gibt es irgendwo gute reviews der ZOTAC GeForce GTX 1070 Mini?

Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
552
#1
Mich interessiert die Kühlung und die Lautstärke gegenüber normalen 1070 Varianten. Wie ist die Lüfter-Hysteresis (ständig Lüfter an/aus bei der Grenztemp.?) wäre auch interessant, das wird aber glaube ich außer bei tomshw kaum gemessen.

OC ist mir unwichtig, aber taktet die Karte auf normalem level oder wird da ständig der Takt gethrotteled?

Ich habe in Foren viel über schlechte Lüfter die z.t. klackern erzeugenden gelesen. Hat jemand der auf silent wert legt diese Karte und ist zufrieden?
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.817
#5
Ich habe in Foren viel über schlechte Lüfter die z.t. klackern erzeugenden gelesen. Hat jemand der auf silent wert legt diese Karte und ist zufrieden?
Ich meine mich eher zu erinnern, gutes über die Karte gelesen zu haben. Klackernde Lüfter sind auf jeden Fall nicht normal. Ich habe die Zotac 1070 Ti AMP! Edition - also die lange Version und die lief super leise normalerweise, hat dann nach einem Jahr aber das klackern angefangen. Zotac angeschrieben und die haben gesagt ich soll sie einschicken. Wir haben damals 6 gleiche Zotac gleichzeitig gekauft und als ich die hingebracht hatte, hat der Verkäufer die Seriennummer nachgeschaut und gesehen, dass 4 von den 5 anderen auch vor kurzem eingeschickt worden sind - alle wegen Lüfterproblemen. Ich denke das war einfach eine Charge die Probleme hatte und wenn es kostenlos getauscht wird, passt es doch.

Wenn die Karte neu ist, bekommst du sogar 5 Jahre Garantie nach Registrierung.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.686
#6
Die Lüfter leiden im Laufe der Zeit. So hatte meine vorige 1080 Mini nach knapp 15 Monaten angefangen mit einem Lüfter zu klackern. Ich hätte die Karte einschicken können, habe mir von ZOTAC aber einen Kühler mit Lüftern kostenlos zukommen lassen. Das haben sie nach Abgabe einer Kopie der Rechnung eingeleitet, ich musste nur 5€ für den Versand zahlen.
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.817
#8
@SethDiabolos Ich habe denen ein Video geschickt in der Hoffnung, sie lassen mir ebenfalls einen Lüfter zukommen aber die haben gesagt ich soll die Karte über den Händler einschicken. Aber wenn ich Glück habe gibt es einen Soforttausch - sprich in ein paar Tagen kommt eine neue Karte zurück.
 

smis02

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
327
#9
Sagt mal, ist die denn besser als die Vega 56? Hab die 1070 nun selber bestellt ^^ Oder war das ein Fehler und hätte lieber die Vega 56 aus dem Mindstar nehmen sollen?
 

Verak

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.763
#11
@smis02 für 275€ ist die Zotac kein schlechter Deal, für 45€ mehr der Vega56 hättest du halt schon etwas Mehrleistung bekommen, aber dafür auch nicht unbedingt einen besseren Kühler. Besser geht halt immer musst halt wissen ob es dir das wert ist.
 

smis02

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
327
#12
@Verak Danke. Aber was wäre denn allgemein wichtiger für Dich - mehr Leistung oder einen besseren Kühler? :) Die Vega 56 gabs vor zwei Tagen noch bei Mindstar für 299.- von PowerColor. Ärgerlich, dass ich es nun verpasst habe.
 

Verak

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.763
#13
Die Red Dragon gab es für 299 ? oder meinsde die mit dem Standard Referenzkühler ? Denke schon das die Kühlung einiges ausmacht, wenn man nicht unbedingt auf die Standard Vega56 ne Wakü schraubt, würde ich davon eher Abstand nehmen.
 

smis02

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
327
#14
Das war die Standardversion. Also sollte ich dann doch kein schlechtes Gewissen bekommen? :D
Die Red Dragon wär zu geil gewesen. Ich überleg mir sogar noch die 1070 zu stornieren, um auf ein Angebot für die Vega zu hoffen. Die kommt relativ oft mit der 1060 in den Mindstar-Angebote. Aber ja, wenn du sagst, dass ich eher Abstand nehmen soll, bin ich beruhigt.
 

Verak

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.763
#15
Ja ne das Angebot für 275€ ist schon top für die Zotac mini. Klar Mehrleistung gibts immer für mehr Geld, aber liegt halt bei dir ob du das auch ausgeben möchtest. Eine Standardreferenz Vega56 hätte ich mit wegen dem Kühler nicht geholt, gerade weil sie im Standard Takt ohne undervolting ziemlich warm werden kann und der Lüfter entsprechend aufdreht. Also undervolting wäre da schon ein muss gewesen.
 

smis02

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
327
#16
Naja, eigentlich wäre wollte ich ja die RTX kaufen und hatte gehofft, dass die jetzt in der nächsten Zeit, auch wegen der Konkurrenz runter geht.. aber Du sagtest ja, dass es Schwachsinn sei, was auch eigentlich stimmt. xD
Für die RTX würd ich wegen der Raytracingfunktion wirklich +30€ mehr gehen, denn eigentlich war ja meine Schmerzgrenze 300€.. Aber wenn da wirklich nicht so ein krassen Unterschied ist, dass ich diesen Aufpreis machen muss, dann ist es okay. Ich weiß ja nicht ganz, wie sehr es sich lohnt und man kann ja im Kopf immer denken "Boah, diese paar Euro mehr.. dann hätt' ich so ein Guten." aber sowas kann ewig gehen. Eigentlich sollte ich sparen.
 

Verak

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.763
#17
Raytracing bei einer RTX2060 ist nicht der Rede wert aufgrund der Leistung der Karte. Daher ist das nur Marketing geblubber und sollte nicht noch entsprechend durch den Kauf solch einer Karte noch unterstützt werden. Vor allem nicht bei einem Preis von 360€ mit 6GB VRam.
 
Top