Gamer PC für 1000€

Zenda

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Hallo erstmal,
da ich auch auf der Suche bin nach einem Gamer PC, der auch maximal 1000-1100 € kosten soll und mir auch schon einen rausgesucht habe, wollte ich mal eure Meinung dazu hören. Lässt sich damit z.b Battlefield 4, Crysis 3 und Call of Duty Ghost spielen und ja mit wie vielen FPS? Passen die Komponeneten zusammen, was sollte nach eurer Meinung verbessert werden ?
Oder habt ihr einen ganz anderen Vorschlag für einen Gamer Pc in der Preisklasse?

Die Komponenten:

Case: Zalman Z9
Prozessor: INTEL Core i7-4790 4x 3,60GHz
Kühler: Intel Standard Kühler ändern
Mainboard: ASRock Z97 Extreme4, So. 1150
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX770, 2 GB DDR5
Speicher: 8 GB Crucial Original DDR3-1600
Festplatte: 1000 GB SATA III Festplatte
Laufwerk: DVD+/-Brenner, DoubleLayer
Netzteil: 600 Watt Corsair Builder CX600
Soundkarte: HD-Audio Onboard

Sind alles zusammen 992€

Würde mich über eure Antworten freuen !

P.S.: Maus, Tastatur und Bildschirm ist alles schon vorhanden. :)
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Zuletzt bearbeitet:

Cheatconsole

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
814
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.436
Eine non K-CPU in Verbindung mit einem Z-Board ist nicht wirklich sinnvoll; entweder du möchtest übertakten, dann eine K-CPU mit Z-Board, oder, wenn du nicht übertakten möchtest, nimm eine non K-CPU in Verbindung mit einem H97 Board.

Das Zalman Z9 bietet nur für GPUs bis max. 290mm Platz; das kann, wenn du einmal die GPU aufrüsten möchtest, knapp werden.

AMD GPUs bieten zZ das bessere P/L Verhältnis.

Mein Vorschlag um ca. 1000,-:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
1 x Nanoxia SATA 6Gb/s Kabel carbon 0.45m gewinkelt mit Arretierung
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x MSI R9 290 Gaming 4G, Radeon R9 290, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V308-002R)
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x ASUS DRW-24F1ST schwarz, SATA, bulk (90DD01G0-B10000)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.4 (E9-500W/BN192)
 

Zenda

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Ja erstmal danke an alle,
aber ich hätte da noch eins zwei Fragen und die wären:
1. Gibt es auch einen Pc den ich nicht selber zusammenstellen müsste? Es ginge Notfalls auch aber ein fertiges Pc System wär mir schon lieber. :)
2. Ist der Intel Xeon den eine gute alternative zum Intel core I7?
3. Ich hatte immer gehört das die GTX Serie deutlich besser sein soll als die AMD Serie stimmt das und wenn ja sollte ich dann nicht lieber eine GTX nehmen?

Schonmal danke im vorraus :)
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
1. Du kannst dir deinen PC aus Komponenten zusammenbauen lassen bei hardwareversand.de. Kostet 30€.
2. Ja ist er.
3. Nein es stimm nicht.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.436
1) Wenn du die Komponenten bei HWV kaufst, bauen sie dir den PC um 30,- zusammen. Allerdings werden sie den von mir vorgeschlagenen CPU Kühler nicht montieren, da durch einen großen Kühler die Gefahr der Beschädigung beim Transport zu groß wäre. Da müsste man sich ggf. etwas Anderes überlegen.

2) MMn ja, der Xeon ist quasi eini7 ohne iGPU, die du ja ohnehin nicht brauchst.

3) Wäre das so, hätte ich keine AMD GPU empfohlen. :)
 

Zenda

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Intel Xeon E3-1231v3 Box, LGA1150
Artikel.Nr. HV20XE54DE 225,71 €*

Mainboard

Gigabyte GA-H97M-D3H, Sockel 1150, mATX
Artikel.Nr. HV1143IJDE 77,69 €*

Arbeitsspeicher

8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9
Artikel.Nr. HV20MI48DE 66,98 €*

Gehäuse

IN WIN GT1 Midi-Tower - schwarz
Artikel.Nr. HV203I80DE 57,35 €*

Grafikkarte

MSI R9 290 Gaming 4G mit MANTLE und Gaming Evolved Client, 4GB DDR5
Artikel.Nr. HV1039MLDE 371,27 €

Netzteil

be quiet! Pure Power L8 CM 630 Watt
Artikel.Nr. HVR630L8DE 80,55 €*

Festplatte

Seagate Momentus Spinpoint M8 1TB, SATA II
Artikel.Nr. HV12SM81DE 52,24 €*

Festplatte

Crucial MX100 SSD 256GB (2,5", 7mm)
Artikel.Nr. HV12Z741DE 92,99 €*

Prozessorlüfter

Alpenföhn Brocken Eco
Artikel.Nr. HV30AP54DE 30,09 €*

Optisches Laufwerk

ASUS DRW-24F1ST (Bulk) Silent
Artikel.Nr. HV207ABADE 15,90 €*

Wäre das denn hier so gut?!
Bei der Auswahl wäre ich bei genau 1100 € ,wo dann noch die 30 euro zusammenbau raufmüssten.
Wenn das mein Budge zulässt ist auch alles gut ,aber 1000 € wären schon besser wo könnte ich denn noch sparen ?
Und ist eine SSD Festplatte wirklich notwendig?
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.764
einfach den Boxed Kühler nehmen schon sparst die 30€

sowie das Netzteil auf 500W reduzieren

SSD auf 128 GB verkleinern falls ok
 
Zuletzt bearbeitet:

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.086
Bei der Auswahl wäre ich bei genau 1100 € ,wo dann noch die 30 euro zusammenbau raufmüssten.
Wenn das mein Budge zulässt ist auch alles gut ,aber 1000 € wären schon besser wo könnte ich denn noch sparen ?
Und ist eine SSD Festplatte wirklich notwendig?[/QUOTE]

Ich kann Dir nur empfehlen eine SSD für das System + Treiber zu kaufen. - Es macht einfach Spass, und die Ladezeiten sind einfach viel kürzer.
Wirklich Notwendig ist Sie nicht, aber es wird Dir hier jeder von uns eine SSD ans Herz legen.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.436
Nimm diese HDD: Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
Nimm diese PSU: be quiet! STRAIGHT POWER BQT E9-500W 80+Gold

Wenn du bei HWV bestellst, verwende NICHT den Konfigurator. Suche die Teile einzeln bei Geizhals, steige über Geizhals bei HWV ein und lege die Komponente in den Warenkorb bei HWV. So machst du das mit jeder einzelnen Komponente, da HWV Sonderkonditionen über den Einstieg via Geizhals gewährt; d.h., so ist es billiger.
Zum Schluss legst du noch den Rechner Zusammenbau in den Warenkorb.

Gutscheine gibt es auch.

Ich würde auf meine SSDs nicht mehr verzichten wollen.
 

Zenda

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
So ich habe jetzt nochmal alles überarbeitet wie findet ihr diese auswahl und was soll ich noch verbessern?

Die Komponenten:


Intel Core i5-4690 in-a-Box
Artikel.Nr. HV20Y469DE 194,77 €*

Mainboard

Gigabyte GA-H97-HD3, Sockel 1150, ATX
Artikel.Nr. HV1143IIDE 79,79 €*

Arbeitsspeicher

8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9
Artikel.Nr. HV20MI48DE 66,98 €*

Gehäuse

Zalman Z11 Plus Midi Tower - schwarz, ohne Netzteil
Artikel.Nr. HV203Z13DE 58,71 €*

Grafikkarte

Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC mit MANTLE und Gaming Evolved Client, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort,full retail
Artikel.Nr. HV1034SBDE 363,99 €*

Netzteil

Thermaltake Berlin 630W
Artikel.Nr. HVR630TCDE 47,69 €*

Festplatte

Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
Artikel.Nr. HV13SB71DE 49,81 €*

Festplatte

Crucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm)
Artikel.Nr. HV12Z740DE 57,99 €*

Prozessorlüfter

Alpenföhn Brocken Eco
Artikel.Nr. HV30AP54DE 30,09 €*

Prozessorlüfter

Arctic Cooling Wärmeleitpaste MX-4 Tube
Artikel.Nr. HV30AC35DE 4,99 €*

Optisches Laufwerk

LG GH24NS bare schwarz
Artikel.Nr. HV207GB4DE

Das macht dann alles zusammen 997€
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.436
Nimm nicht das Gigabyte GA-H97-HD3; es hat ein recht schmales Layout und der Sockel sitzt sehr weit links. Da kommt es schnell zu Platzproblemen.

Warum hast du jetzt wieder die PSU Thermaltake Berlin 630W in deiner Zusammenstellung? Diese PSU ist nicht so toll.

Warum nimmst du nicht das gleich teure, aber dafür deutlich bessere Nanoxia DS 3?

WLP ist beim CPU Kühler dabei.

Keine SSD?
 

Zenda

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Ups sry die SSD habe ich ausversehen gelöscht ja es ist eine dabei aber nur mit 128 GB das muss fürs erste reichen.
Was soll ich denn für ein mainboard nehmen könntest du mir da nochmal ein Link zu schicken und auch ein für das Netzteil ?

Schonmal danke im Voraus :)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Hallo,

nimm die Konfig von Jolly aus Post #4, so wie sie ist, da bekommst du das Beste für dein Geld.

Das sind nicht die Geizhals Preise von HWV sondern die normalen wenn man direkt auf HWV suchst, auch hier den Tipp von Jolly befolgen und über Geizhals auf HWV gehen.

Ein Beispiel:

Xeon über Geizhals bei HWV: 219,95 €
Xeon direkt bei HWV: 225,17 €

Und das ist bei allen Teilen so, da kann man Einiges sparen.
 

Zenda

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Ja.... Aber das Problem ist .
1. bin ich bei deiner Zusammenstellung immer über 1000€ gewesen.
2. das mit dem über Geizhals nach hwv zu switchen habe ich nicht hingekriegt.
3. der Xeon ist ein Prozessor für Server und nicht für pc.
Deshalb möchte ich gerne einen i5 haben.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Dachte 1100 € wäre das Limit und wenn es nicht mal schafft einen Banner auf Geizhals zu klicken, ojeoje ...

Über Geizhals würdest du sicher 50 € sparen, und so schwer wird es wohl nicht sein den HWV Banner zu suchen und zu klicken.

Der Xeon ist ein i7 nur ohne iGPU zum fast selben Preis wie ein i5.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.436
1) Morgen habe ich etwas mehr Zeit, da schaue ich mir das an ...
2) ... und poste dir die Links via Geizhals zu HWV.
3) Wäre der Xeon nicht geeignet, hätte ich ihn nicht empfohlen; wie schon @PCTüftler schreibt, ist es quasi ein i7 ohne iGPU. Wenn dir aber ein i5 lieber ist, soll auch das kein Problem sein: Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed
Ergänzung ()

So, ein paar Komponenten habe ich wegen der Verfügbarkeit bei HWV tauschen müssen:

HDD: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=53882&agid=1342&pvid=4n9mg97pu_hzuh1xc0&ref=13
SSD: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=169179&agid=1145&pvid=4q7k1z08y_hzuh1xc0&ref=13
CPU: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=165990&agid=2850&pvid=4q4mkoi26_hzuh1xc0&ref=13
RAM: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=125974&agid=1193&pvid=4p3uzordz_hzuh1xc0&ref=13
CPU Kühler: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=158543&agid=669&pvid=4pxs96337_hzuh1xc0&ref=13
PSU: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=51137&agid=1627&pvid=4n73nnj81_hzuh1xc0&ref=13
GPU: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=166375&agid=2448&pvid=4q4zb4m5g_hzuh1xc0&ref=13
Gehäuse: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=73764&agid=631&pvid=4nrw2preh_hzuh1xc0&ref=13
Board: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=165933&agid=2241&pvid=4q4kosw86_hzuh1xc0&ref=13
ODD: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=101094&agid=699&pvid=4oh01v5pt_hzuh1xc0&ref=13
SATA Kabel: http://www.hardwareversand.de/S-ATA/112342/Delock+SATA+Kabel+50cm+gerade+gerade+Metall.article

Solltest du den PC bei HWV zusammenbaue lassen:
http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article

Die Komponenten kosten bei HWV 964,- bzw. mit Rechner Zusammenbau 994,-
 
Top