Gaming PC

Atze-Peng

Lt. Commander
Registriert
Juli 2008
Beiträge
1.239
Da diese Woche nun endlich mein nächstes Gehalt bekommt, werd ichs nun auch vollziehen mir nen neuen PC mit allen drum und dran (Maus, etc. hab ich noch^^) zu kaufen und auch ein wenig Schnick-Schnack. Man gönnt sich ja sonst nichts ;-) Paar fragen hab ich dann aber doch noch.

Bei Mindfactory: (kostet ja keinen Versand und ist da am billigsten)

CPU: Intel Core 2 Duo E8400 Boxed - 123 €


Bestseller-Computer: -> 221,50 € (hier muss ich noch abgleichen ob ich so überhaupt günstiger komme, als wenn ich das aufgelistete nicht auch bei Mix/Mindfactory/andere shop ohne Versandkosten[was gibts da für welche] bekomme, aber bei Mix wäre das aufgelistete etwa 20 € teurer, sollte sich also rechnen^^)

DVD Brenner: LG GH-20NS - 20 €

Netzteil: NesteQ ECS4501 Power Plus 450W - 70 €

CPU Lüfter: EKL Groß Clockner - 28,50 €

Mainboard: MSI P45 Neo2-FR -> 103 € (aufs P5Q-E passt angeblich der Groß Glockner nicht rauf, wäre nett wenn ihr das auch beachten könnt)

Hier bin ich mir noch ziemlich unsicher, will meinen E8400 auf mindestens 3,8GHz übertakten (und noch weiter, je nachdem wielang es noch auf angemessenen Temps ist). Ist das MSI geeignet? Doch eher nen P5Q-Pro(eSata und sowas brauch ich net)? Oder gibts noch bessere in den Preisrahmen?


Mix-Computer: -> 336 €

GPU: PowerColor HD4870 - 197 €

Ram: OCZ DIMM 4 GB DDR2-1000 Kit - 67 €

Festplatte: Western Digital WD6400AAKS 640 GB - 61 €

DVD Laufwerk: Samsung SH-D163B - 11 €


CaseKing: -> 152 €

Gehäuse: Lancool K7 - 65 €

Window-Kit: Lian Li Window-Seitenteil für PC-61 - 30 €

Frontpanel: Scythe Kaze Master - 37 €
kA obs hier bessere gibt oder vielleicht auch welche mit grünen LCD, kenn mich in dem Bereich garnicht aus. Hilfe erwünscht.

Beleuchtung: AC Ryan Overboost Kaltlicht Kathoden Twinset Grün - 20cm - 2 x 10 - 20 €
2 um vorne aus dem Lüftergitter herauszuleuchten und 2 für Innenraum. Überlege nur, ob für innenraum 30cm sinnnvoller wären. Ausserdem hab ich kA (sowas bisher noch nicht gemacht), wie das mit den Anschlüssen aussieht.


Falls es noch günstiger geht, Vorschläge sind erwünscht, ebenso jegliche Verbesserungen.


Anwendungsbereich:
Hauptsächlich gamen und in naher Zukunft auch ein wenig Videorendering, aber nicht soviel, das sich ein Quad lohnt ;-)


Besonders beim Mainboard bin ich mir unsicher. Aber auch das Frontpanel und die Beleuchtung bin ich mir sehr unsicher, da ich sowas bisher noch nicht benutzt hab. Wie gesagt, man gönnt sich ja sonst nichts und das Auge gamt halt auch mal mit =P Ab und an muss son unnötiger Schnick-Schnack auch mal sein :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Perfekt.
Statt dem Groß Glockner könntest du auch den Xigmatek HDT-S1283 nehmen, wenn du unbedingt das Asus - Board haben willst. Der EKL ist ein verbesserter Nachbau des Xigmatek.
Aber das ASUS P5K-E WiFi wäre etwas besser zum Übertakten geeignet (FSB>500 möglich) als das MSI, dass allerdings auch in Ordnung wäre.
Ja, spielereien von Caseking kosten Geld. :D

Als Caseking - Alternative gäbe es da noch Com-Tra, GetDigital, FürGamer, pc-modding, Hardware-Rogge Gaming und Hardware-Rogge Modding.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also bei den doch recht hohen angestrebten Taktraten würde ich dann doch eher zum Noctua NH-U12P greifen, der ist einfach nochmal ne Nummer besser und hat auch schon eine ganze Tube Highend Wärmeleitpaste dabei (nicht son tütchen noname zeugs wie bei anderen Kühlern)

Für den Ram solltest du vielleicht anchrechnen was dein angestrebter FSB ist und welcher Ram den optimal ausnutzen kann.
 
3,8 ist ja mit nem E8400 nicht die Welt und mit guter Luftkühlung denk ich, das der Groß Glockner bis 4 GHz reicht (mehr wollte ich auch nicht, will keine Rekorde brechen^^). Desweiteren find ich die 20 € Aufpreis zum Noctua nicht lohnenswert (bringt nur 2° mehr).

Wie siehts eigentlich mit dem P5Q-Pro aus? Das hat ja ne leicht andere Architektur, als das P5Q-E. Passt da der Groß Glockner raus (würd mir den allein schon aufgrund des Namens gern holen und sehr Leistungsfähig und Silent isser ja auch ;-) )

Das Kaze Master gibts aber bei Mindfactory nochmal paar € billiger, also werd ichs da mitn CPU mitbestellen ;-)

Wie siehts eigentlich mit den Kathoden anschlüssen aus? Wieviel und vorallem welche werd ich am Mainboard dafür brauchen?
Werd ich mir wohl ein paar Adapter holen, damit ich sowohl die 3, als auch die 4-poligen voll ausnutze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kathoden kommen immer ans netzteil !! mit 4poligen stecker ^^
Kaze Master nimmst du den grosen oder kleinen ?? brauchst du es?? ich hatte eine Lueftersteurung einmal. inzwischen habe ich einen schalter von silenz auf normal.^^
 
Brauchten tut mans nicht wirklich, da man die ja auch anders regelurieren kann, aber wayne. Wie ich schon schrieb. Ein wenig schnick schnack muss auch mal sein ;-)

Hat das Nesteq denn genügend anschlüsse dafür, wenn ich bis zu 4 Kathoden ranmache (je nachdem wieviel ich zur Beleuchtung benötige)?

Bin mir auch noch unsicher ob Nesteq ECS 4501 450W oder Enermax Modu82+ 425W. Das Nesteq soll ja ein wenig leiser sein und das Kabelmanagement ein wenig durchdachter in der Befestigung.
 
Die Kathoden haben immer maenchen und weibchen zun anstecken (weis nicht ob das richtig ist) somit kann man alle in reihe anschliesen und abschliesend vl noch ein laufwerk etc.
 
Wie siehts eigentlich aus, kann man die Kathoden an die Lüftersteuerung anschliessen? Wär eigentlich ganz praktisch^^. Also je 2 Kathoden über einen Regler.
 
nein !! wie willst du das machen ?? kabel abschneien, neue stecker anloeten und hoffen wenn man si untervoltet das si schwecher leuchten ??
leider nicht moeglich ))=
 
Schade, war nur sone fixe Idee^^

Hatte bisher noch nicht sone Kathode fürn PC inner Hand ;-)


Wie siehts eigentlich mit der Luftsteuerung aus, was benötigt das fürn Anschluss? Hab bisher nichts gefunden.
 
den normalen 4 poligen Netzteil anschluss. die Luefter werden an der Steurung mit 3poligen Stecker angesteckt (rot,gelb, schwarz) meistens...
teilweise sind auch kabel vorhanden um den luefter weiter zum mainboard zu leiten. somit kann man di umdrehungen auch am mainboard auslesen. (war bei meiner Zalman so)
 
Zurück
Oben