Dualhead GraKa unter Windows XP

kallemu

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
11
Hallo,

nachdem ich unter XP meine beiden ATI-Karten (im Zweimonitorbetrieb) nicht zum Laufen bringe, möchte ich mir eine Dualhead-Grafikkarte einbauen. Es werden überwiegend nur Office-Anwendungen genutzt, Spiele überhaupt nicht . Nach meinen Recherchen möchte ich mich zwischen folgenden entscheiden.

1. 32 MB Matrox G400/G450/G450 MAX DH
2. 32 MB Gainward CardExpress GeForce 2MX twinview

Was ist Eure Meinung ? Evtl. gibt es andere Alternativen bis max. 250 DM.
-----------------------------------
AMD 1400C auf Elite K7S5A
 

kallemu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
11
Sollte denn tatsächlich keiner eine Dualhead Grafikkarte benutzen ? Würde mich über Infos freuen. Insbesonders interessieren mich Eure Erfahrungen mit der Kombi Dualhead-Grafikkarte/Eliteboard K7S5A.
 
U

Unregistered

Gast
Ich persönlich arbeite schon seit ca. 2 Jahren mit einer Matrox G400 Dualhead und das funktioniert sehr gut. Mit anderen Grafikarten Herstellern habe ich keine Erfahrung.

Die beste Grafikarte von Matrox wäre die G400 DH MAX aber die wirst du kaum noch bekommen. Alternativ dazu würde ich dir die G550 empfehlen.

Beide laufen sehr gut mit den neuen Treibern von Matrox unter WINDOWS XP ohne Treiber von Matrox hat man zwar auch die DH Unterstützung jedoch die doch sehr brauchbaren Tools (Clone, Zoom und DVDMax) sind im Windows Xp Treiber natürlich nicht enthalten.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Matrox

Ich habe keine Erfahrungen aus erster Hand, aber über das TwinView der GF2 hört man nirgendwo viel Gutes. Hier hat die Matrox-Technik klar die Nase vorn, gefolgt von Hydravision bei Ati. Für professionellen Zweischirmbetrieb empfiehlt sich Matrox wirklich. Wenn man nebenher noch etwas zocken möchte, greift man besser zu Ati.

Was wird eigentlich aus deinem Thread im Mainboard-Forum? Hast du jetzt aufgegeben, was deine alten Ati-Karten angeht?
 

kallemu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
11
Nach Euren Tips habe ich mir einige Infos über die Kartentypen besorgt. Die Matrox-Karten mit Dualhead würde ich auch den GeForce Twinview vorziehen. Sollte ich nicht doch noch meine zwei alten ATI-Karten zum Laufen bringen, würde ich mich für die Matrox G400 Max entscheiden. Danke für die Tips.

An Lord Kwuteg:
Mein Thread im Mainbord-Forum ist noch nicht beendet. Für alle Interessierten mit den gleichen Problemen im Dualmonitorbetrieb mit zwei Grafikkarten können hier weiterlesen: https://www.computerbase.de/forum/threads/zweite-ati-grafikkarte-will-nicht-mit-winxp.5315/

Ich bin dem Problem auf der Spur. Über die Seite http://www.realtimesoft.com/multimon/ sind ausführliche Infos abzurufen. Wahrscheinlich liegt es an den Treibern. Werde weiter testen und hier https://www.computerbase.de/forum/threads/zweite-ati-grafikkarte-will-nicht-mit-winxp.5315/ berichten.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Tja, Matrox....

Das hab ich auch gedacht, und prompt mal hier in die Kiste meine G400 reingehauen...unter Win2k allerdings.

Lief auch alles ganz gut, bis aufs daddeln :) , nur hab ich ein ziemliches Problem: Wenn Dual-Head aktiv ist, kann kein Video Overlay wiedergegeben werden...

Schade, da ich auf dem PC auch ferngesehen habe. DVD-Max ist keine Alternative, ich will ein Fenster mit Fernsehen, keinen ganzen Schirm.

Weiß da jemand vielleicht Rat?
win2k, 4in1 4.34, shuttle AK31/2, AthlonXP, 512MB RAM, matrox 5.71Beta Treiber usw...


Quasar
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.232
Also in einem meiner Systeme habe ich zwei MX400 Grafikkarten eingebaut. Eine AGP und eine PCI. Ist das beste und stabilste nvidia Dualmonitorsystem. TwinView sollte man auch tunlichst nicht mit DH vergleichen! Schöner Nebeneffekt ist, dass man auch noch daddeln kann.
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Matrox!Ich habe selber die Matrox G400 Max und es ist wirklich die einzige Graka- die echtes Dual-Head kann. Wenn Du dich noch ein paar Tage geduldest, kann ich Dir sagen, ob es genauso gut mit den Radeeons klappt!
 

kallemu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
11
Danke............

.........für die Tips und Infos.

Zwischenzeitlich hab ich doch noch meine zwei ATI-Grafikkarten unter WindowsXP zum laufen gebracht.

HIER stehts geschrieben

Daher hat sich eine Dualhead-Karte für mich zunächst einmal erledigt.
 
Top