Für Absolventenstelle bewerben - Noch kein Arbeitszeugnis von Werkstudententätigkeit

KROKvsKROK

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
149
Hi,

Ich bin in etwa 2 Monaten mit meinem Studium fertig. Zurzeit arbeite ich noch neben dem Studium schon seit einiger Zeit als Werkstudent (Tätigkeit hat mit meinem Fach zu tun). Bei dieser Firma werde ich jedoch nicht weitermachen und mich daher woanders für eine Absolventenstelle bewerben müssen.

Die Werkstudentenstelle werde ich entsprechend demnächst kündigen. Mit Kündigungsfrist werde ich die Stelle somit wohl erst in etwa 1 Monat beendet haben. Die Firma wird mir auch erst dann (vielleicht sogar auch etwas später per Post erst) ein Arbeitszeugnis ausstellen.

Das Problem ist nun, dass ich mich eigentlich jetzt schon gerne bei anderen Firmen für eine Absolventenstelle bewerben möchte und dort natürlich meine jetztige Werkstudententätigkeit angebe, allerdings derzeit noch kein Arbeitszeugnis o.ä. beilgen kann. Meine Angst ist, dass meine Bewerbung negativ angesehen werden könnte, weil:
- der Personaler die Bewerbung als unvollständig(=unordentlich) ansieht aufgrund des fehlendes Arbeitszeugnisses
- der Personaler denkt, ich würde ein eventuell negatives Arbeitszeugnis verheimlichen wollen

Ich möchte jetzt nur ungern 1-2 Monate warten bis ich das Arbeitszeugnis habe und mich erst dann bewerben, da ich möglichst direkt nach meinem Abschluss eine Stelle antreten wollen würde.

Wenn ich im Bewerbungsanschreiben klar reinschreibe, dass ich derzeitig noch als Werkstudent arbeite, sollte dies das fehlen des Arbeitszeugnis rechtfertigen? Denn dies wird ja eigentlich erst ausgestellt, wenn man gekündigt hat bzw. die Firma verlässt. Oder sollte ich auf jedenfall noch warten bis ich das Arbeitszeugnis habe?
 

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.708
Wenn du es deutlich machst, dass die Werksstudententätigkeit noch andauert, hat niemand damit Probleme. Wenn du in der neuen Position bist, kannst du das Arbeitszeugnis nachreichen. Da glaubt auch kein Personaler, dass du was verheimlichen möchtest.

Also nicht warten, bewerben -> fertig.
 

NuminousDestiny

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.424
Es besteht auch die Möglichkeit bereits jetzt dein Zeugnis zu beantragen.
Das dürfte zwar trotzdem 1-2 Wochen dauern, aber dann könntest du es gleich mitschicken.
 
Top