Gforce GTX 1650 bekommt keine Treiber installiert

ExtraGomme

Newbie
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
5
Hallo, ich habe folgenden PC günstig bekommen:

Dell Optiplex 9010
  • 256gb SSD
  • i7-3770
  • 16 gb Ram
  • Intel 4000HD integriert

Nun ich habe mir auch direkt eine GTX 1650 low profile bestellt, da die combi doch recht günstig für mein Vorhaben ist.

Der Rechner wurde blank geliefert, ich habe dann zu erst win 10 drauf gespielt UEFI Modus - die Treiber von Dell runter geladen (auch das BIOS update, installiert - danach alle Windows Updates installieren lassen...
GTX eingebaut, neuesten Treiber für die Karte von der Herstellerseite geladen, versuchte es zu installieren (als Admin)

Fehler - Dieser Nvidia Grafiktreiber ist mir dieser Windows Version nicht kompatibel...

Die Gforce Experience welche ich danach getestet habe (neuste Version) - sagte mir nach dem Anmelden das keine Treiber zur Installation bereit stehen...

Im Gerätemanager wird mir die Graka als "Microsoft Basic Display Adapter" angezeigt - die Treiber Deinstallation hat leider nichts gebracht.

Ich habe dann gegoogelt, über nen amerikanisches Reddit gelesen das man im legacy installieren soll - gemacht getan. Festplatte platt gemacht, windows drauf, treiber und updates auch drauf. GTX wieder rein, versucht die Karte zu installieren, gleiche Fehler wie oben beschrieben. Karte wird im Manager immer noch als Microsoft Basic Display Adapter erkannt.

Ich hoffe mir kann jemand sagen was ich noch versuchen kann, bzw kennt ggf die Lösung warum sich die Karte nicht installieren lässt.

Gesehen habe ich übrigens das Setup (genau dieses) auf Youtube - dort wurde der Rechner zum zocken und zur emulation verwendet.
 

Anhänge

  • IMG_20200806_083534.jpg
    IMG_20200806_083534.jpg
    5,7 MB · Aufrufe: 401
  • IMG_20200806_083551.jpg
    IMG_20200806_083551.jpg
    5,3 MB · Aufrufe: 381
  • IMG_20200806_083639.jpg
    IMG_20200806_083639.jpg
    5 MB · Aufrufe: 378
Lade doch mal die Treiber direkt von den Herstellern, den für die Grafikkarte von nvidia.
 
Drück mal Windowstaste+R und gib "winver" ein. Poste bitte den Screenshot hier.
Und bitte noch die genaue Bezeichnung des Treibers, den du versuchst zu installieren (Dateiname).
 
Möglicherweise fehlen die Chipsatztreiber usw., dass die Graka "nur als "Microsoft Basic Display Adapter" erkannt wird. Windows hat hier scheinbar keinen Grundtreiber mit installiert. Zumindest sieht es danach aus, denn dadurch erkennt der Nvidia-Treiber die Graka nicht m.M.n.

Soweit ich das in Erinnerung habe, sucht die aktuelle Windows-Version Build 2004 keine Treiber mehr Online. Das hat MS doch raus genommen (warum auch immer). Damit fallen auch die MS-Server raus.
 
ExtraGomme schrieb:
Der Treiber für die GTX stammt von der Nvidia Seite. Müsste auch im Text so stehen ^^
Ah, richtig. Hast Du die Treiber mit der erweiterten Option und als "neu installieren" installiert? Wie sieht es im Gerätemanager aus, irgendwelche unbekannten Geräte?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: inge70
Aber Du hast nicht versucht nen 32 Bit Treiber für ein 64 Bit System zu installieren? Oder umgekehrt?

Nimm die Treiber von ComputerBase. Die sind stehts aktuell.
 
warum hast du die graka nicht gleich eingebaut und dann windows installiert?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AndyMutz und Amok1968
burglar225 schrieb:
Drück mal Windowstaste+R und gib "winver" ein. Poste bitte den Screenshot hier.
Und bitte noch die genaue Bezeichnung des Treibers, den du versuchst zu installieren (Dateiname).
Screenshot ist im Anahng

Die Treiber von Nvidia habe ich wie gesagt direkt von nvidia geladen, 64bit version - auch hier siehe anhang
 

Anhänge

  • IMG_20200806_085946.jpg
    IMG_20200806_085946.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 483
  • 1.JPG
    1.JPG
    33,1 KB · Aufrufe: 480
  • 2.JPG
    2.JPG
    21,1 KB · Aufrufe: 400
Entweder Windows updaten, oder mit dem Media Creation Tool einen USB Stick erstellen und Windows einfach noch mal installieren. Deine Version ist uralt, kein Wunder, dass es nicht geht.
 
Smily schrieb:
Entweder Windows updaten, oder mit dem Media Creation Tool einen USB Stick erstellen und Windows einfach noch mal installieren. Deine Version ist uralt, kein Wunder, dass es nicht geht.

okay, danke ich werde es mir eben mal neu ziehen und installieren. Ich melde mich dann noch mal. Danke bis dahin an alle
 
mhm Windows 10 LTSB ????

Ist dein PC ein Terminal oder eine Maschinensteuerung? Nein? Dann installier doch mal Windows 10 für Endbenutzer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: andimo3 und Asghan
Das würde mich ja jetzt auch mal brennend interessieren, wo du diese Windows-Version her hast.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: evilnear und Asghan
Ui - sehe ich jetzt erst. Dein Win stammt noch aus der Monochrom Zeit. ;) Also es MUSS Neues her. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ExtraGomme
burglar225 schrieb:
Das würde mich ja jetzt auch mal brennend interessieren, wo du diese Windows-Version her hast.

Den Stick hab ich von nem IT ler aus meiner Arbeit - da ich normalerweise nur Linux benutze hat er mir den Stick zum testen mit gegeben.

Ich habe mir gerade selbst einen Win 10 Key gekauft (amazon) und erstelle gerade einen neuen Stick mit dem MediaCreationTool.
 
OK, das erklärt dann auch die wirklich alte Version.
Mit der neuen Lizenz und dem neu erstellten Stick sollte das dann prinzipiell auch alles klappen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Moulder
AndyMutz schrieb:
Ich denke mal wenn er sich eine neue Version runtergeladen hat,sollte er auf der sicheren Seite sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben