News Gerüchte über Wafer-Käufe: AMD soll Apple als TSMCs größten Kunden ablösen

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.263
Klingt eigentlich nach guten Nachrichten für alle Beteiligten. AMD bekommt zukünftig noch viel mehr Kapazität, Apple muss auch nicht auf irgendwas warten und TSMC hat volle Bücher. So ein Glück wünsch ich uns allen :D

Auch bin ich gespannt wie sich die Größenordnungen bei AMD entwickeln. Klingt als kann man wirklich wirklich viel verkaufen zukünftig und hat jetzt über die Mobile Chips sogar die OEMs an Board. Selbst Nvidia ist jetzt Kunde für ihre CPUs.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.653
Bin schon gespannt. "Angeblich" soll AMD bei 5nm dann einen für AMD stark angepassten 5nm Prozess bekommen, der eher gleich einem 5nm Advanced ähneln soll. Natürlich kann das am Ende auch nur Marketing sein. Mit aktuellen AMD Prozessoren, eröffnet das zumindestens für TSMC einen Absatzmarkt, der bisher nicht so da war. X86 (Ausnahme die Cats und kleineren x86 Archs)
 

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.022
?
Sollte doch schon durch Huawai der Fall gewesen sein. Von 50000-60000 Wafern pro Quartal war die Rede.
 

[wege]mini

Commodore
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
4.119
Sehr gut, alleine die Tatsache, dass sich TSMC auf solch ein Geschäft einlässt zeigt: Es läuft bei AMD wieder.

"Laut dem chinesischen Magazin UDN hatte AMD bei TSMC im Jahr 2019 eine Abnahmemenge von 2.000 bis 3.000 Wafern pro Monat, in diesem Jahr erhöhte sich die Menge auf bis zu 8.000 Wafer pro Monat. Im kommenden Jahr soll der Wert noch einmal verdoppelt werden: Über 16.000 Wafer pro Monat sollen für einen Umsatzanteil von über 20 Prozent sorgen. "

Hier stellt man dann auch mal fest, wie "klein" AMD wirklich ist. Intel hat bei TSMC 180.000 Waver für 2021 bestellt. Da geht einiges :D

mfg
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.091

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.595
@[wege]mini Quelle bitte! Wäre toll, wenn du solche Aussagen untermauern könntest!

Aber Gratulation an AMD, das zeigt, dass es läuft!
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.653

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627
Irgendwie sind die ganzen Wafer-Mengenangaben da aus China komisch. Intel selbst hat eine Kapazität von 850.000 Wafer pro Quartal, also 280.000 im Monat. TSMC hat 1 Mio. im Monat. Und AMD will nur 16k und hat bisher 2 bis 8? Hmmm..... evtl fehlt da ne 0 hinten dran^^

200K im Jahr 2021 klingt zusammengerechnet zumindest halbwegs passend und wäre auch knapp vor Intel, sofern das stimmt. Woher Intel die 180K aber gehabt haben wollen frag ich mich da. Die steigern ihre Fertigung doch niemals um den Betrag, GPUs gehen ja on top zu CPUs und Co. Und da haben sie schon Lieferprobleme weil alles weg geht. Also war das zu TSMC gehen vielleicht schon vieeeeel länger geplant, einfach auch aus Kapazitätsgründen zzgl ihren Problemen. Aber ja, Zahlenspielereien alles ...
 
Zuletzt bearbeitet:

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.554
Deine Schlussfolgerungen machen Sinn, da stimmt was nicht.

Größter Kunde wird man mit 16k Wafern nicht.
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.283
Ich tippe auch drauf, dass bei den alten Zahlen eine 0 fehlt. 80k Wafer -> 160k Wafer, ergibt irgendwie mehr Sinn.
 

BaserDevil

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
864
Taiwan, nicht China.
Warum sollen die Zahlen nicht stimmen? Es wird nur ein Teil der Kapazität für modernste 7nm genutzt. Zudem AMD ihre Chipsätze "noch" bei GF fertigen lässt.
 

WilliTheSmith

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.060
Ich finde die Zahlen auch sehr komisch. Ich mein, ein Zen 2 7nm Chiplet hat >74mm². Dann passen auf einem 30cm Wafer weniger als 950 Chiplets, Verschnitt und Ausschuss nicht mit berechnet.
Der IO Die ist 125mm² groß. Also keine 500 Stück pro 300mm-Wafer. Navi 10 ist doppelt so groß wie der IO-Die.

Wie viele CPUs/APUs/GPUs hätten die mit der Anzahl Wafer dann ausliefern können? Ich mag nichts sagen, da ich nicht abschätzen kann, ob das Ergebnis einigermaßen plausibel ist. Dafür steck ich nicht tief genug drin und habe zu wenig Zahlen gefunden.
 

BaserDevil

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
864
Wegen den Zahlen, was auch sein kann ist das die beim Fertigungsvolumen alles auf 200mm Äquivalent umgerechnet haben. Sowas kommt auch vor. Dann aber bei den bestellten AMD Wafern wirklich von 300mm gesprochen haben. Das ist ja alles nur frei Schnauze übersetzt.

https://www.elektroniknet.de/markt-...chip-hersteller-kaufen-53-prozent-173535.html

Dabei taucht dann auch eine Intel Zahl von 817.000 Wafern auf, wohlgemerkt 200mm Äquivalent .
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.091

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.956
Sehr gute Nachrichten, wär schon fein wenn bei Zen3 die Ware Schubkarrenweise bei den Händlern auf Lager sind, zum Relase und auch bitte bei Big Navi...
Ja mit den Laptops da haben die eingeschlagen wie eine Bombe, sehr gut..
 
Top