Gehäusewahl

CREED-

Newbie
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3
Hi, erstmal allen ein frohes neues Jahr!
Ich hoffe ich poste im richtigen Forum, falls nicht, es sei mir verziehen :rolleyes:

Es geht um folgendes:
Ich möchte mir nen PC Zusammenstellen und der einzige Punkt an dem ich noch sehr unsicher bin ist das Gehäuse und da ich viel bei zB Hardwareversand unterwegs bin ist mir das Revoltec Sixty 1 aufgefallen, da es 2 Lüfter vorinstalliert hat und das für nur 36€, also somit das günstigste Gehäuse mit gleich 2 Lüftern ist und Revoltec ist ja nun keine No-Name Firma, sodass ich mal davon ausgehe, dass die Verarbeitung dem Preis entsprechend ist. Außerdem kostet das Gehäuse in anderen Shops locker um die 50€...

Problem: ich kann nirgends ein Review oder ein Test oder zumindest weitere Infos zu diesem Gehäuse finden, zu Sixty 2 oder Seventy 1 findet man (oft positive) Meinungen, nur zum Sixty 1 nicht ... gibt es hier nicht jemanden der zu dem Case irgendwas sagen kann?

Noch auf meiner Gehäuseliste stehen:
- Antec 300:
(- mir leicht zu teuer (hat vor Weihnachten 43€ gekostet, jetzt isses bei 57 -.-... aber man soll ja nich an der falschen Stelle sparen)
(- wird oft bemängelt dass es iwie Probleme geben kann, wenn das Netzteil etwas kürzere Kabel hat, wegen der Bottom-Position... nur wie weiß man welche NT's jetzt auszuschließen sind? Kabellänge wird ja nicht angegeben...^^)


- Coolermaster Elite 330
(Kann ich auch eins nehmen was nur 1 Lüfter hat oder sollte ich in dem Fall immer noch nen 2. selber nachrüsten bzw. auch noch den vorinstallierten austauschen?)

- Coolermaster Centurion 5

- Coolermaster Centurion RC534

- Aerocool Engine II
(is mir eigentlich vom Aussehn zu funky, mag mehr so understatement, aber die Reviews die ich bis jetzt gelesen hab waren stets positiv)

Also falls ihr noch Tips/Vorschläge zur Gehäuseauswahl habt immer her damit :)


restliche Zusammenstellung sieht so aus:
CPU: E8400 boxed
MB: MSI P43 Neo-F
CPU-Lüfter: Arctic Cooling Freezer 7
Ram: A-Data 4GB Kit 6400/800
Graka: 4850 Dual-Slot (Sapphire oder MSI Modell)
NT: Be Quiet 450W
HDD: Seagate 160GB 7200.10
DVD-Brenner: Samsung SH-223F

- kein OCen
- kein silentPC, sitz meist mit Headset/Kopfhörern am Rechner
- nur bissle Daddeln WoW, Starcraft II, Diablo III usw, kein Grafikfetischist
- Monitor: max. Auflösung: 1024x768 :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Meinst du das Aerocool aeroengine 2? kann ich nur von abraten da die verarbeitung sehr sehr mies ist:(
 
Weiß nicht, ob Hardwareversand das im Angebot hat, aber das Antec Three Hundred ist sehr solide für den Preis. Aber auch die CoolerMaster Centurion Reihe ist nicht verkehrt.

Falls es nochmal paar € mehr sein könnten, schau dir mal die Lancool Gehäuse bei Caseking an.
 
Ja ich meinte das Aerocool Engine 2, aber ok werd ich wohl die Finger davon lassen.

Mhmh.. über das Antec 300 liest man auf der einen Seite viel gutes, aber eben auch immer das mit den evtl. zu kurzen Kabeln ... also falls jemand das mit dem Kabeln näher erklären/bestätigen/einschätzen kann wär ich sehr dankbar, dann würd ich nämlich evtl das Antec nehmen....

Ansonsten bleibt natürlich die Frage nach dem Revoltec Sixty 1 :)
 
Denke mal das mit den zu kurzen Kabeln beim Antec bezieht sich auf das Problem das alle Gehäuse haben bei denen das Netzteil unten ist. So muss man zb. das Stromkabel für das Mainboard gegebenfalls quer über das Board legen, da die Anschlüsse oben sind und kann kein "vernünftiges" Kabelmanagement machen. Was ansich bei einem Kabel nicht sonderlich tragisch ist, es sei denn man ist ein kleiner Ordnungsfetischist :p oder hat nen Seitenfenster wo es dann doof ausschaut.

Was anderes wäre mir jetzt nicht bekannt
 
Ich würde dir das Cooler Master Centurion 534 empfehlen, hat ne sehr gute Qualität und Ausstattung (120mm Lüfter, schraubenlose Montage, Festplattenentkopplung).

Habs bereits in mehreren Rechner verbaut und werde es wieder tun ;)
 
Ok, vielen Dank für die schnellen Antworten!
Also falls die Kombination Antec 300 + Be Quiet Straight Power 450W keine bekannten Probleme bereitet und sich die Problematik nur in 1 Kabel äußert was übers Board verlegt wird werd ich mich wohl fürs Antec entscheiden :)
 
Zurück
Top