Gaming Gehäuse - welches?

Zyrran

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
193

MasterMost

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.359
Nimm das was dir Gefällt, das ist immer geschmackssache
 

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.411

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.063
Letztendlich sollte es dir optisch gefallen, sinnvolle Features bieten (genug Platz für Hardware und Lüfter, Kabelmanagement, etc) und am besten im Test gut abgeschnitten haben (bei Geizhals sind häufig Tests verlinkt oder mal hier auf CB schauen). Dazu sollte klar sein, wieviel du ausgeben möchtest.

Ich habe hier eine Zusammenstellung mit m.E. empfehlenswerten Gehäusen: http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-110168&sort=p

Man muss m.M.n. auch nicht mehr als 100€ ausgeben um ein brauchbares Case zu bekommen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zyrran

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
193
Mein Budget für ein Gehäuse liegt bei ~ 200€. Am besten weniger als 200 :)
 

Tion1392

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
387
Also ich empfehle bei gehäusen ab 100€ eig immer grundsätzlich Lian Li gehäuse. DIe sind aus Alu und meiner Meinung nach Top verarbeitet. Das Design ist zeitlos elegant und hat nicht dieses feeling von "hey guck mich an, ich bin ein pro gamer und bin voll toll" Das soll jetzt nicht heißen, dass ich dich damit meine, jedoch hatte ich selber schon solche gehäuse, jedoch hab ich es nicht lange mit denen ausgehalten, da mir dieses ewige bling-bling aufen zeiger ging. Gut, dir muss es gefallen, aber meinste, dass du es schön findest, wenn du abends ma deine runde daddelst und dein ganzes Zimmer in die Farben von deinem Rechner getaucht ist, oder du deinen rechner ma über nacht laufen lässt und du dann net schlafen kannst, weil dein zimmer zu hell ist.
Das sind immer so die knackpunkte, die ich sehe weswegen ich in aller Regel die, zugegebener maßen zu beginn "hammergeilen" gehäuse, sehe.
 
Anzeige
Top