Bericht GeForce GTX 1080 Ti im Test: Partnerkarten im Benchmark-Vergleich

Masterchief79

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.685
Ich finde die Inno3D vom Aussehen her wirklich zum Kotzen. So ein hässliches Kühlerdesign, und dann noch diese Abdeckungen die so halb über die Lüfter ragen und dem Airflow garantiert nicht gerade helfen. Musste das sein? :)
 

Averomoe

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
920
Mich interessiert besonders, ob die 1080Ti ein Taktwunder wie die 980Ti wird. Dort sind bereits ohne Spannungserhöhung gerne 1450MHz drin, sodass solche sogar schneller rennen als eine 1070 OC.
 

Homie2009

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
671
Meine Güte was sind das alles für Raumschiffe. Ein bisschen schlichter und weniger Beleuchtung würde es auch tuen. Jetzt wo die Karten doch langsam nicht mehr in neue Dimensionen des Stromverbrauches vordringen sollten doch auch etwas schlankere Kühldesigns möglich werden
 

angHell

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.041
Guck die die Schwingen doch mal an, wer macht denn bitte solche Lüfter, wenn die blasen sollen?
Ich meine halt, dass die einfach links drehen und das auf dem Foto durch die verdrehten Flügel nur so aussieht, im linken Teil sieht es ganz normal wie ein linksdrehender Lüfter aus, im rechten sieht es verkehrtherum aus, was aber wahrscheinlich aufgrunde des Designs udn der Perspektive täuscht, so meine Vermutung zumindest.
 

Trimipramin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.864
Hier noch nen Bild zur EVGA. Ich pers. finde sie sieht wirklich sehr schön aus. Aber mir reicht meine 1070 FTW2 völlig. Das mit den Lüftern würd emich auch interessieren. man muss halt auch bedenken das hier die Lüfter Situationsbedingt unterschiedlich schnell drehen. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung?

 

Anhänge

Thrawn.

Banned
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
557

Beitrag

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
5.879
Ich meine halt, dass die einfach links drehen und das auf dem Foto durch die verdrehten Flügel nur so aussieht, im linken Teil sieht es ganz normal wie ein linksdrehender Lüfter aus, im rechten sieht es verkehrtherum aus, was aber wahrscheinlich aufgrunde des Designs udn der Perspektive täuscht, so meine Vermutung zumindest.
Alle drei Lüfter sehen gleich falsch aus. Bei keinem der drei Rotoren passt die Wölbung zu einer Laufrichtung gegen den Uhrzeigersinn. Da täuscht gar nichts auf dem Bild, das sieht man eindeutig. Entweder die haben was komisches vor oder aber sie haben ihr CAD Bild verk***t.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.980
Ich warte auf eine mit einer brauchbaren AIO-Kühlung, dann ersetze ich meine 780TI mit AIO von Inno3D.
 

angHell

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.041

iBankai

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
992
Zotac und Inno3D haben mit dem Design, wie ich finde, diesmal richtig ins Klo gegriffen. Asus Strix so wie immer - dezent und wuchtig. EVGA's geht gerade noch. ^^
So eine Karte muss eh unter Wasser. :D
 

schneeland

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
473
Der Kühler von der MSI GTX 1080 Ti sieht mir ein wenig zu schwach aus für die 1080 Ti.

Derselbe ist ja auch auf der GTX 1080, die um einiges weniger verbraucht.
Das hat mich auch schon etwas verwundert. Der Kühler war ja schon für die 1080 etwas schwach, wenn ich mich richtig erinnere. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass MSI hier auch auf eine 2,5/3-Slot-Lösung wechselt wie sie bei den besten 1080ern zu finden ist. Bin mal gespannt, was die Tests rauswerfen (werde zwar vermutlich in diesem Jahr nicht mehr upgraden, aber gefallen tut mir die 1080Ti schon).
 

mironicus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
767
Hoffentlich bringt Gainward oder Palit noch eine Phoenix 1080 Ti mit dem superleisten Lüfter heraus.
 

DaTheX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
315

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.317
was hab ich für nen nutzen von 2x8pin stromanschlüssen? gegenüber 1x8pin/1x6pin?
höheres PowerTarget? oder sind da alle hersteller gleich?
 

JackTheRippchen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.156
Leider wies aussieht immeroch nur Dualslot bei eVGA
Wohl eher "zum Glück".
Eine Grafikkarte hat schließlich den Zweck Grafik zu rendern und nicht Erweiterungsslots zu blockieren.

Und den DVI-Ausgang könnte man auch mal weglassen und die Anschlüsse nur noch auf einem Slot verteilen. (Notfalls können die Hersteller ja einen HDMI-zu-DVI-Adapter beilegen...)
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.176
Finde auch das die Teile von mir aus lieber 5 mal Displayport oder HDMI haben sollten. DVI is doch sowas von alt
 

playlord18

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
801
Der Kühler von der MSI GTX 1080 Ti sieht mir ein wenig zu schwach aus für die 1080 Ti.
Ich denke mal, die Kühlleistung des Twin Frozr VI dürfte noch ausreichend sein, wenn auch nahe am Limit. Allerdings werden Temperaturen und Lüfterdrehzahlen gegenüber der GTX 1080 sicher nochmals höher ausfallen. Und die ist ja unter Last schon deutlich lauter als eine GTX 1070 mit gleichem Kühler.

Ich bin mal gespannt, ob es die GTX 1080 Ti bei den Partnerkarten auch mit leiser Kühlung geben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top