Gaming-PC Aufrüsten

Unteg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
70
1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming und ab und zu Officearbeit

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
GTA5, aktuelle Fifa Versionen, PUBG mit 60 FPS am besten auf hoher bis ultra Grafik.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Wäre bereit einen komplett neuen zu kaufen, welcher empfehlenswert wäre. Alternativ dazu könnte ich noch meinen alten nehmen (wird zeitnah das Model nachgetragen)

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):AMD FX-6300, 6x 3.50GHz, boxed
  • Arbeitsspeicher (RAM): G.Skill Sniper DIMM 0 Kit 8GB, DDR3-1866, CL9-10-9-28
  • Mainboard: ASRock 970 Extreme3 R2.0
  • Netzteil: Sea Sonic S12II-430Bronze 430W ATX 2.2
  • Gehäuse: Sharkoon VS3-V rot
  • Grafikkarte: HIS Radeon R9 270X IceQ X² Turbo Boost Clock, 2GB GDDR5
  • HDD / SSD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
maximal 300 Euro

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
4-5

5. Wann soll gekauft werden?
in den nächsten Monaten

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
selbst

Welcher Komponetenaustausch würde am meisten bringen ? Ich hätte erstmal an die Graka gedacht oder ?
Den Prozessor kann man noch irgendwie boosten auf 4.1Ghz. Bringt so etwas wirklich was oder ist das eher spielerei ?

Und wie ist eure Meinung zu gebrauchter Hardware im (wie) neuen Zustand von Händlern?
Schonmal vielen Dank für jede Hilfe!
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
PUBG mit 60 FPS am besten auf hoher bis ultra Grafik.
Hoffnungslos bei 300€ Budget. Die CPU ist für die Anforderung bereits zu schwach.

Außer der HDD müsste im Grunde alles neu. Und SSD ist heutzutage eigtl. auch schon zeitgemäß..

Wann soll gekauft werden?
in den nächsten Monaten
Dann spar schonmal so ca. 500 weitere Euro an. Dann komm wieder oder nutze diesen Link:
computerbase.de/forum: der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.877
Mit 300€ kommst du da leider nicht sehr weit, da bleibt höchstens alte CPU behalten und nur GPU tauschen, Low Budget APU System oder Gebrauchtmarkt.
Von Ultra-Einstellungen wirst du dich aber in jedem Fall verabschieden müssen.

Wenn du eh erst in den nächsten Monaten kaufen willst, spar Geld und komm dann mit neuem,größerem Budget zurück, so wirst du nichts bekommen, das deine Wünsche erfüllt.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.654
Welcher Komponetenaustausch würde am meisten bringen ?
was limitiert denn aktuell am stärksten?

Den Prozessor kann man noch irgendwie boosten auf 4.1Ghz.
der FX 6300 "boostet" sich selbst auf 4,1GHz, nennt sich turbo. die 4,1GHz liegen allerdings nicht bei last auf allen kernen an.

von ultra kannst du dich verabschieden. ist bei GTA5 btw mit keiner derzeit existierenden hardware möglich wenn 60fps erreicht werden sollen.

5. Wann soll gekauft werden?
in den nächsten Monaten
komme bitte ne woche vor dem kauf wieder.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.117
Du kannst erstmal eine RX580, ne SSD und ein neues Netzteil kaufen.
Wenn dann weitere 300€ da sind eine Ryzen 2600 mit Board und RAM.
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.375
300€... Mhh. Spare lieber noch ein Paar Monate und kaufe dann alles neu, denn du solltest alles upgraden für die Anforderungen (ich nehme an in FullHD). Die GPU ist zu langsam und die CPU, situatiomsabhängig, auch.
 

Unteg

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
70
Wie in welche Preiskategorie müsste ich mich einordnen um die oben genannten Anforderungen mit einem System noch ein paar Jahre zu halten ?
Die Preiskategorien aus dem optimalen Gaming-PC Theard wären ganz ratsam.

Und ist eine neues Motherboard da wirklich so von nöten ?
Oder eher nur Prozessor und Graka sowie das Netzteil ?
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.654
@Unteg:
mit dem vorhandenen MB kannst du kein ansatzweise sinnvolles CPU-upgrade durchführen. da wird also zwingend ein neues MB und, sofern es was aktuelles sein soll, auch neuer RAM fällig.

in welcher auflösung soll gezockt werden? für ULTR4! ist man schnell 1500€ und mehr los. für hoch tut es auch die 750€-konfig aus der FAQ. ausgehend davon dass in FHD gezockt wird.

hinweis: GTA5 in FHD mit allem auf anschlag -> 27fps auf ner 2080ti. aber an so späße wie auflösungsskalierung hast du wahrscheinlich gar nicht gedacht? wobei man auch ohne das mit ner 1070 teilweise keine 40fps mehr kriegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top