Faxgerät über wlan - Fritzbox

Campkom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
360
Ich habe eine Fritzbox 7390 und einen HP Offijet 6600. Nun möchte ich die Fax funktion des Hp Officejet über Wlan benutzen. Geht das? Ich habe schon einmal Faxen mit diesem Gerät probiert, ich hatte ein Telefonkabel von der Fritzbox (damals noch 7170) zum Daxgerät und dann weiter zu einem Telefon gelegt. Es hat nichts funktioniert. Jetzt möchte ich noch einmal versuchen Das Faxgerät in Betrieb zu nehmen.
Wie mache ich das am besten?
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Ich habe eine Fritzbox 7390 und einen HP Offijet 6600. Nun möchte ich die Fax funktion des Hp Officejet über Wlan benutzen. Geht das?
Nein.

Den Officejet per Kabel an einen analogen Anschluss der Fritzbox anschließen. Alternativ direkt über die Fritzbox faxen. Eine weitere Alternative ist vom Rechner zu faxen. Letzteres geht auch über WLAN.
 
Zuletzt bearbeitet:

Campkom

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
360
An der 7390 sind 2 analoge und 2 tae anschlüsse, ich weis auch wenn der eine analog anschluss belegt ist,kann ich nicht den tae dazu nehmen.
Kann ich aber trotzdem an den 1 tae anschluss das Fax hängen, auc hwenn an dem dazugehörigen analoge nanschluss ein telefon hängt?

Bei mir sind beide analogen anschlüsse belget.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.431
Nein...

Die Box hat zwei TAE Anschlüsse. Nur sind diese doppelt vorhanden. Einmal als TAE Buchse, einmal als Westernstecker.

Warum nimmst Du nicht einfach die zweite, freie Buchse?

Ich faxe mit der FritzBox über die Software FritzFax. Gib nichts besseres. Kein unnötiger Papierverbrauch. Einfach vom Rechner nutzbar (läuft einfach per Fax Druckertreiber). Mit FritzFax kannst Du die Fax Funktion des Druckers in Rente schicken. FritzFax geht dann auch via Wlan...
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Zuletzt bearbeitet:
Top