geschlossene Kopfhörer <25€

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Hey Leute,
Ich brauche geschlossene Kopfhörer bis 25€.
Das Klanbbild sollte ausgewogen sein und die Klangbühne möglichst breit. Wenn möglich keine klirrenden Höhen und keine überstärkten schwammigen Bässe. Die Feinheiten der Töne sollen heraushörbar sein ;)

Eure Empfehlungen müssen bei Thoman zu bestellen sein! ;)

Normalerweise würde ich ja hier zum Superlux Hd681 (B) oder zum Superlux HD-330 greifen. Sind aber leider alle drei nur halb offen. Auch eine Alternative wäre das Creative Aurvana Live! fällt aber aus dem Budget....

Wie siehts mit dem aus? taugt es was?
Bin gerne für weitere Vorschläge offen! ;)

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

visioo

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.086

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
wie Präzise ist die Klangwiedergabe? Ist wirklich das ganze Spektrum gut und unverfälsch hörbar?
Und ist die Isolierung gut?

MfG Philipp ;)
 

panzerstricker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Also mal vorweg beim Creative Aurvana wäre die Isolierung auch mehr schlecht als recht. Für 25€ bekommst du nix vernünftiges. Der bereits genannte AKG klingt schlecht, der Sennheiser auch und der Superlux auch. Bei keinem geschlossenen Kopfhörer für 30€ bekommst du das ganzenSpektrum der Klänge hörbar, geschweige denn unverfälscht.

Laut Signatur hast du sogar den CAL!... stimmt das?

Ich rate dir zu sparen. Für 39€ bekommste schon den Superlux HD631DJ.

Da drunter würde ich niemals gehen.
 

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Ja ich hab ein Aurvana Live! Aber die Hörer sind für zwei verschiedene Gebiete, also brauch ich zwei ;)
MfG
 

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.657
Mein Tipp ist zu überlegen, ob es nicht irgendwie möglich ist um die EUR 100,- an aufwärts anzulegen Deinem Hörvermögen zuliebe für den "Richtigen" Kopfhörer. Dies beugt auch, bei richtiger Lautstärke betrieben, einem späteren Hörschaden vor.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
"Klingt schlecht" ist jetzt ein bisschen fies ausgedrückt, für den Preis ist es meiner Meinung nach ein ordentlicher Klang. An teurere Modelle kommt er natürlich nicht ran, aber die Vorgabe lag ja bei 25€.
 

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Wenn ich mir jetzt anständigen Hörer für den Dauerbetrieb holen würde, dann wäre das Budget auch höher!
Aber dem Anwendugsgebiet entsprechend reicht ein 25€ Hörer. Ich wollte ja lediglich wissen, welcher davon ab wenigsten "schlecht" ist ;)
MfG
 

Philipp_966

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Mehr für kleine Spielereien, bei der Tonaufnahme zusammen mit einem günstigen Mic :D
Da sollte man halt soviel wie in diesem Preisberreich möglich raushören können, mehr aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Netrunner

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.158
Top