News Erste Bilder vom MSN Explorer 8 Beta aufgetaucht

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
#1
Viele werden den kunterbunten MSN Explorer von Microsoft sicherlich kennen. Zumindest alle Windows XP User erhalten ihn bei jeder Windows-Installation gleich dazu, egal ob man ihn will oder nicht. Erste Screenshots des neuen und stark verbesserten Browsers in der Version 8.0 machen nun die Runde.

Zur News: Erste Bilder vom MSN Explorer 8 Beta aufgetaucht
 
A

Anonymous

Gast
#2
Sieht zwar cool aus, aber hoffentlich wird der Browser auch so stabil wie schnell, dann steige ich um...
 
A

Anonymous

Gast
#5
Ist ja interessant, das sieht ja wirklich... SCHEISSE aus.
Wann versteht Microsoft endlich, dass diese Gabe, die sich "in der Lage sein, einen Browser zu benutzen" nennt, mitlerweise selbst Kinder und Rentner besitzen.
Eine Marktlücke für einen Internet-Babysitter gibt es nicht mehr!

Lieber Bill Gates,
wir können auch im Internet surfen, ohne uns bei MSN anzumelden.
 
A

Anonymous

Gast
#6
Ich glaube auch kaum das diese ganzen zusatz-features von einem genutzt werden. Also ich brauche sowas nicht.
 
A

Anonymous

Gast
#9
Mädels, der MSN Explorer ist nicht für Internet Profis sondern für Einsteiger gedacht die gerade mal den PC einschalten können.

Die Idee mit den Features ist gut, leider wird dadurch aber derjenige komplett auf MS getrimmt.
 
A

Anonymous

Gast
#10
Genau.

Profis müssen sich den Browser ja nicht runterladen, da gibt es bessere Alternativen.
Für DAUs vielleicht aber ganz nützlich wobei das ganze viel zu bunt ist und man schnell der Überblick verlieren kann. :(

Ich persönlich finde die XP typische Oberfläche einfach nur bäähh.
Kostet bestimmt sauviele Resourcen das Teil.

nene da bleib ich doch lieber bei Win2k und dem 5.5er ieplorer.

mfg Franz
 
A

Anonymous

Gast
#11
OMG!!!

das ding ist ja ein richtige kopie von Sherlock von Apple..obwohl..das ist ein abklatsch von watson :D

Narf ich hab Version 3 und die laeuft gut...sonen bullshit mit browser und so brauhc ich nicht :D
 
A

Anonymous

Gast
#12
@Phalynx *unterschreib*

und die hier über XP labern, haben bestimmt NULL ahnung wie man sich XP auf die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.

M$ hat ja extra 'ne Deninstallationsroutine für den MSN Explorer vorgesehn. Ausserdem MUSS man XP nicht mit der überladenen Grafikoberfläche starten.

Für meinen 10 jährigen Sohn z.B. ist die XP/MSN Oberfläche ideal...

Aber meckert mal ruhig weiter uns surft mit Euren IE3 ect.
 
A

Anonymous

Gast
#15
Kunterbunt wie im Kindergarten, alles nur unnötige Ladezeiten, ich schmeiß mein WinXP nun auch runter (da ich ja sicherheitsupdates machen will und muss und dabei NICHT mit son schrott und firlefanz zugetextet werden will) und mach Win ME drauf, langsam fühle ich mich wie ein junges Kind, was von Microsoft verarscht wird !!!
*lalala und tralalala und haste nicht gesehen....*
 
A

Anonymous

Gast
#16
@ Blade
Willst du dir wirklich WinMe antun? Das ist ja wohl wirklich das allerschlechteste Betriebssystem, was Microsoft bisher gebracht hat. Das blieb bei mir gerade mal eine Viertelstunde auf der Platte und wurde dann schon wieder gelöscht.
Win2k rulez!
 
A

Anonymous

Gast
#17
wird ja immer schlimmer wie ms versucht die leute dumm zu halten. immer schön dau bleiben und bunte knöpfe klicken, sonst kann ms einen ja nicht vernünftig ausspionieren oder man kommt noch auf die idee ein ganz anderes os zu nutzen.
 
A

Anonymous

Gast
#18
"Mädels, der MSN Explorer ist nicht für Internet Profis sondern für Einsteiger gedacht die gerade mal den PC einschalten können.

Die Idee mit den Features ist gut, leider wird dadurch aber derjenige komplett auf MS getrimmt."

Diesem Kommentar kann ich mich nur anschließen!
Früherst in Vietnam hat man nur selbst-geschriebene Browser gehabt ;-) Außerdem, Blade: WinMe sux! XP ist tausendmal besser als ME... ME ist noch bunter (aber nicht einheitlich, sondern richtig Test-verspielt) und hat Fehler dass du gar nicht glauben kannst was das für eine Scheisse ist. ME ist das Nieschenprodukt schlecht hin.

Übrigens haben viele noch nicht gecheckt, dass man Win XP als einziges MS-System so stark anpassen kann, wie ihr es euch nie hättet träumen lassen. Die Ressourcen kann man bis ins letzte Detail selbst einstellen und das Layout kann man auch extrem krass beeinflussen... Ach was sage ich: BESTIMMEM kann man es!

Und sicher ist es auch. Jetz aber noch ne kleine Frage an die ganzen "Profis" unter euch, die meinen wegen dem Design vom OS gleich formatieren zu müssen: Wieso steigt ihr dann nicht gleich auf Linux um? Wenn ihr solche Möchtegern-Profis seid, dann beweist es und investiert 5 - 10 Minuten darin euer System haarscharf an eure Bedürfnisse anzupassen.

Außerdem findet man im Internet super goile Toolz, mit denen man sein XP noch weiter ausfeilen kann.

Übrigens wollte ich noch zum MSN Explorer sagen, dass dieser Browser wirklich nur für Einsteiger ist und so bunt und überladen, dass man sich erst einmal zurechtfinden muss. Außerdem, wie mein zitierter People scho' sagte, wird man durch die Micro$hit-Software zu stark auf MS getrimmt.

Aber trotzdem gut für Kinder, die gern alles auf einem Haufen haben, ohne sich die Internetadresse rauszusuchen und in Papaz Favoriten rumzufuschen. Und der gute alte Papa kann dann ja mitm Hardcore-Godlike-Linux-Browser "MOZILLA" in der Gegend rumgeistern. Nicht wahr?

Schreibt mir mal 'ne eMail, was ihr darüebr denkt oder antwortet mir einfach hier. "Thankz 4s readen!!!"
 
Top