Sonst arbeitet der Router aber mit allen anderen Providern zusammen.

Die Original Firmware bekommt man auch mit ein bisschen Basteln drauf... werde ich demnächst mal ausprobiern. :)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
63.905
Finde 125€ für einen Router aber schon verdammt teuer, es gibt schon gute für etwas über 40 €. Es muss ja wohl kein W-Lan sein.
Netgear RP614 kostet sogar nur 30€, hat eine Firewall und Switchfunktion, der sollte für Otto Normalverbraucher ausreichend sein.
Der Netgear DG632B kostet 46 € und hat das Modem schon mit drin, kannst es also dann verticken bei ebay.
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.776
Nutze selber den Netgear RP614v2 und kann dir diesen, genau wie werkam, nur empfehlen, also greif ruhig zu. ;)
 
W

Willüüü

Gast
SMC hat auch noch keine Gigabit Router. Wenn musst du mal bei Cisco oder Daytek vorbei schauen. Das kann aber dann natürlich etwas teuerer werden. Es wird auch noch etwas dauern bis Router mit Gigabitlanunterstützung in untere Preisklassen vordringen. Selbst auf der Cebit habe ich gehört wurden keine von Netgear oder SMC gesichtet. Bloß 10 Gigabitlan Switche.

Gruß

Willüüü
 

schlamm-lamm

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
37
Ich kann dir auch den RP614 von Netgear empfehlen. Einfache Konfiguration über Web-Interface und schickes Design, so dass er sogar auf dem Schreibtisch stehen kann ;) Ich betreibe den mit 3 Rechnern und habe keinen Grund zur Beanstandung.
 
Top