News EliteDesk 705 G4: HPs 1,3 kg leichter Mini‑PC mit 35‑Watt‑Ryzen

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#1

stevefrogs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
123
#3
Raven Ridge Mobile in NUC-Größe wär mir immer noch lieber. Der 2500U sollte vollkommen ausreichend für Office, Multimedia und Surfen sein und wird bei Teillast mit entsprechendem Kühler sicher lautlos betrieben werden können.
 

Ozmog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.902
#4
Interessantes Maschinchen, bin auf Preise und Lautstärke im Normalbetrieb gespannt.
Mit 2 Mal DP und einmal HDMI auch für Multi-Monitor-Setups gut zu verwenden, wäre schön, wenn es sowas auch bei ITX Boards geben würde.
 

Schnitz

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
6.497
#6

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#7

Galatian

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
770
#9
Kommen nur mir die Taktraten für die 35W verkehrt vor? Das sind doch die selben wie bei den 65W Versionen.

Ansonsten sehen die Teile super schick aus und haben vor allem entgegen den Gepflogenheiten eine gute Ausstattung.
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
823
#10

Aphelon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.232
#11
Gute Anschlüsse und von der Optik und Statur kann er den Mac Mini ersetzen.
Ah, ich wusste gar nicht, dass da Mac OSX drauf läuft.

Ich denke der ist eher als Pendant zum Intel Nuc zu sehen und eignet sich demnach als HTPC oder als Office PC, der wenig Raum wegnimmt. Ich fürchte nur die Preise werden nicht so attraktiv sein, wenn ich da nen Blick auf die oben geposteten Schweizer Preise werfe.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.280
#12
endlich :) hört sich gut an. Direkt mal für die Arbeit ein Testgerät anfordern

Edit: Ich hoffe mal dass die Schweizer Preise da ein schlechter Witz sind. >1200 Franken für 16GB + 256GB? Mit >30% Rabatt vielleicht mal drüber nachdenken, aber so is unsere Z240 i7 + Quadro Maschine mit ebenfalls 16+256 deutlich günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
238
#13
Wo ist das Netzteil?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.349
#16

twrz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
309
#17
Ah, da bin ich ja mal auf Preise und Tests gespannt.

Ich habe mir, weil mir die Marktstarts zu lahm waren, gerade ein System selbst zusammengebaut, sonst hätte ich auf Zotac zurückgegriffen.

Auf Basis des Inter-Tech ITX 601 soll das per VESA-Mount hinter's Display. Das letzte System auf Basis eines E4400 hat zehn Jahre gehalten, das ist auch mein Ziel für dieses.

120 Watt NT, Ryzen 5 2400G, 2x 4 GB RAM, 250 GB Samsug 970 Evo, 1 TB HDD. Der Einbau war ein ziemliches gefrickel, aber nun läuft es stabil. Auf Grund der kleinen Gehäuselüfter leider nicht so leise wie erhofft. Ohne XFR und mit 0,1 Volt Offset schluckt das Setup 20 Watt idle und 90 Watt bei vollem load.

Edit: Hier die ausführliche Bauanleitung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
238
#18
Dann sollte das Gewicht des Netzteiles aber ebenfalls erwähnt und aufgerechnet werden. Wobei ich auch nicht weiß, wieso das geringe Gewicht eine so große Rolle spielen/welchen Vorteil es bringen soll.
 
Top