GA X38-DS5 und Q6600 ab FSB 450 nur 2 Cores altiv?

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
Hallo @all,

hab ein Problem mit meinem X38 Board.... und zwar, sobald ich auf FSB 450 gehe, sind leider nur 2 Cores des Quads aktiv und nicht mehr 4. Kann mir das einer erklären oder hat das auch schon mal jemand von euch gehabt? Sobald ich wieder auf 400 zurück geh, funktioniert es wieder normal...ich hab probiert den max FSB meines Boards rauszukriegen: Also 6x450... aber irgendwie hat er dann nur noch 2 Cores... zeigt mit in CPUZ zwar ein Core2Quad aber aktives Cores sind es nur 2. ich hab die MCH Spannung um jeweils 0,2 V angehoben sowie auch die FSB Spannung... DDR Termination Voltage auf +50mV.... Loadline Disabled, RAM SPannung auf 0,3V... Vcore: 1,506V (ist so hoch, weil anders krieg ich den auch auf FSB400 mit 8x400 nicht primestable) ich konnte gestern ein Prime Large und ein Small FFT fehlerfrei durchlaufen lassen...

Mit 6x450 hab ich es also primestable bekommen...Problem ist außerdem, das er nicht immer bootet mit den Settings... manchmal gehts mit FSB 450 und manchmal halt nicht.. dann resettet er das BIOS (nur OC Einstellungen), damit er wieder mit Auto erkannt wird, die CPU....

Mir geht es nur darum, ich upgrade die Tage auf ein Q9550 den ich mit 4,1 Ghz laufen lassen möchten...dafür brauch ich leider FSB482.... wenn das mit meinem Board nicht klappen sollte, dann werde ich mir ein DFI LanParty holen, auch wenns wieder 110 EUro sind..auch wenn ich mal so von GA so überzeugt war... aber anscheinend hab ich eine Mist CPU und ein Mist Board erwischt....

Aber mich wundert es, warum sie die Kiste nun so verhält? An den sonstigen Komponenten kann es nicht liegen, Speicher ist Top, Netzteil auch... was meint ihr?

Danke für die Antworten.....:-)
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Na was erwartest Du denn? is n X38 chipsatz, der bekanntermaßen schlechter als der P35, schlechter als der X48 und schlechter als der P45 geht... (und zwar genau in der Reihenfolge)
Der 6600er war auch nicht gerade als FSB Monster bekannt.
 

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
naja gut, das habe ich ja auch schon gemerkt, das der nicht so gerade der prickelnste Chipsatz ist.. ich hab ihn aber nun mal drin....:-( ICh werde mal noch abwarten, wie es mit dem Q9550 funkt... aber ich denke, wenn das Board jetzt schon kein so hohen FSB unterstützt, dann wird er es sicher auch nicht mit der neuen CPU machen oder? Die CPU ist dann pretestet.. damit kann ich ausschließen, das es dann wieder mal an der CPU hängt...

Ja stimmt, vielleicht ist die Kombination nicht gerade gut.. gerade weil mein Q6600 auch eine VID von 1,325V hat.....:-( Ich muss für FSB 400 ja schon 1,506V geben.. sonst geht er nicht primestable...

Ich hoffe, das ich mit der neuen CPU hinkriege, den FSB so hoch zu jagen.... oder ich hole noch ein neues Board P45 Chipsatz.... (entweder DFI oder GA),,,
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
wie gesagt die alten 6600er waren nicht gerade die FSB Monster schlecht hin, bau die neue CPU ein und schau was geht, danach kannste immer noch auf nen P45 wechseln
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.927
Bei FSB 450 ist generell beim Q6600 meist schluss, das hat wenig mit dem X38 zu tun, der macht bei Dualcore auch locker FSB500...
 

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
@deagleone: Genauso werde ich das machen... die neue CPU einbauen und dann sehen was geht mit dem Teil.... weil eigentlich hab ich gar keine Lust, das Gehäuse wieder auseinander zu roppen, weil Kabels und alles sind fast mit dem Linieal verlegt..:-) Ich steh nicht noch auf Gehäuse, die aussehen wie die Sau.... darum räume ich immer schön auf, auch wegen dem Airflow usw... und bei 5 Platten im Case.. ist das auch notwendig...

@Bully: du meinst also, das der X38 bei nem Dualcore bei dir FSB500 macht? Dann sollte er es mit Glück auch bei dem Quad machen.....? Wie gesagt, ich brauch ja "nur" 483 mhz.. damit ich mit Multi 8,5x auf die 4,1 Ghz komme.... das reicht mir ja dann schon.... wenns auch nur 480 sind.. egal.... aber das auf jeden Fall....

Ihr meint, es limitiert dann meine CPU.... ok dann würde ich erstmal warten bis ich mir das DFI hole.... erstmal ausprobieren und dann neues Board... wenn es net gehen sollte...

Ich hoffe ja, das ich mien X38 halten kann.. da es sonst super ist... keine Klagen, alles funzt ohne Probleme....
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.927
Probieren würde ich es, nen neues Board kaufen kannste später immernoch.
 

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
ja du hast recht Bully, ich werde es ausprobieren... ich krieg ja sogar ne pretestet CPU...von einem netten Menschen hier aus dem Forum.... der kauft sich dann ne Neue....:-) Wenn es geht wäre das super goil.... die Q6600 gehen ja noch für 100 Euro weg in ebay... und dann hätte ich gerade mal 120 Euro für die neue CPU berappt... und das lass ich mir gefallen, wenn ich dann 4 Ghz erreiche mit der Kiste...:-)
 

DeRtoZz

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
523
Die meisten Q6x00 machten meistenstens bei FSB 450-480 MHz dicht. Es könnte, wie schon andere schreiben an dem X38 liegen. Der Q9550 sollte eigentlich leichter gehen als Q6600. Ich habe bemerkt das die Penryns(45nm) sich besser und etwas höher übertakten lassen per FSB. So schaffte ich auf einem P5Q mit E6850 max. 6x518MHz mit dem E8500 max. 6x550MHz.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.625
Bring ggf. mal noch dein BIOS auf den aktuellen Stand.

Ansonsten kann ich dir wärmstens ein UD3 Board empfehlen. Die sind sehr gut ausgestattet und ebenso gut zum OC geeignet. FSB 460 sind mit meinem C1 Quad primestable möglich. Da er aber fast 16 Stunden täglich laufen habe, läuft er mit Standardsettings von 2,6 GHz. Das ist für alles schnell genug.

Die 45nm Quads sind bei gleichem CPU-Takt etwa 400 MHz schneller als die älteren Kentsfields in 65nm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
@dertrozz: das musste ich leider nun auch erfahren, das die Q6600 dicht machen ab dem FSB von 450...meiner macht auch schon keine 425 mehr.. hab ich ja alles mal getestet.. 400 macht er schon.... 8x400 läuft ja einwandfrei.. wenn auch mit viel vcore....aber das hält er aus.... ist ja ne gute Gehäusekühlung drin... und auch ein guter CPU Kühler...

Ja die 45nm sind da viel besser.. alleine wegen der geringeren Abwärme, die die Dinger nun produzieren.... damit sollte ich es dann vlt. schaffen auf die FSB zu kommen und damit dann die 4 Ghz erreichen! :-)
550er FSB ist doch Top.... naja es ist aber auch ein Dual Core, kein Quad... das macht ja auch wieder nen Unterschied!

@Hypo: das BIOS ist F7F... also das neuste Bios, was es gibt von GA. das hab ich alles schon gemacht... klar das UD3 oder ein DFI P45 LanParty... das GA sollte so aussehen wie meins jetzt im BIOS, das DFI hab ich gesehen.. meine Fresse, da kannst du ja --> Alles <--- einstellen, was es gibt im Chipsatz.... ich probiere es erst mit dem X38.. wenn nicht, dann roppe ich das Ding raus und kaufe mir ein DFI oder GA... einer der beiden Modelle... kein Anderes.. den damit funzt es ja wie man ließt...

Ein C1 mit FSB 460 ist doch super...die E0 sind da noch ein bisschen besser nicht wahr...

Ja genau... darum geht es mir ja auch.. das ich noch ein wenig mehr Leistung in der KIste habe.. 3,2ghz sind zwar ok, aber wenn man mehr haben kann und das durch nur ein geringes "Entgeld", dann mache ich das auch....ich rauche ja und saufe nicht, dann kann ich die Kohle auch in HW investieren...:-) Mein Rechner läuft am WE auch 16 Stunden... :-) nur in der WOche nicht.. da muss ich ja arbeiten....:-)
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.625
Hehe, ich auch bald wieder. Dann spar ich noch mehr Strom, als mit dem dähhhhmlichen "DirectEnergySaver" Tool von GA :freak:

Aber kauf doch lieber mal ein Abit. Wenn die auch so gut gehen, dann kann man ja auch ne kleine Firma unterstützen.

Bei FSB 460 drehe ich aber den Multi auf 7,5 runter. Sonst schmiert prime leider ab. Aber egal. :)
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.927
Abit tut keine Boards mehr herstellen, würde ich dementsprechend lassen...
 

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
Naja Strom sparen und ocen.. das passt nicht so wirklich zusammen.... obwohl C1Halt State und solche Dinger auch bei OC funktionieren.. sollte man dann ja auch einschalten, wenn es schon funkt... und alles stabil läuft... spart schon denke ich Saft.... Aber naja ..... ich hab gerne 300 Euroim Jahr für mein Rechner..... dafür schau ich weniger TV oder so.. weil sowieso alles im Rechner verbaut ist.. auch ne TV KArte Skystar2 HD...

Ja ich probiere sobald ich die neue CPU habe auch wieder mal alles aus....max FSB, dann Vcore usw..... bis die optiomalen Settings eingestellt und gefunden sind, das dauert leider immer sehr lange....:-(
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.625
Ja aber das gehört dazu. Musst du ja nicht sofort machen. Laufen wird es ja sowieso.

Ich hab auch alle C1E, EIST, CnQ, on and off, . . . eingeschaltet. Warum auch nicht.
 

Guiy2k

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
55
Ultra: du gehst also stark von aus, das ich mir dann doch ein neues Board holen muss... naja ich hoffe ja immer noch, das ich es hinkriege mit dem Teil und das es nicht schrottig ist.... wenn nicht entweder das GA was du empfiehlst oder das DFI TSR2.... das ist ja auch super.. hat aber sehr viele BIOS Settings die man erstmal alle kennen muss.... und funzt nicht mit allen Netzteilen (auch manchen Enermax nicht), und ein Enermax hab ich ja drin... darum ehr das GA Board... da hab ich ja nun auch eins von....also solle das P45 auch funzen....

@Hypo: Ja genau, eingeschaltet hab ich die jetzt auch.. nur zum Testen schalte ich die dann immer aus.,.. das ist besser... hab ich gelesen...:-)
Ergänzung ()

So, ich hab nun eine Bestellung gemacht: Das GA X38 DS5 fliegt raus, und ein DFI LANParty P45 TRS2 kommt rein... da hab ich zwar viel Arbeit, bis ich hinter das BIOS steige, aber dafür funkt. es 100% mit nem Q9550 und 4,1 Ghz :-) Ich hab die Faxen dick mit dem X38.... egal was ich einstelle, ich krieg einfach nicht mehr wie 3,2 Ghz hin.... und da das X38 so ziemlich der blödeste Chipsatz ist zum OC, und ich nicht 2 mal das Board ausbauen und wieder einbauen möchte, hab ich beschlossen, bei einem Preis von gerade mal 120 Euro das neue DFI zu kaufen..... Und hier im Forum kriegt man ja auch super geholfen... danke an nfs...:-)
 
Top