Festplattenkonfigurationsproblem bei SATA II und WinXP Installation

fLuChTzW3rG

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
N'abend...

habe ein Problem mit meiner neuen Samsung SP2504C SATA II Platte. Wenn ich WinXP Pro installieren will, dann kommt nach dem kopieren der Installdatein ein Neustart und dann der Fehler "Windows konnte nicht gestartet werden, da ein Festplattenkonfigurationsproblem vorlag. Vom ausgewählten Startdatenträger konnte nicht geladen werden...." Mein Board ist das P4P800 Deluxe. Das Koriose ist, wenn ich im BIOS auf "SATA as RAID" stelle dann erkennt das BIOS die Platte, aber das WinXP Setup nicht. Wenn ich nich auf "SATA as RAID" stelle, dann erkennt das BIOS die Platte nicht, aber das Setup. Was mache ich verkehrt?! Die Platte ist auf SATA gejumpert! Muss ich noch einen 2. Jumper setzen?!

greetz
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.128
Erst einmal kommt es darauf an, welchen der beiden Controller du verwendest.
Benutzt du den Sata-Controller von Intel (also im Chipsatz), sind keine weiteren Treiber notwendig. Sata Raid brauchst du nicht zu aktivieren.
Benutzt du den Anschluß vom Silicon Image Sata-Controller, mußt du bei der Installation von Windows F6 drücken und den Sata-Treiber installieren, sonst wird keine Festplatte gefunden.
Das hat nichts mit dem BIOS zu tun, dort wird die Festplatte immer erkannt (wenn man sonst nichts falsch gemacht hat).
Als Sata gejumpert? Wie meinst du das? Sata Platten haben zwar noch Jumper, die sind aber hauptsächlich für die Diagnose gedacht. Bei größeren Festplatten gibt es noch den Kompatibilitätsjumper (<130GB) - normalerweise muß dort nichts umgestellt werden, außer die Festplatte wird als zu klein erkannt.
 

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Also die Treiber habe ich installiert, waren ja auf der CD. Und das mit dem jumpern, es ist ja ne SATA II Platte und ich habe nur SATA, muss also runterjumpern. Ich nutze die Silicon Image Sata-Controller, welcher ist der Sata-Controller von Intel?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.128
Was ich gerade gesehen habe, ist, du hast ja die "ohne E" Version des Boards und damit nur einen Controller (also nur 2 SATA-Anschlüsse).
Und richtig, du mußt die Festplatte auf SATA1 jumpern, um sie kompatibel zum Board zu machen. Ich schau mal, ob ich herausfinde, wie :D

Zitat von fLuChTzW3rG:
Sicher? Das Board hat gar keinen Sil-Controller?!
 
Zuletzt bearbeitet:

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Das mit dem jumpern habe ich ja, steht ja oben auf der Platte drauf...
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.128

fLuChTzW3rG

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
Jaa, genau so habe ich sie gejumpert... Der Raid Controller, hat ja mit alle dem nichts zu tun, hab nämlich denVT6410 RAID Controller deaktiviert... Habe ja CH5R da brauche ich doch keine Treiber, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top