Einschaltknopf versetzen

black_tiger

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
19
Guten Tag,
ich will meinen Rechner an eine Stelle satellen die recht schwer zu erreichen ist (etwa 2 meter über meinem Schreibtisch an die Wand) und muss deshalb den Anschalter in erreichbare nähe verlegen. An und für sich wäre ja das Kabel gut, allerdings viel zu kurz. gibt es solche Kabel auch länger? Ich habe bisher nichts gefunden. Kann man die Plug'n'Play steckverbindungen auch selber auf einfache Stromkabel bekommen, ohne zu Crimpen? Ich würde nur sehr ungern anfangen an dem Taster und an dem Mainboard rum zu löten :/

ich freu mich auf eure Antworten ;)
MfG blacki
 

dehein2

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
222
im Prinzip schließt das Kabel einfach nur 2 PINe kurz, du kannst also eigentlich jeden Schalter nehmen den du findet und ein langes 2-adriges Kabel dran machen um auf die PIne auf dem MB stecken.
 

Kingfisher OK

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
5.122
Hallo Black Tiger,

ich habe exakt das selbe Problem und habe es gelöst, indem ich Klingeldraht genommen und die eine Seite zusätzlich zu den Pins am Mainboard gesteckt hab (Also mit in die Buchse von den schwarzen Plastik Steckern, die nach vorne zum Power knopf gehen).

Diese Lösung funktioniert einwandfrei und schon seit Jahren.

Gruß
 

the_nobs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.033
im Prinzip schließt das Kabel einfach nur 2 PINe kurz, du kannst also eigentlich jeden Schalter nehmen den du findet und ein langes 2-adriges Kabel dran machen um auf die PIne auf dem MB stecken.
Achtung, der Schalter sollte ein Taster sein und nicht komplett umschalten
wenn du die Pins auf dauer kurzschaltest, machen die meisten Mainboards ein Hard reset.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.389
an den Jump Start dachte ich auch aber der ist offenbar nicht mehr zu bekommen...
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.815
Steckdose mit Schalter und dann im BIOS einstellen das der PC starten soll wenn Strom anliegt.
 

madone

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
119
also ich löse das mit einem wake up tool übers smartphone..

klappt wunderbar und ich muss keinen klingeldraht oder so verlegen.

ansonsten müssen wie erwähnt die beiden pins am board nur kurzgeschlossen werden
 

black_tiger

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
19
An den Jumpstart dachte ich auch, aber wie schon erwähnt der is nicht mehr erhältlich. Wake on power find ich nich so gut weil die Steckerleiste auch verstaut werden soll.
Standby beim PC mag ich nicht, wenn der PC aus is soller aus sein^^
Ich denke ich werdes mit Kingfisher OK s Methode probieren^^.
Auf zum Conrad ;)
Vielen dank für eure schnelle und umfangreiche Unterstützung ;)
 

SizZle

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
125
Bei manchen BIOS Modellen kannst du auch einstellen, dass der Computer mit Druck einer bestimmten Taste auf der Tastatur startet. Dafür muss er nicht im Standby sein.
Schau einfach mal nach...
 

ElGonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.134
Also die einfachste Lösung ist meiner Ansicht nach im Bios booten per Tastatur einzustellen. Dann kannste den PC einfach z.B. mit Enter starten.

Die nächste Möglichkeit wäre dann WakeOnLan mitm Handy usw. Das funktioniert aber nciht, wenn du den PC zwischendurch vom Strom trennst!
 

black_tiger

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
19
Wird zwischendurch vom strom getrennt.
Geht wake on Keyboard auch bei USB-Tastaturen?
 

madone

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
119
mein wake on lan klappt auch nach stromtrennung

wake on keyboard geht selbstverständlich auch per usb
 

M-X

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.813
Top