Ersatz für eine 1080 GTX gesucht

A

Aya_loves_Games

Gast
Hallo liebe Computerbase Gemeinde, ich brauche mal eure Grafikkarten Expertise für einen Grafikkarten Neukauf. 😊

Ich möchte wissen, welche Grafikkarte ich kaufen könnte, wenn ich eine will, die gleichwertig zur GTX1080 ist. Es muss und soll gar keine aktuelle Highend Grafikkarte sein, weil das Geld dafür ist im Moment nicht vorhanden.

Ich bin Hardcore Gamerin und ich streame auch, dafür wird die Grafikkarte dann am meisten genutzt oder das sind die Punkte in denen sie scheinen soll. 😅
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.135

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
46.947
im header ist eine grakarangliste verlinkt.

"hardcore gamerin" ist eine komplett nutzlose angabe. und auch was du wie wohin streamst wäre gut zu wissen.

ist die 1080 kaputt?
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.213

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.929
komische frage... eine 1080 GTX natürlich^^
ansonsten RTX 2060 (super). wenig geld ist halt auch ne tolle aussage... 20€? 200€?
 

Kawa99

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
13
...wenn du noch irgendwo ne 1080 Ti bekommen könntest wär super Läuft bei mir echt super !
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.213
Wenn du selber streamst würd ich eher zur 2060S raten und dann auf NVENC-Codec setzen.
Die hat schon die neue Turing Architektur mit verbessertem Encoder.
Das kostet fast keine Leistung im Gegensatz zur 5700(XT).
 

blackbirdone

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
842
Reicht die die 1080 nichtmehr? Hab die auch und die läuft wie ne eins was FPS angeht. Dann bleibt ja nur 2080

2060 oder 2070 lohnen sich wohl kaum wenn man den Preis einrechnet. Im vergleich zu einer 1080 Custom ist die Mehrleistung keine 500 euro Wert.
Aber muss ja dann jeder selbst wissen :D
2060 =1080
2070 = 1080 TI
 

ju5td0nt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
43
2070 super oder 5700 xt - es gibt da auch leise modelle, die etwas teuer sind... preisspanne ist 400-600 euro
 
Zuletzt bearbeitet:

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.127
Sofern über den encoder der Grafikkarte gestreamt werden soll ist amd momentan keine gute Wahl.
Der nvenc encoder der rtx Karten ist momentan das beste was man nutzen kann sofern kein dezidierter streaming PC oder eine capture card genutzt wird.
Gibt dazu diverse Vergleiche und Tests im Netz.
Empfehlung wäre dann eine 2060/70 super.
Sollte das keine Rolle spielen ist eine amd 5700xt auch eine gute Wahl.
 
A

Aya_loves_Games

Gast
im header ist eine grakarangliste verlinkt.

"hardcore gamerin" ist eine komplett nutzlose angabe. und auch was du wie wohin streamst wäre gut zu wissen.

ist die 1080 kaputt?
Ja, die ist kaputt und hardcore Gamerin sollte eigentlich nur aussagen, dass jedes aktuelle Spiele damit theoretisch auch gespielt werden können soll, zum Beispiel das neue Jedi Fallen Order oder Outer Worlds oder Dragon Quest XI oder Assassins Creed Odyssey.

Ach ja und ich streame mit OBS.

komische frage... eine 1080 GTX natürlich^^
ansonsten RTX 2060 (super). wenig geld ist halt auch ne tolle aussage... 20€? 200€?
Ich habe gar kein Budget, ich muss halt einfach zahlen, was ich zahlen muss, für Ersatz, ich habe gar keine Wahl, daher ist meine einzige Bedingung möglichst wenig zu zahlen, daher kann ich kein genaues Budget nennen, da ich keine Ahnung habe, wie viel Geld man für die Leistung einer GTX1080 mindestens in die Hand nehmen muss. Das einzige was ich weiß, ist halt, dass ich möglichst gerne was gleichwertiges hätte. Falls das absolut zu teuer ist, kann ich immer noch runter schalten mit meinen Anforderungen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.213
Dann ist die 2060S von der Leistung her sofern das Budget reicht ausreichend.
Zum Encoder hat du noch nichts gesagt, ich geh einfach mal von NVENC aus.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
46.947
@Aya_loves_Games:
garantie ist keine mehr drauf?

grundsätzlich wäre interessant(er) zu wissen in welcher auflösung mit welchen settings und wie vielen fps gezockt werden soll. wie siehts jetzt mit dem streaming aus? ansonsten schließe ich mich mal der empfehlung für die 2060S an, bissl flotter als die 1080 und man kann gut drüber streamen. die KFA² EX ist gut und günstig.
 
A

Aya_loves_Games

Gast
Sofern über den encoder der Grafikkarte gestreamt werden soll ist amd momentan keine gute Wahl.
Der nvenc encoder der rtx Karten ist momentan das beste was man nutzen kann sofern kein dezidierter streaming PC oder eine capture card genutzt wird.
Gibt dazu diverse Vergleiche und Tests im Netz.
Empfehlung wäre dann eine 2060/70 super.
Sollte das keine Rolle spielen ist eine amd 5700xt auch eine gute Wahl.
Kein dedizierter Streaming PC und ich nutze halt OBS, also keine Capture Card, bin noch Anfänger und habe noch keine Capture Card.
Ergänzung ()

Dann ist die 2060S von der Leistung her sofern das Budget reicht ausreichend.
Zum Encoder hat du noch nichts gesagt, ich geh einfach mal von NVENC aus.
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung welchen Encoder OBS nutzt. Ich habe erst angefangen mit dem Streaming und lerne noch.

@Aya_loves_Games:
garantie ist keine mehr drauf?

grundsätzlich wäre interessant(er) zu wissen in welcher auflösung mit welchen settings und wie vielen fps gezockt werden soll. wie siehts jetzt mit dem streaming aus? ansonsten schließe ich mich mal der empfehlung für die 2060S an, bissl flotter als die 1080 und man kann gut drüber streamen. die KFA² EX ist gut und günstig.
Ne Garantie ist wohl keine mehr drauf. Auflösung ist 1680x1080 oder so ähnlich, das ist so eine hässliche Widescreen Auflösung und gestreamt wird aber in normalen Full HD. Und FPS natürlich so viele wie möglich irgendwas was flüssig aussieht. Im Idealfall natürlich 60 FPS aber 30 müssen sonst auch reichen.
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.127
Kein dedizierter Streaming PC und ich nutze halt OBS, also keine Capture Card, bin noch Anfänger und habe noch keine Capture Card.
Dann bist du mit einer 2060super oder sofern das Budget es zulässt einer 2070super am besten bedient.
Der neue nvenc in den rtx Karten ist nochmal deutlich besser als der in den 10er Karten.
Da hat nvidia momentan die Nase massiv vorne und bietet die qualitativ und Performance technisch die beste Lösung wenn mit dem selben PC gespielt und gestreamt werden soll.
Ergänzung ()

Tutorials und tests zum neuen nvenc gibt's im Netz.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.213
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung welchen Encoder OBS nutzt. Ich habe erst angefangen mit dem Streaming und lerne noch.
Dann würde ich mich da mal etwas einlesen. Der Encoder entscheidet im Endeffekt über Qualität und Performance des Streams. Sofern du nicht ne 6-8 Kern CPU hast nimmst du im Falle einer GTX/RTX-Karte dann halt NVENC, was der Nvidia Encoder ist, der über die Grafikkarte dann encodet.
 
A

Aya_loves_Games

Gast
Dann bist du mit einer 2060super oder sofern das Budget es zulässt einer 2070super am besten bedient.
Der neue nvenc in den rtx Karten ist nochmal deutlich besser als der in den 10er Karten.
Da hat nvidia momentan die Nase massiv vorne und bietet die qualitativ und Performance technisch die beste Lösung wenn mit dem selben PC gespielt und gestreamt werden soll.
Okay, das passt. Bin sowieso ein Nvidia Fan, da ich nur und immer Probleme mit Radeons hatte. Dann nehme ich dieses KFA2 oder zumindest eine RTX2060. Danke!

Jetzt kann ich mal gucken wen oder was ich verkaufen kann, will jemand meine Seele für 400€? xD

Ne Scherz, ich krieg das irgendwie hin, keine Ahnung wie aber irgendwie.

Dann würde ich mich da mal etwas einlesen. Der Encoder entscheidet im Endeffekt über Qualität und Performance des Streams. Sofern du nicht ne 6-8 Kern CPU hast nimmst du im Falle einer GTX/RTX-Karte dann halt NVENC, was der Nvidia Encoder ist, der über die Grafikkarte dann encodet.
Ich glaube ich habe sogar ne 8 Kern CPU. Also danke, ihr braucht nichts weiter empfehlen, ich habe jetzt ne Idee was ich zahlen muss und welche Modelle ich nehmen kann, vielen lieben Dank!
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
9.089
Kauf ne Nvidia RTX ab 2060 Super. Die sind für das Streaming die bessere Wahl bei einer 1 PC Konfig
 

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.679
Ich habe gar kein Budget, ich muss halt einfach zahlen, was ich zahlen muss, für Ersatz, ich habe gar keine Wahl, daher ist meine einzige Bedingung möglichst wenig zu zahlen, daher kann ich kein genaues Budget nennen, da ich keine Ahnung habe, wie viel Geld man für die Leistung einer GTX1080 mindestens in die Hand nehmen muss. Das einzige was ich weiß, ist halt, dass ich möglichst gerne was gleichwertiges hätte. Falls das absolut zu teuer ist, kann ich immer noch runter schalten mit meinen Anforderungen.
Das ist doch Quatsch. Überlege, was Du zu zahlen bereit bist und gut ist. Wie soll man dir sonst helfen?
Die Tipps reichen von 250 Eur (hole Dir eine gebrauchte 1080, dann hast Du die Leistung) bis hin zu 400, 500 Eur 2060 Super / 2070 Super
Dazu kommt noch, dass allein zwischen den verschiedenen Modellen der Hersteller auch mal schnell 100 Eur liegen können.
Gleiches gilt für die AMD Produkte. Ggf. bist du ja bereit 50 Eur mehr zu zahlen, wenn Du dafür x% Leistung mehr hast, oder sparst lieber, und gibst Dich mit weniger zufrieden.

Hast Du hier mal geschaut?
https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/
 
Top